Amazon – Black Friday Week erreicht ihren Höhepunkt. Und der Aktienkurs?
0
Print Friendly, PDF & Email

Zwischen Black Friday und Cyber Monday senken viele Händler noch einmal die Preise und schüren damit die Kauflaune der Verbraucher. Ob es für einen neuen Umsatzrekord in diesem Jahr reicht, wird sich zeigen. Anleger zeigen sich für Aktie von Amazon jedenfalls optimistisch.

Von 17. bis 27. November 2023 bieten die Amerikaner und ihre Partner Kleidung, Elektronikartikel und vieles mehr zum Schnäppchenpreis an. Offizielle Zahlen zu Aktionen wie Black Friday Week gibt Amazon nie bekannt. Einige Experten rechnen jedoch damit, dass die Black-Friday-Umsätze im gesamten Einzelhandel 2023 einen neuen Rekord erreichen könnten. Für Amazon geht es dabei nicht nur um steigende Umsätze, sondern auch durch derlei Aktionen neue Prime-Kunden zu gewinnen. Prime-Abos sorgen für laufende Einnahmen. Zudem fallen die Umsätze bei Prime-Kunden für gewöhnlich höher aus als bei Nicht-Prime-Kunden.

Ein großer Teil der Analysten ist aufgrund der starken Marktposition und den Wachstumsmöglichkeiten nach Angaben von Refinitiv mittelfristig zuversichtlich für die Aktie von Amazon gestimmt. Die Aktienmärkte zeigen sich jedoch extrem volatil. Anleger müssen daher stets mit Korrekturen bei der Amazon-Aktie rechnen. Ob die Warnstreiks in einigen Auslieferungslagern in Europa die Kauflaune in der Black Friday Week bremsen wird sich ebenfalls zeigen.

Chart: Amazon

Widerstandsmarken: 145,00/166,00/179,00 USD

Unterstützungsmarken: 101,20/110,90/117,40/123,90/139,47 USD

Die Aktie von Amazon bildet seit Mitte März diesen Jahres einen Aufwärtstrendkanal. Nach einem Zwischenhoch im September bei rund 145 USD konsolidierte das Papier zeitweise bis in den Bereich der 50%-Retracementlinie bei 117,40 USD. Dann ging es mit Schwung wieder nach oben. Aktuell arbeitet die Aktie am Ausbruch über das Septemberhoch. Gelingt ein signifikanter Ausbruch über 145 USD eröffnet sich weiteres Aufwärtspotenzial bis zum Kreuzwiderstand bei 166 USD (obere Begrenzung des Trendkanals, 138,2%-Retracementlinie) und im weiteren Verlauf bis zum Allzeithoch. Bei einer Korrektur unter die Unterstützungsmarke von 139,47 USD könnte die Stimmung allerdings schnell wieder kippen.

Amazon in USD; Tageschart (1 Kerze = 1 Tag)

Betrachtungszeitraum: 20.07.2022–24.11.2023. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle:tradingdesk.onemarkets.de

Amazon in USD; Wochenchart (1 Kerze = 1 Woche)

Betrachtungszeitraum: 25.11.2018–24.11.2023; Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle:tradingdesk.onemarkets.de

Strukturierte Produkte wie Aktienanleihen (Protect) könnten eine interessante Anlagemöglichkeit sein. Bei der unten beschriebenen Aktienanleihe Protect wird eine Barriere bei 75 Prozent des Referenzpreises am Anfänglichen Beobachtungstag fixiert. Notiert die Aktie am finalen Beobachtungstag auf Höhe oder oberhalb der Barriere, erhalten Anleger neben dem Zinssatz den Nennwert zurück. Andernfalls drohen Verluste. Bei der Aktienanleihe wurde der Basispreis bei 85 Prozent des Referenzpreises am Anfänglichen Beobachtungstag fixiert. Notiert die Aktie am finalen Beobachtungstag auf Höhe oder oberhalb des Basispreises, erhalten Anleger neben dem Zinssatz den Nennwert zurück. Andernfalls drohen Verluste. Turbo Open-Produkte bieten risikofreudigen Anlegern die Möglichkeit gehebelt von einer Auf- beziehungsweise Abwärtsbewegung der Amazon-Aktie teilzunehmen. Es drohen jedoch hohe Verluste, wenn die Aktie die entgegengesetzte Richtung einschlägt.

Basiswert Produkttyp WKN Verkaufspreis in EUR Finaler Beobachtungstag Bemerkung
Amazon Aktienanleihe Protect (Quanto) HVB8FF* 100,00** 19.12.2024 Barriere: 75%***; Zinssatz: 8,6 % p.a.
Amazon Aktienanleihe (Quanto) HVB8C3**** 100,00** 14.11.2024 Basispreis: 85%***; Zinssatz: 8,0 % p.a.
*Zeichnungsfrist bis 21.12.2023 (vorbehaltlich einer vorzeitigen Schließung); ** des Nennbetrags; *** x Referenzpreises am Anfänglichen Beobachtungstag; ****Zeichnungsfrist bis 15.12.2023 (vorbehaltlich einer vorzeitigen Schließung); Quelle: onemarkets by UniCredit; Stand: 24.11.2023; 14:40 Uhr; 

Tradingmöglichkeiten

Turbo Bull Open End auf Amazon für eine Spekulation auf einen Anstieg der Aktie

Basiswert WKN Verkaufspreis in EUR Basispreis in USD Barriere in USD Hebel Letzter Bewertungstag
Amazon HC6Y26 2,58 118,904295 118,904295 5,24 Open End
Amazon HD0GSF  1,35 132,710091 132,710091 10,14 Open End
Amazon HD0L44  0,87 138,063566 138,063566 15,55 Open End
Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 24.11.2023; 14:40 Uhr

Turbo Bear Open End auf Amazon für eine Spekulation auf einen Kursverlust der Aktie

Basiswert WKN Verkaufspreis in EUR Basispreis in USD Barriere in USD Hebel Letzter Bewertungstag
Amazon HC8HYR 2,49 173,676288 173,676288 -5,41 Open End
Amazon HC7YWX  1,28 160,274161 160,274161 -10,55 Open End
Amazon HC77U1 0,84 155,423184 155,423184 -16,1 Open End
Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 24.11.2023; 14:40 Uhr

Weitere Produkte auf die Aktie der Amazon finden Sie unter www.onemarkets.de oder emittieren Sie einfach Ihr eigenes Hebelprodukt. Mit my.one direct bei stock3 Terminal können Sie in wenigen Schritten Ihr persönliches HVB Hebelprodukt konfigurieren und emittieren!

Bitte beachten Sie die wichtigen Hinweise und den Haftungsausschluss.

Diese Informationen stellen keine Anlageberatung, sondern eine Werbung dar. Das öffentliche Angebot erfolgt ausschließlich auf Grundlage eines Wertpapierprospekts, der von der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht ("BaFin") gebilligt wurde. Die Billigung des Prospekts ist nicht als Empfehlung zu verstehen, diese Wertpapiere der UniCredit Bank GmbH zu erwerben. Allein maßgeblich sind der Prospekt einschließlich etwaiger Nachträge und die Endgültigen Bedingungen. Es wird empfohlen, diese Dokumente vor jeder Anlageentscheidung aufmerksam zu lesen, um die potenziellen Risiken und Chancen bei der Entscheidung für eine Anlage vollends zu verstehen. Sie sind im Begriff, ein Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann.

Funktionsweisen der Produkte