Wall Street schiebt DAX über 18.000 Punkte. Eckert & Ziegler und Varta starten stark.
0
Print Friendly, PDF & Email

Die Wall Street schloss am Freitag mit Gewinnen und in Asien legten vor allem chinesische Aktien nach den Feiertagen deutlich zu. Spekulationen auf eine Erholung der Konsumausgaben aufgrund der Feiertage sowie Chinas Regierung könnte den Immobilienmarkt stützen, beflügelten die Notierungen. Im Tagesverlauf werden Frühindikatoren aus Europa und Reden von US-Bankern erwartet.

Unternehmen im Fokus

Deutsche Post und RWE notieren heute Ex-Dividende. Autobauer Mercedes-Benz, Porsche und VW starteten mit Kursgewinnen. Eckert & Ziegler hat bei EUR 37,75 einen wichtigen Kreuzwiderstand überwunden. Die nächste Hürde liegt bei EUR 39,70. Henkel erreichte nach der Prognoseerhöhung und positiven Analystenkommentaren den höchsten Stand seit Anfang 2022. Hugo Boss kann sich nach dem Kurssturz der vergangenen Woche bei EUR 48,30 zunächst fangen. Beim Batterieherstellers Varta scheint die Talfahrt des Aktienkurses zunächst gestoppt. In den zurückliegenden Tagen zog das Papier sogar deutlich an. Kommende Woche wird der Konzern Zahlen vorlegen und möglicherweise einen neune Restrukturierungsplan.

Chart: DAX®

Widerstandsmarken: 18.046/18.146/18.214/18.329/18.426/18.556 Punkte

Unterstützungsmarken: 17.806/17.868/17.934/18.000 Punkte

Der DAX® startete freundlich in den Handel und setzte sich zunächst oberhalb der 18.000 Punktemarke im Bereich des Hoch vom Freitag fest. Gelingt der Ausbruch über 18.046 Punkte eröffnet sich weiteres Aufwärtspotenzial bis 18.146/18.214 Punkte. Zwischen 18.868 und 18.000 Punkten findet der Leitindex weiterhin eine breite Unterstützungszone.

DAX® in Punkten; Stundenchart (1 Kerze = 1 Stunde)

Betrachtungszeitraum: 29.04.2024 – 06.05.2024. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle:tradingdesk.onemarkets.de

DAX® in Punkten; Wochenchart (1 Kerze = 1 Woche)

Betrachtungszeitraum: 07.05.2019 – 06.05.2024. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle:tradingdesk.onemarkets.de

Strukturierte Produkte wie Reverse-Bonus-Cap-Zertifikate könnten eine Investmentmöglichkeit sein. Sie eignen sich jedoch nur für Investoren, die nur noch ein begrenztes Potenzial nach oben sehen. Diese Wertpapiere sind mit einer Barriere und einem Bonuslevel/Cap ausgestattet. Notiert der Index bis zum finalen Bewertungstag stets unterhalb der Barriere, erhält der Investor am Laufzeitende den maximalen Rückzahlungsbetrag ausbezahlt. Dieser Betrag ergibt sich aus der Differenz aus Reverselevel und Bonuslevel – angepasst um das Bezugsverhaltnis (z.Bsp.: (26.000 – 13.500)/100 = 125 Euro). Andernfalls droht allerdings ein Verlust. Faktor Optionsscheine bieten risikofreudigen Anlegern die Möglichkeit, gehebelt von einer Auf- beziehungsweise Abwärtsbewegung des Leitindex teilzunehmen. Es drohen jedoch hohe Verluste, wenn der Index in die entgegengesetzte Richtung einschlägt.

Reverse Bonus Cap-Zertifikate auf den DAX®

Basiswert WKN Verkaufspreis in Euro Barriere in Pkt. Bonuslevel/Cap in Pkt. Reverselevel in Pkt.  Finaler Bewertungstag
DAX® HD14C2 90,70 20.000 14.000 24.000 20.09.2024
DAX® HD3CSL 118,,25** 21.500 13.500 26.000 20.12.2024
* max Rückzahlungsbetrag: 100 Euro; ** max. Rückzahlungsbetrag: 125 Euro; Quelle: onemarkets by UniCredit; Stand: 06.05.2024; 09:20 Uhr

Faktor Optionsscheine Long auf DAX® für eine Spekulation auf einen Kursanstieg des Index

Basiswert WKN Verkaufspreis in EUR Basispreis in EUR Reset Barriere in EUR Hebel Letzter Bewertungstag
DAX® HC01KH 12,20 14.410,303092  16.211,590979  5 Open End
DAX® HC3TKM 8,67 16.211,036135  17.112,369744  10 Open End
DAX® HC01HJ 11,01 16.811,280483  17.411,443196  15 Open End
DAX® HD1KCR 10,53 17.291,475961  17.651,138661  25 Open End
Quelle: onemarkets by UniCredit; Stand: 06.05.2024; 09:20 Uhr

Faktor Optionsscheine Short auf DAX® für eine Spekulation auf einen Kursverlust des Index

Basiswert WKN Verkaufspreis in EUR Basispreis in EUR Reset Barriere in EUR Hebel Letzter Bewertungstag
DAX® HD48C1 10,92 21.604,357762  19.804,71476  -5 Open End
DAX® HD48BZ 11,39 19.803,624719  18.902,559794  -10 Open End
DAX® HD48C2 10,94 18.903,258198  18.453,360653  -20 Open End
DAX® HD3RLV 4,56 18.723,184894 18.363,699744  -25 Open End
Quelle: onemarkets by UniCredit; Stand: 06.05.2024; 09:25 Uhr

Informationen rund um die Funktionsweise von Bonus Cap-Zertifikaten und Faktor Optionsscheinen sowie zahlreichen anderen Produkten finden Sie hier bei onemarkets Wissen.

Bitte beachten Sie die wichtigen Hinweise und den Haftungsausschluss.

Diese Informationen stellen keine Anlageberatung, sondern eine Werbung dar. Das öffentliche Angebot erfolgt ausschließlich auf Grundlage eines Wertpapierprospekts, der von der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht ("BaFin") gebilligt wurde. Die Billigung des Prospekts ist nicht als Empfehlung zu verstehen, diese Wertpapiere der UniCredit Bank GmbH zu erwerben. Allein maßgeblich sind der Prospekt einschließlich etwaiger Nachträge und die Endgültigen Bedingungen. Es wird empfohlen, diese Dokumente vor jeder Anlageentscheidung aufmerksam zu lesen, um die potenziellen Risiken und Chancen bei der Entscheidung für eine Anlage vollends zu verstehen. Sie sind im Begriff, ein Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann.

Funktionsweisen der Produkte