Aktuelle Börsen- und Trading-Updates

Tagesausblick für 02.08.: DAX auf Erholungskurs. Apple, Coba und Tesla im Fokus!


von HypoVereinsbank onemarkets
am 01.08.17 um 17:59 Uhr in Allgemein / Markt News / Trading


0

Nach den Verlusten der zurückliegenden drei Handelstage zeigte sich der DAX® heute wieder freundlicher. Unterstützung bekam der Index vor allem von guten Unternehmenszahlen beziehungsweise guten Aussichten bei Fresenius, Fresenius Medical Care, HeidelbergCement und Infineon. Morgen wird Deutsche Lufthansa Zahlen meldete. Heute flog die Kranich-Aktie bereits an die DAX®-Spitze. In der zweiten Reihe fielen unter andrem Jenoptik (positiver Analystenkommentar) und SMA Solar (Prognose erhöht) positiv auf.

Die Edelmetalle Gold, Palladium, Platin und Silber setzten derweil ihren Aufwärtstrend der vergangenen Wochen fort und die Anleihenkurse konnten nach den Verlusten der zurückliegenden Tage ebenfalls wieder Boden gut machen.

Heute Abend wird Apple Zahlen melden. Morgen stehen einige DAX®-Konzerne und der ADP-Arbeitsmarktbericht aus den USA im Fokus.

Trader und Anleger aufgepasst:

flatfee-Aktionen bei flatex, hello bank und 1822 direct. Weitere Informationen unter: onemarkets.de/happytrading

Weiterlesen


Nasdaq-100 – Wundenlecken nach dem Vorwochenabverkauf


von Godmode-Trader.de
am 01.08.17 um 16:10 Uhr in Aktuelles / Markt News / Trading


0

Hallo am Nachmittag,

man kann es drehen und wenden, wie man will. Was im Nasdaq-100® Index in den vergangenen Monaten passierte, ist alles andere als bullisch zu sehen. In der Vorwoche gab es bereits den 3. Sell-off-Tag innerhalb weniger Wochen. Allen Abverkäufen bislang gemein war, dass sie zwar keine größeren Folgen hatten. Ob der Index aber auch dieses Mal wieder den Kopf aus der Schlinge ziehen und direkt neue Allzeithochs markieren kann, wird sich zeigen müssen. Im Hintergrund scheinen Fondsmanager Umschichtungen vorzunehmen. Man kann auch von Distribution sprechen.

Weiterlesen


Reverse-Bonus – Für den Fall, dass der DAX-Rekord so schnell nicht erreicht wird!


von HypoVereinsbank onemarkets
am 01.08.17 um 12:07 Uhr in Aktuelles / Allgemein / Investment / Markt News / Trading


0

Die Berichtssaison fällt bisher mehrheitlich gut aus. Dennoch gehen DAX® & Co auf Tauchstation. Der starke Euro drückt ebenso auf die Stimmung wie die geopolitischen Spannungen zwischen den USA und Russland und die internen Querelen in Washington. Die letzte Konsolidierungsphase ist inzwischen schon zwei Jahre her. Viele Investoren richten sich daher inzwischen auf einen holprigeren Kurs ein.

Mit Aktien gewinnen Anleger nur, wenn der Kurs steigt oder eine Dividende gezahlt wird. Mit so genannten Reverse-Bonus-Cap-Zertifikaten haben Investoren die Chance auf eine Rendite, wenn die zugrundeliegende Aktie seitwärts pendelt oder nachgibt. Produkte auf vier Aktien stechen dabei besonders ins Auge.

Weiterlesen


DAX – 12.100 hat erneut gehalten!


von Godmode-Trader.de
am 01.08.17 um 10:29 Uhr in Markt News / Trading


0

Hallo am Vormittag,

der DAX® gab gestern nicht ganz überraschend erneut nach und markierte ein marginales neues Bewegungstief unterhalb von 12.100 Punkten. Dieses Level wurde nach einer stärkeren Eröffnung inklusive Aufwärtskurslücke heute Vormittag noch einmal getestet.

Die schnelle Aufwärtsreaktion ausgehend von der 12.100 Punkte-Marke unterstreicht die Bedeutung dieser Unterstützung. Solange dieses Level nicht per Stundenschlusskurs unterboten wird stehen die Chancen nicht schlecht für eine kurzfristige Erholung zurück in den Bereich 12.200 bis 12.300 Punkte. Unterhalb von 12.100 Punkten wird dieses kurzfristig favorisierte Aufwärtsszenario sofort wieder hinfällig. Eine überfällige technische Korrektur im EUR/USD könnte den Bullen im deutschen Aktienindex kurzfristig in die Karten spielen.

Weiterlesen


Tagesausblick für 01.08.: DAX mit schwachem Wochenstart. Apple, Telekom und Infineon im Fokus!


von HypoVereinsbank onemarkets
am 31.07.17 um 18:41 Uhr in Allgemein / Markt News / Trading


0

Die Aktienmärkte gingen schwach in die neue Woche. Der erneut festere Euro/US-Dollar-Kurs sowie Spannungen zwischen den USA und Russland und rund um Nordkorea schlugen den Anlegern auf die Stimmung. Die Zurückhaltung zeigte sich allerdings auch am Anleihenmarkt

Ohne große Bewegung präsentierten sich auch die Anleihenmarkt. Bei den Edelmetallen zeigten sich Silber und Palladium fester. Palladium erreichte das Hoch von 2014.

