Themen: BASF

Tagesausblick für 27.7.: DAX vor Fed-Entscheidung fester. Amazon und Deutsche Bank im Fokus!


von HypoVereinsbank onemarkets
am 26.07.17 um 18:16 Uhr in Allgemein / Markt News / Trading


0

Die deutschen Aktienindizes setzten ihren Aufwärtstrend von gestern fort. Unterstützung bekamen die Märkte dabei von guten Unternehmenszahlen. So meldeten Kion, Peugeot und STMicroelectronics überraschend gute Zahlen. Als Bremsklotz erwieß sich der weiterhin feste Euro/US-Dollar-Kurs. Zudem warten viele Investoren die Sitzung der US-Notenbank und die anschließende Pressekonferenz mit Fed-Chefin Janet Yellen ab.

Im DAX® konnten erneut die beiden Bankaktien überdurchschnittlich zulegen. Daimler meldete zwar ein gutes Ergebnis für Q2 2017. Die Kartellvorwürfe drückten die Aktie dennoch ins Minus. Die Aktie von Merck kam nach negativen Analystenkommentaren unter Druck. In der zweiten Reihe fielen derweil die Aktien von Aixtron (positiver Expertenkommentar), Jungheinrich (Großauftrag) und Nordex (Auftrag von EDF) mit größeren Kursaufschlägen auf. Bei den US-Aktien verbuchten in den ersten beiden Handelsstunden AMD, AT&T und Boeing nach überraschend starken Ergebnissen für das abgelaufene Quartal deutliche Gewinne. Am Anleihen- und Devisenmarkt blieb es hingegen im Vorfeld der US-Notenbanksitzung relativ ruhig. Das könnte sich heute Abend jedoch ändern.

Morgen werden die Investoren die Entscheidung und Argumentation der US-Notenbank analysieren. Bei den Einzelwerten stehen unter anderem die Aktien von BASF, Deutsche Bank und Amazon im Fokus.

Trader und Anleger aufgepasst:

flatfee-Aktionen bei flatex, hello bank und 1822 direct. Weitere Informationen unter: onemarkets.de/happytrading

Weiterlesen.


Tagesausblick für 2.06.: Nebenwerte hängen DAX ab. Deutsche Bank und Rocket Internet im Fokus!


von HypoVereinsbank onemarkets
am 01.06.17 um 17:54 Uhr in Allgemein / Markt News / Trading


0

Die Aktienmärkte schoben sich heute mehrheitlich nach oben. Dabei demonstrierten die Nebenwerteindizes TecDAX®, MDAX® und SDAX® einmal mehr relative Stärke gegenüber dem Blue Chip-Index DAX®. Beim DAX® bremsten vor allem die Indexschwergewichte SAP und Siemens. Derweil profitierten die Autobauer BMW, Daimler und VW von guten US-Arbeitsmarktdaten und guten US-Absatzdaten des Konkurrenten Ford.

In der zweiten Reihe fielen unter anderem Hamburger Hafen (positiver Analystenkommentar) und SMA Solar (positiver Kommentar des Konzernschefs) mit kräftigen Aufschlägen auf. Die Aktien von Deutz und Xing (positiver Analystenkommentar) verhalfen dem Solactive German Mergers & Acquisitions Performance Index erneut zu einem neuen Allzeithoch. Der Index enthält 15 deutsche Titel die zu Ziel einer Übernahme werden könnten. Bei Werten wie Aixtron klopften Investoren aus China bereits an. Bei Pfeiffer Vacuum und Stada haben Käufer bereits ein Angebot unterbreitet.

Das Volatilitätsbarometer für den DAX®, der VDAX® new ist heute kräftig eingebrochen. Das drückte auf die Prämien der Optionsscheine. Der Anleihenmarkt präsentierte sich hingegen wenig verändert. Die Rendite 10jähriger deutscher Bundesanleihen pendelte sich bei rund 0,3 Prozent und die Rendite amerikanischer Staatspapiere bei 2,22 Prozent ein.

Morgen werden Investoren den US-Arbeitsmarktbericht im Fokus haben. Zudem sollten Anleger die Aktien von BASF, Deutsche Bank und Rocket Internet im Auge behalten.

Trader und Anleger aufgepasst:

Freetrade-Aktion bei ING Diba sowie flatfee-Aktionen bei flatex, S-broker und Targo Bank. Weitere Informationen unter: onemarkets.de/happytrading

Weiterlesen.


Tagesausblick für 30.05.: DAX mit spätem Sprint! BASF und Hugo Boss im Fokus.


von HypoVereinsbank onemarkets
am 29.05.17 um 17:49 Uhr in Allgemein / Markt News / Trading


0

Die Finanzmärkte präsentierten sich zum Auftakt in die neue Woche ruhig. Aus den USA fehlten heute feiertagsbedingt Impulse. Diesseits des Atlantiks standen nur wenige Wirtschafts- und Unternehmensdaten an. Größere Bewegungen zeigten sich heute im deutschen Small-Cap-DAX, SDAX®. In diesem Index sind 50 kleinere Unternehmen zusammengefasst. So verbuchten die Aktien von Cewe Stiftung, Gerry Weber (Aktienrückkaufprogramm), SGL Carbon und Tele Columbus (guter Start ins laufende Geschäftsjahr) überdurchschnittliche Aufschläge. Im MDAX® profitierte die Aktie des Spezialchemiekonzerns Lanxess vom Einstieg von Warren Buffets General Reinsurance.

Morgen dürften die Europäer und Amerikaner wieder komplett am Schreibtisch sitzen. Ob der feiertagsbedingt (Christi Himmelfahrt, Memorial Day) ruhige Handel damit ein Ende hat, bleibt jedoch abzuwarten.

Trader und Anleger aufgepasst:

Freetrade-Aktion bei ING Diba sowie flatfee-Aktionen bei flatex, S-broker und Targo Bank. Weitere Informationen unter: onemarkets.de/happytrading

Weiterlesen.


Express- oder klassische Aktienanleihe Protect?


von onemarkets Magazin
am 26.04.16 um 11:56 Uhr in Magazin / onemarkets Magazin KOMPAKT Mai 2016 / Topthema


0

In unsicheren Marktphasen können sich HVB Aktienanleihen Protect und HVB Express Aktienanleihen Protect als sinnvolle Anlagealternativen erweisen. Sie bieten die Chance auf eine feste Zinszahlung sowie eine Barriere am Laufzeitende.

Weiterlesen.