USA – Zinsrückgang beflügelt vor allem Tech-Aktien
0
Print Friendly, PDF & Email

Der Dow Jones® und der technologielastige Nasdaq®100 Index markierten diese Woche ein neues Allzeithoch. Dem breiter gefasste S&P500 Index fehlen nur noch wenige Punkte bis zum Rekord. Die Aussicht auf eine Zinswende in den USA beflügelt die Märkte seit Wochen. Nach der jüngsten Rallye erwarten die Experten von UniCredit zwar teils größere Schwankungen im Jahr 2024. Sie sehen jedoch noch Potenzial.

Eine wichtige Triebkraft dürften den Experten zufolge die sinkenden Zinssätze sein, die den Druck von den Bewertungen und Finanzierungskosten nehmen, von denen vor allem viele Technologieunternehmen stark abhängig sind. Da sich der Technologiesektor in den letzten Jahren aufgrund der stabileren und nachhaltigeren Geschäftsmodelle seiner größten Unternehmen zu einem weniger zyklischen Sektor entwickelt hat, könnte das Gewinnwachstum in den kommenden Monaten somit weniger an einer erwarteten Abschwächung des US-BIP-Wachstum in den kommenden Monaten leiden. Im Jahresverlauf besteht zudem die Chance, dass sich mit Blick auf 2025 die Konjunktur aufhellen könnte. Aktienmärkte nehmen die Konjunkturentwicklungen gern einige Monat früher vorweg. Gleichwohl bleiben vor allem geopolitische Risiken, welche die Aktienmärkte gegebenenfalls stark unter Druck setzen könnten. Trotz zuletzt robuster Wirtschaftsdaten ist auch eine Rezession im Jahresverlauf keinesfalls ausgeschlossen. Eine mögliche Verschiebung der Zinswende könnte ebenfalls für Turbulenzen an den Aktienmärkten sorgen.

US-Investments – nach klaren Regeln oder aktiv gemanagt

Der UC US Sector Rotation Strategy Index setzt sich aus mehreren ETFs auf US-Sektoren zusammen. Die Auswahl der Sektoren erfolgt in Abhängigkeit von der Realrendite und dem Markttrend. Die Realrendite wird als Differenz aus der Rendite von US-Staatsanleihen mit einer Restlaufzeit von 10 Jahren und den US-Inflationserwartungen berechnet. Ein Beispiel: Liegt die Rendite 10-jähriger US-Staatspapiere bei 5 Prozent und die erwartete Inflationsrate bei 3 Prozent, ergibt sich daraus eine Realrendite von 2 Prozent.

Es gibt acht Sektor-ETFs, die in der Vergangenheit eine hohe Realrenditensensitivität zeigten. Die vier Sektor-ETFs, die in Phasen steigender Realrenditen die höchste kumulierte Wertentwicklung aufwiesen, wurden in dem sogenannten Aufwärtstrend-Korb zusammengefasst. Die vier Sektor-ETFs, die in Phasen fallender Realrenditen die beste kumulierte Wertentwicklung aufwiesen, wurden dem Abwärtstrend-Korb zugeordnet. Zum Anpassungstermin, jeweils am letzten Handelstag des Monats, wird die Gewichtung der Sektor-ETFs anhand eines Realrendite-Signals und eines Feedback-Signals überprüft. Beide Signale fließen jeweils zur Hälfte in die Entscheidung ein. Aktuell bildet der Index zu 100 Prozent den Aufwärtstrendkorb bestehend aus S&P Branchen-ETFs auf die Bereiche Informationstechnologie, Gesundheit, Kommunikation und Versorger ab.

Mit dem Open End Index Zertifikat können Anlegerinnen und Anleger zu 100 Prozent an der Wertentwicklung des UC US Sector Rotation Strategy Index teilhaben. Das bedeutet: Steigt der Index, wird auch der Wert des Zertifikats zulegen. Umgekehrt kann ein schwacher Aktienmarkt zu einem sinkenden Index und damit zu Wertverlusten beim Zertifikat führen. Bei dem Step Invest Zertifikat auf den UC US Sector Rotation Strategy Index erfolgt die Investition in den Index nicht in einer Summe, sondern schrittweise in zwölf gleichbleibenden wöchentlichen Raten. Diese gestaffelte Vorgehensweise bietet die Chance, den (durchschnittlichen) Einstiegskurs im Vergleich zu einer Einmalanlage zu optimieren (Cost-Average-Effekt). Zudem gibt es am Ende der Investitionsphase eine Ertragszahlung von 26 Euro pro Zertifikat. Zu beachten ist, dass es sich bei dem Zertifikat um eine Schuldverschreibung der UniCredit Bank AG handelt. Bei Insolvenz des Emittenten, d. h. Überschuldung oder Zahlungsunfähigkeit, kann es zu Verlusten bis hin zum Totalverlust kommen.