Morgen stehen einige wichtige Wirtschaftsdaten an. Zudem erwarten Investoren die Zahlen von Apple.

Trader und Anleger aufgepasst:

flatfee-Aktionen bei flatex, hello bank und 1822 direct. Weitere Informationen unter: onemarkets.de/happytrading

Weiterlesen


DAX – Stabilisierung an der 12.100er Marke


von Godmode-Trader.de
am 31.07.17 um 10:25 Uhr in Markt News / Trading


0

Hallo am Vormittag,

der DAX® gab zum Wochenausklang erwartungsgemäß nach und brachte die am Donnerstag prognostizierte „neue Verkaufswelle in Richtung 12.100 Punkte“. Das Ziel wurde ziemlich exakt abgearbeitet am Freitag, das Tief der Bewegung lag bei 12.098 Punkten. Ausgehend von diesem Level stabilisiert sich der Index und bringt eine erste Gegenreaktion auf der Oberseite.

Diese Gegenreaktion setzt sich zum Handelsstart in die neue Woche zunächst weiter fort, kann jedoch kaum Dynamik entwickeln und hat eher den Charakter einer weiteren technischen Korrektur im übergeordneten Abwärtsimpuls. Diese Erholung dürfte sich im kurzfristigen Zeitfenster preislich und zeitlich noch ein wenig ausdehnen. Solange aber die nächsten Widerstände im Bereich 12.250 und 12.320/40 Punkte nicht zurückerobert werden können bleiben tendenziell die Bären weiter im Vorteil. Erst oberhalb von 12.340 Punkten wird die Longseite wieder interessant aus charttechnischer Sicht.

 

Weiterlesen


Wochenausblick: DAX schließt mit Wochenminus. Banken und Bilanzen im Fokus!


von HypoVereinsbank onemarkets
am 28.07.17 um 21:17 Uhr in Allgemein / Markt News / Trading / Wochenausblick


0

In der abgelaufenen Woche spielte die Musik im Österreich, Spanien und dem Bankensektor. So schob sich der Euro Stoxx 50 (Price-) Index vor allem mit kräftiger Unterstützung der Commerzbank, der spanischen Banken und Raiffeisen Bank International im Wochenverlauf deutlich nach oben und nimmt Kurs auf das Jahreshoch bei 140 Punkten.

Die deutschen Aktienbarometer zeichneten derweil ein gemischtes Bild. Während der DAX® und der TecDAX® etwas unter Druck kamen verzeichneten MDAX® und SDAX® leichte Wochengewinne. Im Fokus standen Adidas (Prognose erhöht), Commerzbank (neuer Großaktionär), die Autowerte BMW, Daimler und VW (Kartellvorwürfe) sowie Bayer (Jahresprognose gesenkt). Bei den Nebenwerten fielen unter anderem Axel Springer (kommende Woche werden Zahlen gemeldet) sowie Covestro und Leoni (Prognosen erhöht) auf.

Die Entwicklungen am deutschen Aktienmarkt waren in der vergangenen Woche von den Unternehmensergebnissen sowie vom Euro/US-Dollar-Wechselkurs geprägt. Der Wechselkurs bestätigte den Ausbruch über das Hoch von 2016 und belastete damit vor allem exportorientierte Werte. Die Investoren dürften auch kommende Woche den Wechselkurs im Blick behalten. In der kommenden Woche werden zudem zahlreiche deutsche Unternehmen Zahlen für das abgelaufene Geschäftsquartal melden. Zudem dürften Zahlen zum BIP in Q2 für die Eurozone sowie die Arbeitsmarktberichte aus den USA im Fokus stehen.

Trader und Anleger aufgepasst:

flatfee-Aktionen bei flatex, hello bank und 1822 direct. Weitere Informationen unter: onemarkets.de/happytrading

Weiterlesen


Dow Jones – Pause nach Rekordhoch?


von Godmode-Trader.de
am 28.07.17 um 15:59 Uhr in Markt News / Trading


0

Hallo am Nachmittag,

Der gestrige Handel beim Dow Jones Industrial Average® glich einer kleinen Berg- und Talfahrt, die die Bullen im späten Handel für sich entschieden – zumindest vorerst. Denn zunächst folgte auf den dynamischen Anstieg der letzten Tage, der dem Index den Ausbruch über die Hürde bei 21.681 Punkten gebracht und zu einem neuen Allzeithoch bei 21.790 Punkten führte hatte, ein scharfer Einbruch. Dieser wurde am früheren Rekordhoch gestoppt und der Index in den späten Handelsstunden sogar auf den neuen Höchststand von 21.798 Punkten angetrieben. Ein klassischer Bullenkonter, wie man in gerade in den USA häufig erlebt.

Weiterlesen


ATX – Austria schlägt den Rest Europas!


von HypoVereinsbank onemarkets
am 28.07.17 um 12:39 Uhr in Aktuelles / Allgemein / Investment / Trading


0

Der österreichische ATX®-Index hat in den zurückliegenden zwölf Monaten rund 50 Prozent zugelegt. Damit schlagen die Österreicher die übrigen europäischen Standardwerteindizes. Historische Betrachtungen sind kein Indiz für künftige Entwicklungen. Jeder Anleger weiß das. Was führte jedoch zu dieser überdurchschnittlichen Entwicklung?

Weiterlesen