Themen: Zalando

ElringKlinger – Bekommt der Autozulieferer nun die Kurve?


von HypoVereinsbank onemarkets
am 27.04.17 um 16:40 Uhr in Aktuelles / Allgemein / Markt News / Trading


0

Bei ElringKlinger deutet sich aus technischer eine Trendwende an. ElringKlinger zählt zu den großen Herstellern von Zylinderkopf- und Spezialdichtungen, Kunststoffbauteilen, Abschirmsystemen für Motor, Getriebe und Abgasanlage sowie Batterie- und Brennstoffzellenkomponenten. Im vergangenen Jahr kassierte der Automobilzulieferer bereits im Sommer die eigene Jahresprognose und stürzte die Aktie deutlich nach. Hintergrund war eine Auftragsflut, die zu teuren Sonderschichten, Sonderfrachten und Sonderkosten für die Qualitätskontrolle führten. Für das laufende Jahr rechnet der Konzern mit einem Anstieg des EBIT auf 144 bis 165 Mio. Euro. 2016 waren es 140,4 Mio. Euro. Für 2020 peilt ElringKlinger einen Umsatz von rund 2 Mrd. Euro an. Im vergangenen Jahr waren es rund 1,56 Mrd. Euro.

Trader und Anleger aufgepasst:

Freetrade-Aktion bei ING Diba, maxblue, hello bank und S-broker. Weitere Informationen unter: onemarkets.de/happytrading

Weiterlesen.


Zalando mit charttechnischen Hammer!


von HypoVereinsbank onemarkets
am 21.04.17 um 10:26 Uhr in Aktuelles / Allgemein / Markt News / Trading


0

Der Online-Händler Zalando veröffentlichte Anfang der Woche Eckdaten zum ersten Geschäftsquartal. Demnach stieg der Umsatz um 22 bis 24 Prozent gegenüber dem Vorjahresquartal. Das bereinigte EBIT dürfte zwischen 10 und 30 Mio. Euro liegen. Die Anleger reagierten dennoch verschnupft. Schließlich liegen die Erwartungen am oberen Ende der beschriebenen Korridore. Zudem liegt die EBIT-Marge deutlich unter dem für das Gesamtjahr angepeilten Ziel von fünf bis sechs Prozent. Die Aktie verlor daraufhin zeitweise rund zehn Prozent. Heute deutet sich allerdings ein Reversal an.

Trader und Anleger aufgepasst:

Freetrade-Aktion bei ING Diba, maxblue, hello bank und S-broker. Weitere Informationen unter: onemarkets.de/happytrading

Weiterlesen.


Tagesausblick für 08.03.: DAX stagniert. adidas, Post und Nordex im Fokus!


von HypoVereinsbank onemarkets
am 07.03.17 um 22:03 Uhr in Allgemein / Markt News / Trading


0

Der DAX® tritt nun schon den zweiten Tag in Folge auf der Stelle. Vor der anstehenden EZB-Zinsentscheidung und dem US-Arbeitsmarktbericht halten sich viele Investoren zurück. Brenntag und Vonovia gaben eine Anhebung der Dividenden bekannt und Tele Columbus kann positiv überraschen. Die deutsche Industrie verbuchte einen Bestellrückgang gegenüber dem Vormonat um 7,4 Prozent.

Morgen stehen drei DAX®-Titel im Rampenlicht. Derweil lohnt der Blick auf Nordex und Zalando.

Trader und Anleger aufgepasst:

Melden Sie sich für die Online-Version unseres onemarkets Magazins an und nehmen Sie automatisch am Gewinnspiel teil. Unter allen Neuanmeldungen vom 6.3.2017 bis 7.4.2017 verlosen wir 3 x 1 Apple Watch Series 2. Weitere Informationen finden Sie unter:

Weiterlesen.


Wochenausblick: Autowerte, Trump und China-Daten im Fokus!


von HypoVereinsbank onemarkets
am 24.02.17 um 17:32 Uhr in Allgemein / Markt News / Trading / Wochenausblick


0

Die abgelaufene Woche hatte zwei Gesichter. Während in der ersten Hälfte vor allem gute Wirtschaftsdaten und Unternehmenszahlen den Bullen in die Karten spielte, übernahmen zum Wochenschluss wieder die Bären das Ruder und drückten den DAX® fast auf Vorwochenniveau. Hier spielte zum einen Gewinnmitnahmen als auch die erneute Nervosität mit Blick auf die bevorstehenden Wahlen in Europa eine maßgebliche Rolle.

Zu den DAX®-Gewinnern der Woche zählten thyssenkrupp (Verkauf der Amerika-Sparte), Deutsche Telekom (kommende Woche werden Zahlen veröffentlicht) und Fresenius Medical Care (gute Unternehmenszahlen).  In der zweiten Reihe dominierten die Minus-Zeichen. Hier kamen vor allem die Aktien von Nordex nach einem schwachen Ausblick auf 2017 unter Druck und verloren in den letzten beiden Handelstagen der Woche rund ein Drittel des Wertes.