Der J.P. Morgan US Equities Fund orientiert sich am S&P®500 Index. Allerdings steht das Thema Nachhaltigkeit* im Fokus der Aktienauswahl. Somit kann das Fondsmanagement Sektoren gegenüber der Benchmark über- oder untergewichten. Unternehmen aus Bereiche wie fossile Brennstoffe, Waffen, Tabak oder Glücksspiel werden ebenso gemieden wie Konzerne, die gegen die Prinzipien der UN Global Compact verstoßen. Es gibt einen klaren vierstufigen Investmentprozess:

Investmentmöglichkeiten

Basiswert Produkttyp WKN Verkaufs-/Emissionspreis in EUR finaler Bewertungstag
UC US Sector Rotation Strategy Index Indexzertifikat HVB9US* 107,94
UC US Sector Rotation Strategy Index Step Invest Zertifikat HVB8FN** 1.025,00 10.01.2028
J.P. Morgan US Equities Fund M Fonds A3D899 108,30***
J.P. Morgan US Equities Fund MD Fonds A3D9AA 108,32***
*Indexgebühr: 1,35 % p.a.; Der Emittent, die UniCredit Bank AG, ist berechtigt, das Zertifikat ordentlich zu kündigen und zum jeweiligen Rückzahlungsbetrag zurückzuzahlen. **in Zeichnung bis 11.01.2024 (vorbehaltlich einer vorzeitigen Schließung); *** Stand: 13.12.2023 Verwaltungsgebühr: 1,65 % p.a.; Quelle: onemarkets by UniCredit; Stand: 15.12.2023; 15:00 Uhr; 

*Die HypoVereinsbank (HVB) hat Kriterien definiert für Produkte, die sich an Kunden mit nachhaltigkeitsbezogenen Zielen richten. Im Wesentlichen orientieren sich diese Kriterien am Konzept der Verbände der deutschen Finanzindustrie (gemeinsames Konzept der DK, BVI und DDV). Obwohl dieses Produkt im Namen und/oder in Werbematerialien „nachhaltige“ Begrifflichkeiten (ESG, Sustainable, etc.) verwendet bzw. in seiner Anlagestrategie Nachhaltigkeitsthemen berücksichtigt, erfüllt es nicht die in der HypoVereinsbank geltenden Anforderungen für einen Vertrieb an Kunden mit nachhaltigkeitsbezogenen Zielen.

DIES IST EINE MARKETINGMITTEILUNG. Bitte lesen Sie den Verkaufsprospekt des onemarkets Fund (der „Fonds“) und die Basisinformationsblätter der Teilfonds, bevor Sie endgültige Anlageentscheidungen treffen. Diese Dokumente sind in englischer sowie der jeweiligen Landessprache unter https://www.structuredinvest.lu verfügbar und können kostenlos zusammen mit den jeweils aktuellen Jahres- und Halbjahresberichten am Sitz der Verwaltungsgesellschaft und in den Geschäftsräumen des Vertriebspartners angefordert werden. Hierbei ist die englische Version die rechtlich bindende.   

Der Wert der Anteile und der Gewinn aus einer Anlage in den Fonds können je nach Marktbedingungen fallen oder steigen und Anleger könnten das investierte Kapital nicht zurückbekommen. Keiner der Teilfonds bietet eine Renditegarantie. 

Anleger werden darauf hingewiesen, dass die jeweilige Verwaltungsgesellschaft beschließen kann, die Vorkehrungen, die sie für den Vertrieb der Anteile ihrer Fonds getroffen hat, gemäß der Richtlinie 2009/65/EG aufzuheben. 

 

Bitte beachten Sie die wichtigen Hinweise und den Haftungsausschluss.

Diese Informationen stellen keine Anlageberatung, sondern eine Werbung dar. Das öffentliche Angebot erfolgt ausschließlich auf Grundlage eines Wertpapierprospekts, der von der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht ("BaFin") gebilligt wurde. Die Billigung des Prospekts ist nicht als Empfehlung zu verstehen, diese Wertpapiere der UniCredit Bank GmbH zu erwerben. Allein maßgeblich sind der Prospekt einschließlich etwaiger Nachträge und die Endgültigen Bedingungen. Es wird empfohlen, diese Dokumente vor jeder Anlageentscheidung aufmerksam zu lesen, um die potenziellen Risiken und Chancen bei der Entscheidung für eine Anlage vollends zu verstehen. Sie sind im Begriff, ein Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann.

Funktionsweisen der Produkte