DAX – Anleger halten sich zurück.
0
Print Friendly, PDF & Email

Der DAX® steckt weiterhin in einer engen Handelsspanne. Weder aus den USA noch aus Asien gab es signifikante Impulse. Morgen stehen Konsum- und Inflationsdaten aus den USA an. Vor diesem Hintergrund dürften sich die Investoren zunächst weiterhin mit größeren Engagements zurückhalten.

Unternehmen im Fokus

Trotz des leichten Anstiegs der langfristigen Renditen standen Immobilienaktien wie Aroundtown, LEG Immobilien, TAG Immobilien und Vonovia zum Handelsstart bei vielen Anlegern auf dem Einkaufszettel. Nordex plant, die Produktion im amerikanischen Iowa wieder hochzufahren. Die Aktie kippte dennoch aus dem kurzfristigen Seitwärtstrend nach unten ab. Nun droht eine Konsolidierung bis EUR 11,30. TUI kann sich nach dem gestrigen Kurssturz im Bereich von EUR 6,60 stabilisieren. Von den Kursgewinnen nach Bekanntgabe der FTI-Insolvenz ist jedoch nicht mehr viel übrig. Halbleitertitel wie Infineon verbuchten nach dem vorsichtigen Ausblick von Micron Technology zum Handelsstart leichte Verluste.

Chart: DAX®

Widerstandsmarken: 18.340/18.500/18.641/18.880 Punkte

Unterstützungsmarken: 17.654/17.807/17.975/18.125 Punkte

Der DAX® startete leicht erholt in den Handelstag. Das charttechnische Bild bleibt jedoch unverändert. Der Index pendelt weiterhin zwischen 18.125 und 18.340 Punkten. Die kurzfristigen MACD- und RSI-Indikatoren sind neutral. Eine nachhaltige Trendwende zeichnet sich frühestens bei einem signifikanten Ausbruch aus der Range ab. Auf der Oberseite besteht Aufwärtspotenzial bis 18.500/18.641 Punkte. Unterstützung findet der Leitindex zwischen 17.975 und 18.125 Punkten. 

DAX® in Punkten; 4-Stundenchart (1 Kerze = 4 Stunden)

Betrachtungszeitraum: 26.02.2024 – 27.06.2024. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle:tradingdesk.onemarkets.de

DAX® in Punkten; Wochenchart (1 Kerze = 1 Woche)

Betrachtungszeitraum: 28.06.2019 – 27.06.2024. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle:tradingdesk.onemarkets.de

Strukturierte Produkte wie Reverse-Bonus-Cap-Zertifikate könnten eine Investmentmöglichkeit sein. Sie eignen sich jedoch nur für Investoren, die nur noch ein begrenztes Potenzial nach oben sehen. Diese Wertpapiere sind mit einer Barriere und einem Bonuslevel/Cap ausgestattet. Notiert der Index bis zum finalen Bewertungstag stets unterhalb der Barriere, erhält der Investor am Laufzeitende den maximalen Rückzahlungsbetrag ausbezahlt. Dieser Betrag ergibt sich aus der Differenz aus Reverselevel und Bonuslevel – angepasst um das Bezugsverhaltnis (z.Bsp.: (26.000 – 12.200)/100 = 138 Euro). Andernfalls droht allerdings ein Verlust. Inline Optionsscheine eignen sich für Anleger, die auf eine Seitwärtsentwicklung des Index spekulieren wollen. Notiert der Index bis zum finalen Bewertungstag stets oberhalb der unteren K.o.-Barriere und unterhalb der oberen K.o.-Barriere, erhalten Anleger am Laufzeitende den fixierten Rückzahlungsbetrag. Wird die Barriere verletzt verfällt das Wertpapier allerdings wertlos. 

Reverse Bonus Cap-Zertifikate auf den DAX®

Basiswert WKN Verkaufspreis in Euro Barriere in Pkt. Bonuslevel/Cap in Pkt. Reverselevel in Pkt.  Finaler Bewertungstag
DAX® HD5QMX 101,78* 20.000 10.300 25.5000 21.03.2025
DAX® HD6DGX 115,50** 20.500 9.700 25.000 21.03.2025
DAX® HD3WSE 113,42*** 21.000 12.200 26.000 17.04.2025
* max Rückzahlungsbetrag: 152 Euro; ** max. Rückzahlungsbetrag: 153 Euro; ***max. Rückzahlungsbetrag 138 Euro; Quelle: onemarkets by UniCredit; Stand: 27.06.2024; 09:40 Uhr

Inline Optionsscheine auf DAX® für eine Spekulation auf einen Seitwärtstrend des Index

Basiswert WKN Verkaufspreis in EUR untere K.o.-Barriere in Pkt. obere K.o.-Barriere in Pkt. Letzter Bewertungstag
DAX® HD65EG 3,61* 16.200,00 18.800,00 20.09.2024
DAX® HD3Y1S 4,36* 16.600,00 19.000,00  20.09.2024
DAX® HD3Y98 6,81* 13.600,00 19.200,00 20.09.2024
DAX® HD3YBG 7,44* 15.200,00 19.400,00 20.09.2024
* Rückzahlungsbetrag am Laufzeitende: EUR 10; Quelle: onemarkets by UniCredit; Stand: 27.06.2024; 09:40 Uhr

Informationen rund um die Funktionsweise von Bonus Cap-Zertifikaten und Inline Optionsscheinen sowie zahlreichen anderen Produkten finden Sie hier bei onemarkets Wissen.

Bitte beachten Sie die wichtigen Hinweise und den Haftungsausschluss.

Diese Informationen stellen keine Anlageberatung, sondern eine Werbung dar. Das öffentliche Angebot erfolgt ausschließlich auf Grundlage eines Wertpapierprospekts, der von der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht ("BaFin") gebilligt wurde. Die Billigung des Prospekts ist nicht als Empfehlung zu verstehen, diese Wertpapiere der UniCredit Bank GmbH zu erwerben. Allein maßgeblich sind der Prospekt einschließlich etwaiger Nachträge und die Endgültigen Bedingungen. Es wird empfohlen, diese Dokumente vor jeder Anlageentscheidung aufmerksam zu lesen, um die potenziellen Risiken und Chancen bei der Entscheidung für eine Anlage vollends zu verstehen. Sie sind im Begriff, ein Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann.

Funktionsweisen der Produkte: https://blog.onemarkets.de/funktionsweisen