Tagesausblick für 09.05-10.05.: Unternehmenszahlen sorgen für Bewegung
0
Print Friendly, PDF & Email

Im Zuge guter Unternehmenszahlen und Konjunkturdaten konnte der DAX® leichte Kursgewinne verzeichnen. Die morgendlichen Gewinne konnten aber nicht gehalten werden und so gab der Index am Nachmittag bis auf die 20-Tageslinie bei 18.424 nach. Dort fanden sich wieder Käufer. Der morgige Handel dürfte aufgrund des Feiertags ruhig verlaufen.

Von den Anleihemärkten kommen wenig Impulse. Die Rendite der 10-järigen Bundesanleihe stieg leicht auf 2,464 Prozent. Die Rendite vergleichbarer US-Papiere notiert bei 4,486 Prozent und damit kaum verändert. Der Goldpreis tritt auf der Stelle und notiert bei 2.312 USD. Ähnliches gilt für die Feinunze Silber für die 27,31 USD gezahlt werden müssen. An den Ölmärkten geben die Kurse leicht nach.

Unternehmen im Fokus

Nicht nur auf dem Platz, sondern auch an der Börse wird der Champions-League-Einzug von Borussia Dortmund gefeiert. Die Anleger griffen zu und so stieg die Aktien deutlich an. Am Freitag veröffentlicht das Unternehmen sein Q4 Ergebnis. Unter der Flut der heutigen Berichtsunternehmen stach die Aktie von Siemens Energy hervor. Der Energietechnikkonzern erhöhte nach einem starken zweiten Quartal seine Jahresprognose. Die Aktie setzte sich erstmals seit Juni 2023 wieder deutlich von der 20-Euro-Marke nach oben ab. Charttechnisch ist der Weg bis EUR 25 frei. Die Auto1 Group legte sehr starke Zahlen für das erste Quartal 2024 vor. Das adjustierte EBITDA lag mit EUR 17 Mio. so hoch wie nie. Die Börse honoriert dies mit einem zweistelligen Plus. Damit hat die Aktie die charttechnisch wichtige 200-Tage-Linie überschritten. Im Gegenzug gerieten die Papiere von SMA Solar Technology AG unter die Räder. Bullen und Bären kämpften um die wichtige Unterstützung bei EUR 45,50. Auch für die Anleger der SAF-Holland und Metro gab es wenig zu lachen. Beide Werte verloren im hohen einstelligen Bereich. 

Morgen werden Telefonica und Enel berichten. Am Freitag laufen die Q4 Zahlen von Borussia Dortmund auf.

Wichtige Termine:

THURSDAY MAY 9, 2024

  • China (Mainland)-Trade
  • ECB board member Cipollone
  • ECB Vice President de Guindos speaks
  • United States-Jobless

FRIDAY MAY 10, 2024

  • ECB board member Cipollone
  • Federal Reserve Board Governor Bowman speaks before Texas bankers‘ conference
  • Chicago Federal Reserve Bank President Goolsbee participates in moderated Q&A before Economic Club of Minnesota
  • Federal Reserve Vice Chair for Supervision Barr gives commencement speech at American University

    Charttechnischer Ausblick

    Widerstandsmarken: 18.469 /18.541/18.560 Punkte

    Unterstützungsmarken: 18.156/18.190/18.245/18.369/18.406/18.450 Punkte

    Der DAX® ist im Tagesverlauf am Ende des oberen Bollingerbands bei 18.542 Punkten abgeprallt. Unterstützung fand er wieder an der 20-Tagelinie bei 18.424. Der MACD-Indikator ist weiterhin negativ während der Slow Stochastic wieder ein Long-Signal sendet. Das Bild ist somit uneineitlich. Solange die 20-Tageslinie nicht unterschritten wird sind Kursgewinne bis zum Allzeithoch möglich. Sollte diese Unterstützung nicht halten muss mit einem Rücklauf auf das untere Bollingerband bei 18.350 Punkten gerechnet werden

    DAX® in Punkten; 1-Stundenchart (1 Kerze = 1 Stunden)

    Betrachtungszeitraum: 02.05.2019 – 23.07.2019. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: tradingdesk.onemarkets.de

    DAX® in Punkten; Wochenchart (1 Kerze = 1 Woche)

