Themen: Deutsche Lufthansa

Tagesausblick für 13.10.: Anleger halten sich weiter zurück. Banken und Delivery Hero im Fokus!


von HypoVereinsbank onemarkets
am 12.10.17 um 17:48 Uhr in Aktuelles / Allgemein / Markt News / Trading


0

Um 16:17 Uhr war es soweit. Die 13.000 Punktemarke wurde geknackt. Allerdings hielt die Freude über das Überwinden dieser Hürde nicht lang. Kaum eine Minute später zog sich der Index wieder unter die 13.000 Punktelinie zurück. Die Anleger bleiben weiterhin zurückhaltend. Die Veröffentlichung des jüngsten Fed-Protokolls zeigte, dass die US-Notenbank trotz schwacher Inflation weitere Zinserhöhungen auf der Agenda hat. Dass die guten Ergebnisse von Citigroup und JP Morgen von den Aktionären nicht bejubelt wurden deutet darauf hin, dass bereits hohe Erwartungen in den Kursen stecken.

Morgen geht die Berichtssaison weiter. Zudem kommen einige Wirtschaftsdaten, die Aufschluss über den Kurs der amerikanischen und europäischen Notenbank geben könnten.

Trader und Anleger aufgepasst:

Freetrade auf maxblue und flatfee-Aktionen bei flatex, hello bank und 1822 direct. Weitere Informationen unter: onemarkets.de/happytrading

Weiterlesen.


Tagesausblick für 1.9.: DAX mit freundlichen Monatsausklang. Lufthansa und Medigene im Fokus!


von HypoVereinsbank onemarkets
am 31.08.17 um 19:12 Uhr in Allgemein / Markt News / Trading


0

Heute konnten sich die führenden europäischen und US-amerikanischen Aktienbarometer weiter verbessern. Damit konnten sich die Monatsverluste beim DAX® und MDAX® im August noch in Grenzen halten. TecDAX® und SDAX® schafften gar ein Plus und entwickelten sich damit erneut besser als der Standardwerteindex.

Auftrieb gab zum Monatsschluss vor allem der sich stabilisierende Euro/US-Dollar-Kurs und fallenden Anleihenrenditen. In der kommenden Woche findet die nächste EZB-Sitzung statt. Zwar wird einer Meldung auf Thomson Reuters zufolge nicht erwartet, dass bereits über eine mögliche Fortführung des Anleihenkaufprogramms entschieden wird. Der jüngste Anstieg des Euro/US-Dollar dürfte jedoch zu einer regen Diskussion darüber führen. Schließlich könnte ein weiter steigender Euro den Aufschwung in der Eurozone möglicherweise bremsen.

Die anstehende EZB-Sitzung wird somit auch in den kommenden Handelstagen die Aktienmärkte bewegen. Zudem richtet sich der Fokus vieler Anleger morgen auf den Automobilsektor und Einzelwerten wie Deutsche Lufthansa (Spekulation um die Zukunft von Air Berlin) und Medigene (geplante Übernahme von Kite Pharma durch Gilead Science).

Trader und Anleger aufgepasst:

flatfee-Aktionen bei flatex, hello bank und 1822 direct. Weitere Informationen unter: onemarkets.de/happytrading

Weiterlesen.


Tagesausblick für 10.3.: Apple, Lufthansa und RWE im Fokus!


von HypoVereinsbank onemarkets
am 09.03.15 um 18:02 Uhr in Markt News


0

Hallo liebe Blog-Leser,

der Start des Anleihenkaufprogramms sorgte für unterschiedliche Reaktionen. Der Euro trat auf der Stelle und notiert weiter unter 1,09 Dollar und die Kurse 10jähriger Bundesanleihen legte kräftig zu. Am Aktienmarkt konnte der Blue-Chip-Index nach schwachem Start zwar zulegen. Die Nebenwerteindizes gaben allerdings ab. Eine Analyse auf Handelsblatt.de  zeigt wie die Stimmung unter den Anlegern derzeit aussieht.

Derweil sollten Anleger morgen neben den beiden Bankwerten vor allem die Aktien von Apple, Deutsche Lufthansa und RWE im Auge behalten.

Weiterlesen.