Aktuelle Börsen- und Trading-Updates

Euro/US-Dollar – in Range gefangen!


von HypoVereinsbank onemarkets
am 23.06.17 um 10:04 Uhr in Aktuelles / Allgemein / Markt News / Trading


0

Dem Euro/US-Dollar fehlen derzeit die Impulse. Die gestern präsentierten US-Arbeitsmarktdaten und Zahlen zum US-Häusermarkt lagen im Rahmen der Erwartungen. Die heute Vormittag veröffentlichten Einkaufsmanagerindizes aus der Eurozone fielen zwar etwas schwächer als erwartet aus. Dennoch zeigte sich kaum eine Reaktion am Devisenmarkt.  Die Wechselkurse sind derzeit das Spiegelbild des Anleihenmarkts. Die Rendite 10jähriger US-Anleihen kam in der zurückliegenen Wochen deutlich nach unten und stabilisiert sich nun im Bereich von 2,16 Prozent. Das deutsche Pendant rentiert seit Anfang des Monats im Bereich von 0,26 Prozent. Damit bleibt der Renditespread nahezu konstant. Trader sollten den Anleihen jedoch weiter im Auge behalten. Von hier könnten die nächsten Impulse für den Wechsekurs erfolgen.

Trader und Anleger aufgepasst:

Freetrade-Aktion bei ING Diba sowie flatfee-Aktionen bei flatex und Targo Bank. Weitere Informationen unter: onemarkets.de/happytrading

Weiterlesen


Tagesausblick für 23.6.: DAX leicht erholt. Biotechs und Gold im Fokus!


von HypoVereinsbank onemarkets
am 22.06.17 um 17:55 Uhr in Allgemein / Markt News / Trading


0

Die DAX®-Rally auf 13.000 Punkte ist zunächst vertagt. Vielmehr pendelten DAX® & Co heute um ihren gestrigen Schlussstand. Der jüngste Ölpreisverfall gibt Anlegern derzeit Rätsel auf und sorgt für Verunsicherung und die US-Arbeitsmarktdaten konnten kaum positive Impulse setzen. Die Bullen geben sich allerdings noch nicht geschlagen.

Die Wechselkurse Euro/britisches Pfund sowie Euro/US-Dollar schlossen derweil wenig verändert. Der Ölpreis konnte sich nach den deutlichen Verlusten der Vortrag wieder etwas erholen und Gold deutet eine technische Gegenbewegung an.

Morgen stehen erneut einige Einkaufsmanagerindizes an. Zudem sollten Anleger die Aktien von Evotec, Klöckner und thyssenkrupp im Auge behalten.

Trader und Anleger aufgepasst:

Freetrade-Aktion bei ING Diba sowie flatfee-Aktionen bei flatex und Targo Bank. Weitere Informationen unter: onemarkets.de/happytrading Weiterlesen


Klöckner – Analystenrating sorgt für Auftrieb, Trendwechsel möglich!


von boerse-daily.de
am 22.06.17 um 13:00 Uhr in Allgemein / Markt News / Trading


0

Auffällig stark zeigt sich im heutigen Handel das Wertpapier der Klöckner-Gruppe, was zudem Auftrieb durch ein positives Analystenrating mit einem Kursziel von 11,00 Euro erhalten hat und nun direkt an seine kurzfristige Abwärtstrendlinie zulegen konnte – ein Ausbruch darüber sowie damit einher gehendes Kaufsignal könnte nun folgen.

Weiterlesen


DAX – 12.800er Marke fungiert als Widerstand


von Godmode-Trader.de
am 22.06.17 um 10:50 Uhr in Markt News / Trading


0

Hallo am Vormittag,

der DAX® brachte gestern nicht ganz überraschend eine Gegenbewegung im Abwärtsimpuls. Diese Erholung führte das deutsche Börsenbarometer zwischenzeitlich wieder bis an die gestern thematisierte 12.800 Punkte-Marke und dem Widerstand an diesem Level. Heute Vormittag geht es dann aber bereits schon wieder gen Süden.

Weiterlesen


Novartis – das richtige Mittel!


von HypoVereinsbank onemarkets
am 22.06.17 um 9:39 Uhr in Aktuelles / Allgemein / Trading


0

Die Aktie des Schweizer Pharmakonzerns Novartis stemmt sich in diesen Tagen gegen den allgemeinen Trend. Am Montag meldete das Unternehmen, dass es für das Biosimilar Rixothon von der Europäischen Union die Zulassung erhalten hat. Rixathon wurde als Mittel gegen Blutkrebs und immunologische Krankheiten wie Arthritis zugelassen. Bis Jahresende soll eine Zulassung in den USA beantragt werden. Derlei Botschaften kann das Unternehmen gut gebrauchen.