    Betrachtungszeitraum: 6.05.2019 – 6.5.2024. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: tradingdesk.onemarkets.de

    Strukturierte Produkte wie Indexanleihen Protect könnten eine interessante Investmentmöglichkeit sein. Bei der unten beschriebenen Indexanleihe Protect wird eine Barriere bei 60 Prozent des Referenzpreises am Anfänglichen Beobachtungstag fixiert. Notiert der DAX®am 31.05.2027 auf Höhe der Barriere oder darüber, erhalten Anleger neben dem Zinssatz den Nennwert zurück. Andernfalls erhalten Anleger zwar den Zinssatz, dennoch können Verluste drohen. Turbo Open End Zertifikate bieten risikofreudigen Anlegern die Möglichkeit, gehebelt von einer Auf- beziehungsweise Abwärtsbewegung des Leitindex teilzunehmen. Es drohen jedoch hohe Verluste, wenn der Index in die entgegengesetzte Richtung einschlägt.

    Basiswert Produkttyp WKN Emissionspreis Finaler Beobachtungstag Bemerkung
    DAX® Indexanleihe Protect HV4XNR* 101,25%** 31.05.2027 Barriere: 60%***; Zinssatz: 4,0 % p.a.
    * Zeichnungsfrist bis 30.05.2024  (vorbehaltlich einer vorzeitigen Schließung); ** des Nennbetrags; Quelle: onemarkets by UniCredit; Stand: 08.05.2024; 16:50 Uhr; 

    Tradingmöglichkeiten

    Turbo Bull Open End auf DAX® für Spekulationen, dass der Indexkurs steigt

    Basiswert WKN Verkaufspreis in Euro Basispreis in Punkte
    Knock-Out Barriere in Punkte Hebel finaler Bewertungstag
    DAX® HC1RFB 36,57 14.838,674017 14.838,674017 5,05 Open End
    DAX® HD12U4 19,25 16.571,723915 16.571,723915 9,62 Open End
    DAX®  HD30SD 10,31 17.463,931578 17.463,931578 17,94 Open End
    DAX®  HD2PNN 8,32 17.658,534795 17.658,534795 22,19 Open End
    Quelle: onemarkets by UniCredit; Stand: 08.05.2024; 16:40 Uhr

    Turbo Bear Open End auf DAX® für Spekulationen, dass der Indexkurs fällt

    Basiswert WKN Verkaufspreis in Euro Basispreis in Punkte
    Knock-Out Barriere in Punkte Hebel finaler Bewertungstag
    DAX®    HD45KZ 32,97 21.777,024291 21.777,024291 -5,60 Open End
    DAX®  HD06YS 10,68 19.544,913536 19.544,913536 -17,29 Open End
    DAX®   HC6KUE 7,70 19.249,25787 19.249,25787 -24,09 Open End
    DAX®  HC6F56 5,91 19.068,203994 19.068,203994 -25,30 Open End
    Quelle: onemarkets by UniCredit; Stand: 07.05.2024; 16:48 Uhr

    Weitere Produkte auf die Aktie der DAX® finden Sie unter www.onemarkets.de oder emittieren Sie einfach Ihr eigenes Hebelprodukt. Mit my.one direct bei stock3 Terminal können Sie in wenigen Schritten Ihr persönliches HVB Hebelprodukt konfigurieren und emittieren!

    Bitte beachten Sie die wichtigen Hinweise und den Haftungsausschluss.

    Diese Informationen stellen keine Anlageberatung, sondern eine Werbung dar. Das öffentliche Angebot erfolgt ausschließlich auf Grundlage eines Wertpapierprospekts, der von der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht ("BaFin") gebilligt wurde. Die Billigung des Prospekts ist nicht als Empfehlung zu verstehen, diese Wertpapiere der UniCredit Bank GmbH zu erwerben. Allein maßgeblich sind der Prospekt einschließlich etwaiger Nachträge und die Endgültigen Bedingungen. Es wird empfohlen, diese Dokumente vor jeder Anlageentscheidung aufmerksam zu lesen, um die potenziellen Risiken und Chancen bei der Entscheidung für eine Anlage vollends zu verstehen. Sie sind im Begriff, ein Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann.

    Funktionsweisen der Produkte