Themen: Zalando

Tagesausblick für 20.6.: DAX – bei 12.900 wird die Luft dünn. Airbus und Zalando im Fokus!


von HypoVereinsbank onemarkets
am 19.06.17 um 18:05 Uhr in Allgemein / Markt News / Trading


0

Der DAX® schiebt sich zum Auftakt in die neue Handelswoche über 12.900 Punkte. Die absolute Mehrheit für Emmanuel Macrons Partei bei den Parlamentswahlen in Frankreich und der Start der Brexit-Verhandlungen stimulierten die Märkte ebenso wie gute Vorgaben aus Fernost und neue Rekorde an der Wall Street. Im DAX® präsentierten sich die Aktien von BASF und Deutsche Bank überdurchschnittlich stark. In der zweiten Reihe fällt unter anderem die Aktie von Airbus auf. Der Flugzeughersteller profitierte dabei von einigen Aufträgen im Rahmen der derzeit stattfindenden Messe in Le Bourget. Die Aktie des Online-Händlers Zalando wurde von Meldungen beflügelt wonach der Umsatz bis 2020 verdoppelt werden soll.

Der VDAX® new sank derweil auf den tiefsten Bereich seit März diesen Jahres. Das heißt: Die Prämien bei den Optionsscheinen sind – historisch betrachtet – erneut sehr niedrig.

Morgen stehen kaum Termine im Unternehmens- und Wirtschaftskalender. Der Fokus der Anleger wird sich somit auf spontane Meldungen von Unternehmen und auf der Analyse von Kurscharts liegen.

Trader und Anleger aufgepasst:

Freetrade-Aktion bei ING Diba sowie flatfee-Aktionen bei flatex und Targo Bank. Weitere Informationen unter: onemarkets.de/happytrading Weiterlesen.


Wochenausblick: DAX nach Allzeithoch unter Verkaufsdruck. Fällt jetzt die Richtungsentscheidung?


von Godmode-Trader.de
am 16.06.17 um 17:43 Uhr in Allgemein / Markt News / Trading / Wochenausblick


0

Eine ereignisreiche Woche liegt hinter dem deutschen Aktienmarkt. Nachdem der DAX® am Mittwoch mit 12.921,20 Punkten noch ein neues Allzeithoch erreicht hatte, geriet das Börsenbarometer zunehmend unter Verkaufsdruck und steht vor dem Wochenende rund 100 Punkte tiefer als eine Woche zuvor. Auf dem Verkaufszettel der Anleger standen auf Wochensicht vor allem Deutsche Bank, Siemens und Infineon.

Für viel Aufregung (aber wenig Marktbewegung) sorgte der Fed-Zinsentscheid am Mittwochabend. Der Leitzins wurde wie erwartet um 0,25 Prozentpunkte angehoben. Die sogenannte Fed Funds Rate liegt damit künftig in einer Spanne von 1,00 bis 1,25 Prozent. Außerdem veröffentlichte die US-Notenbank Details zum geplanten Abbau ihrer Bilanzsumme, die durch Wertpapierkäufe nach der Finanzkrise stark angestiegen war. Mit dem Abbau ihrer Bilanzsumme will die Fed voraussichtlich noch in diesem Jahr beginnen, ein genauer Termin wurde aber nicht genannt.

Nach zwei ereignisreichen Wochen dürfte nun etwas Ruhe am deutschen Aktienmarkt einkehren. In der kommenden Woche stehen eher unbedeutende Termine im Kalender. Trotzdem dürfte spannend sein, ob sich der deutsche Aktienmarkt nun endlich für oder gegen die Fortsetzung der jüngsten Rally entscheiden kann.

Trader und Anleger aufgepasst:

Freetrade-Aktion bei ING Diba sowie flatfee-Aktionen bei flatex und Targo Bank. Weitere Informationen unter: onemarkets.de/happytrading

Weiterlesen.


MDAX & Co. – Klein, aber oho


von onemarkets Magazin
am 31.05.17 um 8:04 Uhr in Investment / Magazin / onemarkets Magazin Juni 2017 / Topthema


0

Volle Durchschlagskraft: 35,3 Prozent des Gesamtumsatzes in Deutschland erwirtschaften die kleinen und mittel­ständischen Unternehmen. Anleger können auf ausgesuchte Aktien aus MDAX® & Co. mit Zertifikaten auf Renditefang gehen.

Weiterlesen.


Alibaba, Amazon, Zalando – Online-Shopping liegt voll im Trend


von onemarkets Magazin
am 29.09.15 um 14:12 Uhr in Investment / Magazin / Onemarkets Magazin / onemarkets Magazin KOMPAKT Oktober 2015 / Trading


0

Die Umsätze von Online­-Händlern wie Amazon.com, Alibaba oder Zalando haben in den vergangenen Jahren rasant zugenommen. Mit He­belprodukten von HypoVereinsbank onemarkets können risikofreudige Anleger auf eine Fortsetzung des E­-Commerce-­Booms setzen.

Weiterlesen.