Themen: Öl

Tagesausblick für 07.09.: DAX vor EZB-Entscheidung fester. Autobauer und Öl im Fokus!


von HypoVereinsbank onemarkets
am 06.09.17 um 17:48 Uhr in Allgemein / Markt News / Trading


0

In Europa setzte sich der Aufwärtstrend von gestern mehrheitlich fort. Der DAX® nahm Kurs auf die Widerstandsmarke von 12.250. Er konnte das Niveau allerdings nicht halten. Dennoch blieb bis Handelsschluss mit Unterstützung der Autowerte ein deutliches Plus. In der zweiten Reihe fielen die Aktien der Biotech-Unternehmen Evotec und Morphosys positiv auf. Der Anteilsschein von Heidelberger Druck schraubte sich gar auf den höchsten Stand seit sechs Jahren und Hugo Boss sowie SGL Carbon auf den höchsten Stand seit Q4 2015.

Der Preis für ein Barrel Brent-Oil legte heute weiter zu. Damit bestätigte sich der gestrige Ausbruch über 53 US-Dollar und eröffnet weiteres Aufwärtspotenzial bis 57 US-Dollar. Der Euro/US-Dollar pendelte derweil in einer Range zwischen 1,190 und 1,195 US-Dollar und wartet auf neue Impulse. Möglicherweise kommen sie morgen bei der Bekanntgabe der EZB-Zinsentscheidung. Zurückhaltung war auch am Anleihenmarkt zu erkennen. Die Rendite 10jähriger Bundesanleihen stabilisierte sich bei 0,34 Prozent.

Trader und Anleger aufgepasst:

flatfee-Aktionen bei flatex, hello bank und 1822 direct. Weitere Informationen unter: onemarkets.de/happytrading

Weiterlesen.


Tagesausblick für 06.09.: DAX bleibt labil. Autobauer und Öl im Fokus!


von HypoVereinsbank onemarkets
am 05.09.17 um 17:07 Uhr in Allgemein / Markt News / Trading


0

Die deutschen Aktienmärkte konnten die gestrigen Verluste abschütteln. Relative Stärke gegenüber dem DAX® demonstrieren seit einigen Tagen die Aktien der Automobilhersteller und der Zulieferer. Gestern meldet das deutsche Kraftfahrbundesamt für  August die höchste Zahl von Neuzulassungen seit acht Jahren. Einige Konzerne haben angekündigt auf der bevorstehenden IAA (Start: 14.9.) aufzuwarten.

Der TecDAX® zeigte sich einmal mehr überdurchschnittlich stark. Angetrieben wurde der Index von ADVA Optical, Aixtron (höchster Stand seit 21 Monaten) sowie Siltronic. Die Fusionen und Akquisitionen sowie positive Meldungen aus dem Sektor beflügelten zudem Biotech-Aktien wie Evotec, Medigene und MorphoSys. Rückenwind gab es ferner vom NASDAQ-100, der weiter im Bereich des Allzeithochs notiert.

Morgen stehen einige wichtige Wirtschaftsdaten an, welche die Märkte bewegen können. Allerdings werden sich die Anleger mit Blick auf die geopolitischen Spannungen und die bevorstehende EZB-Zinsentscheidung nicht allzu weit aus dem Fenster lehnen.

Bei den Rohstoffen rückt der Ölpreis in das Visier vieler Investoren. Inzwischen hat sich der Brent-Kurs oberhalb von 50 US-Dollar pro Barrel festgesetzt. Bestätigt sich der Ausbruch über 53 US-Dollar eröffnet sich weiteres Aufwärtspotenzial bis 57 US-Dollar.

Trader und Anleger aufgepasst:

flatfee-Aktionen bei flatex, hello bank und 1822 direct. Weitere Informationen unter: onemarkets.de/happytrading

Weiterlesen.