Die Aktie kam in der zweiten Hälfte des Jahres 2015 gehörig unter Druck und dümpelt seit Anfang 2016 in einer engen Range. Der Grund war die zunehmende Konkurrenz durch Nachahmer-Produkte, die für einen Rückgang beim Umsatz und Gewinn sorgten. Ab 2018 will der Konzern jedoch wieder auf den Wachstumspfad zurückkehren. Im Rahmen einer Investorenkonferenz im Mai stellte Konzern-Chef Joseph Jimenez, für die Zeit von 2017 bis 2020 bis zu 40 Zulassungsanträge in der USA und Europa in Aussicht. Möglicherweise kommt die Aktie nun in Fahrt.

Weiterlesen


Tagesausblick für 22.6.: DAX schwach. Nordex und thyssenkrupp im Fokus!


von HypoVereinsbank onemarkets
am 21.06.17 um 18:29 Uhr in Allgemein / Markt News / Trading


0

Heute präsentierten sich die Aktienmärkte recht wechselhaft. Einem Beitrag auf Thomson Reuters zufolge hat die Ölpreis-Schwäche zunächst für Verunsicherung gesorgt. Am Nachmittag verzogen sich die Wolken wieder ein wenig und der DAX® schob sich wieder in Richtung 12.800 Punkte. Ein ähnliches Bild zeichnete auch die übrigen europäischen Aktienbarometer. Ausnahme bildete der italienische Aktienindex, der vor allem von einer starken Performance der Bankaktien profitierte.

Die Wechselkurse Euro/britisches Pfund sowie Euro/US-Dollar schlossen derweil wenig verändert – ähnlich wieder Anleihenmarkt. Der Ölpreis bleibt hingegen trotz rückläufiger US-Lagerbestände weiter unter Druck.

Morgen stehen erneut einige Wirtschaftsdaten an. Zudem sollten Anleger die Aktien von Nordex und Stada im Auge behalten.

Trader und Anleger aufgepasst:

Freetrade-Aktion bei ING Diba sowie flatfee-Aktionen bei flatex und Targo Bank. Weitere Informationen unter: onemarkets.de/happytrading Weiterlesen


DAX – Abwärtsgap zum Handelsstart


von Godmode-Trader.de
am 21.06.17 um 10:54 Uhr in Markt News / Trading


0

Hallo am Vormittag,

der DAX® hat erwartungsgemäß gestern „den kurzfristigen Aufwärtsimpuls seit 12.630 Punkten“ beendet und eine technische Korrektur eingeleitet. Der erste Zielbereich „bei 12.820/50 Punkten“ wurde zügig erreicht, dort war allerdings noch nicht Schluß – es ging weiter in den Keller mit dem deutschen Börsenbarometer. Heute eröffnet der Index mit einer Abwärtskurslücke und gibt weiter nach.

Weiterlesen


Tagesausblick für 21.6.: Dow verhindert DAX-Rally auf 13.000. Stada und Südzucker im Fokus!


von HypoVereinsbank onemarkets
am 20.06.17 um 16:57 Uhr in Allgemein / Markt News / Trading


0

Die Hoffnung auf starke Wirtschaftsdaten und erneut gute Unternehmensdaten für das laufende Quartal stimulierte die deutschen Aktien am Vormittag. Dabei markierten DAX® & Co erneut ein neues Allzeithoch. Schwache US-Märkte drückten mittags jedoch auf die Kauflaune. Hier belasteten vor allem schwache Ölaktien.

Einer Meldung von Thomson Reuters zufolge steigern unter anderem Libyen und Nigeria ihre Ölproduktion deutlich und gleichen damit jüngst erneut beschlossene Förderkürzungen von OPEC-Ländern und Russland aus. Das setzte den Ölpreis heute deutlich unter Druck.

Während der Euro/britisches Pfund-Kurs am Jahreshoch kratzt, deutet der Euro/US-Dollar einen Rücksetzer an. Dies liegt vor allem am weiteren Rückgang der langfristigen Renditen von US-Staatspapieren. In den zurückliegenden drei Monaten sank die Rendite von 10jährigen US-Staatsanleihen von 2,6 auf aktuell 2,165 Prozent.

Morgen stehen erneut einige Unternehmenstermine an. Zudem sollten Anleger die Aktien von Stada und Südzucker im Auge behalten.

Trader und Anleger aufgepasst:

Freetrade-Aktion bei ING Diba sowie flatfee-Aktionen bei flatex und Targo Bank. Weitere Informationen unter: onemarkets.de/happytrading Weiterlesen