Kommende Woche stehen erneut eine Vielzahl von Wirtschafts- und Unternehmensdaten an. Zu den Highlights zählt allerdings die geplante Rede von US-Präsident Donald Trump vor dem Kongress. Die Erwartungen sind hoch, dass Trump Details zu seinen Wirtschafts- und Steuerthemen bekannt gibt.

Anleger und Trader aufgepasst:

Das neue onemarkets Magazin ist da. Darin finden Sie unter anderem, wie Sie Chance und Risiko selbst steuern können und warum Anleger an der Aktie nicht vorbeikommen.

Weiterlesen.


Tagesausblick für 10.2.: DAX knackt 11.630 Punktemarke! Allianz und Zalando im Fokus.


von HypoVereinsbank onemarkets
am 09.02.17 um 18:45 Uhr in Allgemein / Markt News / Trading


0

Die Investoren konnten heute im Tagesverlauf ihre Nervosität ablegen und konzentrierten sich erneut auf die Quartalszahlen. Die Daten von Commerzbank und thyssenkrupp gaben zwar wenig Anlass zur Freude. Von den Zahlenwerken von Société Générale und Total waren Anleger derweil ganz angetan. Dies und die Aussicht auf attraktive Ausschüttungen reichten um die europäischen Aktienbarometer mehrheitlich ins Plus zu schieben.

Zu den größten DAX®-Gewinnern zählten heute adidas (profitiert von guten Zahlen des Konkurrenten Puma), Bayer (gute Studienergebnisse zum Gerinnungshemmer Xeralto) und Deutsche Lufthansa (deutlicher Anstieg der Passagierzahlen im Januar). In der zweiten Reihe fielen unter anderem Fraport und Hochtief (positive Analystenstudie) sowie Zalando positiv auf.

Morgen stehen nur wenige Wirtschafts- und Unternehmensdaten an. Anleger werden die Marke von 11.630 Punkten im DAX® genau im Auge behalten. Zum Handelsschluss gelang der Ausbruch. Solange das Level verteidigt wird besteht die Chance auf einen Sprint in Richtung 11.800 Punkten oder gar noch höher.

Anleger und Trader aufgepasst:

Vielen Investoren ist es längst aufgefallen. Ein Großteil der Emittenten stellt für Indexzertifikate auf die Performanceindizes von DAX®, MDAX®, TecDAX® und SDAX® nur noch Rücknahmepreise. Die DAX®-Familie wurde nun erweitert und Anleger wird investieren. Mehr Informationen finden Sie unter.

Weiterlesen.


Tagesausblick für 17.01.: Anleger warten auf Impulse. ZEW und Zalando im Fokus!


von HypoVereinsbank onemarkets
am 16.01.17 um 17:30 Uhr in Allgemein / Markt News / Trading


0

„Die Luft ist vorerst raus“ titelt heute das Handelsblatt. Der Aktienkursverlauf der zurückliegenden Tage deutet genau darauf hin. Seit dem DAX®-Sprung zum Jahresauftakt verharrt der Standardwerteindex weitgehend in einer 100-Punkterange. Die Nebenwerteindizes MDAX® und TecDAX® zeichnen ein vergleichbares Bild. Es herrscht Stillstand an den Aktienmärkten. Der Feiertag in den USA war für viele Investoren ebenfalls ein Grund, die Füße heute still zu halten.

Morgen steht der ZEW-Index an. Zudem wird die britische Premierministerin Theresa May eine Rede zu den bevorstehenden Brexit-Verhandlungen halten. Möglicherweise ergeben sich daraus Impulse.

Trader aufgepasst:

Am 30. Januar 2016 findet im Traderhotel in Lohr ein Einsteiger-Seminar mit Adrian Schmid und Ajder Valiev vom Handelsbüro Berlin statt. Unterstützt werden sie dabei von Sebastian Bleser, Experte für Hebelprodukte bei HVB onemarkets. Weitere Infos gibt es unter:

https://www.onemarkets.de/de/service/webinare-messen/seminar-start-in-den-profitablen-handel.html

Weiterlesen.


Alibaba, Amazon, Zalando – Online-Shopping liegt voll im Trend


von onemarkets Magazin
am 29.09.15 um 14:12 Uhr in Investment / Magazin / Onemarkets Magazin / onemarkets Magazin KOMPAKT Oktober 2015 / Trading


0

Die Umsätze von Online­-Händlern wie Amazon.com, Alibaba oder Zalando haben in den vergangenen Jahren rasant zugenommen. Mit He­belprodukten von HypoVereinsbank onemarkets können risikofreudige Anleger auf eine Fortsetzung des E­-Commerce-­Booms setzen.

Weiterlesen.