Themen: Adidas

Tagesausblick für 03.08.: Euro drückt den DAX. Lufthansa, Siemens und Tesla im Fokus!


von HypoVereinsbank onemarkets
am 02.08.17 um 18:27 Uhr in Allgemein / Markt News / Trading


0

Die Investoren bleiben nervös. Dies ist am deutlichen Anstieg des VDAX® new Index abzulesen. Belastungsfaktoren waren erneut der starke Euro und die neuen US-Sanktionen gegenüber Russland. Derweil zeigten sich die Lenker der deutschen Autobauer mit dem heutigen Gipfel nach Angaben des Handelsblatts zufrieden. So wurde unter anderem beschlossen, rund fünf Millionen Fahrzeuge mit einer neuen Software auszustatten. Die Aktien von BMW, Daimler und VW (Vz.) reagierten kaum.

Unter den DAX®-Werten zählte die Aktie von thyssenkrupp zu den größten Verlierern. Hintergrund sind Unstimmigkeiten über die Zukunft der Stahlsparte. Unter den Nebenwerten verbuchten die Aktien von Aurubis, Drägerwerk, Salzgitter und Software AG überdurchschnittliche Verluste.

Die Aktie von Deutsche Lufthansa hob hingegen nach einem Rekordquartal ab und die Aktien von ASML, Dialog Semiconductor, Infineon und STMicro profitierten von guten Quartalszahlen von Apple.

Der Euro legte derweil gegenüber dem britischen Pfund, japanischen Yen und US-Dollar weiter zu. Die Edelmetalle Gold, Palladium, Platin und Silber setzten ihren Aufwärtstrend der vergangenen Wochen ebenfalls fort.

Heute Abend wird Tesla Zahlen melden. Morgen stehen einige DAX®-Konzerne und zahlreiche Wirtschaftsdaten im Fokus.

Trader und Anleger aufgepasst:

flatfee-Aktionen bei flatex, hello bank und 1822 direct. Weitere Informationen unter: onemarkets.de/happytrading

Weiterlesen.


DAX – Mit Bonus hebeln!


von HypoVereinsbank onemarkets
am 07.07.17 um 12:42 Uhr in Aktuelles / Investment / Markt News


0

Die Investoren werden etwas nervös. Der DAX® sinkt. Der Volatilitätsindex des DAX®, der VDAX® new steigt. Einem Beitrag in der Börsenzeitung von heute zufolge rechnen die meisten Banken derzeit nicht mit einem kräftigen Anstieg der Aktienbarometer.

In Phasen wie diesen können Bonus Cap-Zertifikate eine interessante Alternative zum Direkteinstieg in eine Aktie sein. Diese Wertpapiere sind mit einer Barriere  und einem Bonuslevel/Cap (obere Kursgrenze) ausgestattet. Wird die Barriere während der gesamten Laufzeit nicht berührt oder unterschritten erhalten Anleger das Bonuslevel, angepasst um das Bezugsverhältnis ausbezahlt. Je nach Wahl der Barriere und Bonuslevel/Cap bieten Bonus-Cap-Produkte sogar noch einen Hebel gegenüber der Aktie. In der unten stehenden Tabelle sind Produkte auf den DAX® sowie die Aktien von adidas, Daimler und RWE aufgelistet, die einen Abstand zur Barriere von mindestens 14 Prozent und eine Laufzeit bis Dezember 2017 aufweisen und dennoch die Chance auf eine angemessene Renditen bieten.

Weiterlesen.


Tagesausblick für 22.6.: DAX schwach. Nordex und thyssenkrupp im Fokus!


von HypoVereinsbank onemarkets
am 21.06.17 um 18:29 Uhr in Allgemein / Markt News / Trading


0

Heute präsentierten sich die Aktienmärkte recht wechselhaft. Einem Beitrag auf Thomson Reuters zufolge hat die Ölpreis-Schwäche zunächst für Verunsicherung gesorgt. Am Nachmittag verzogen sich die Wolken wieder ein wenig und der DAX® schob sich wieder in Richtung 12.800 Punkte. Ein ähnliches Bild zeichnete auch die übrigen europäischen Aktienbarometer. Ausnahme bildete der italienische Aktienindex, der vor allem von einer starken Performance der Bankaktien profitierte.

Die Wechselkurse Euro/britisches Pfund sowie Euro/US-Dollar schlossen derweil wenig verändert – ähnlich wieder Anleihenmarkt. Der Ölpreis bleibt hingegen trotz rückläufiger US-Lagerbestände weiter unter Druck.

Morgen stehen erneut einige Wirtschaftsdaten an. Zudem sollten Anleger die Aktien von Nordex und Stada im Auge behalten.

Trader und Anleger aufgepasst:

Freetrade-Aktion bei ING Diba sowie flatfee-Aktionen bei flatex und Targo Bank. Weitere Informationen unter: onemarkets.de/happytrading Weiterlesen.


Tagesausblick für 13.6.: Tech-Aktien setzen Indizes unter Druck. K+S und ZEW im Fokus!


von HypoVereinsbank onemarkets
am 12.06.17 um 17:57 Uhr in Allgemein / Markt News / Trading


0

Die Aktienmärkte wurden zum Auftakt in die neue Woche kräftig durchgeschüttelt. Der Grund: Namhafte Analysten äußerten sich am vergangenen Freitag skeptisch zur Bewertung großer Tech-Aktien wie Alphabet, Amazon, Apple, Facebook und setzten die hiesigen Tech-Aktien damit gehörig unter Druck. So verlor der TecDAX® Index bis Handelsschluss rund 2,6 Prozent. Relativ stark präsentierten sich derweil die beiden Automobilwerte Daimler und VW (Vz.) und K+S. Die Abschläge am Aktienmarkt führten zu einem kräftigen Anstieg des Volatilitätsbarometers VDAX® new. Historisch betrachtet ist die Kennzahl mit rund 13,5 Prozent immer noch recht niedrig.

Während der Euro/britisches Pfund-Wechselkurs zu Wochenbeginn den Aufwärtstrend der zurückliegenden Wochen fortsetzte, blieben Euro/US-Dollar und die Anleihenmärkte wenig verändert. Bei Öl deutet sich zwar eine Trendwende an. Aktuell verharrt der Rohstoff jedoch noch unter 50 US-Dollar/Barrel.

Morgen steht der ZEW-Index an. Bei den Einzelwerten lohnt der Blick auf Tech-Aktien, K+S und Nestlé.

Trader und Anleger aufgepasst:

Freetrade-Aktion bei ING Diba sowie flatfee-Aktionen bei flatex und Targo Bank. Weitere Informationen unter: onemarkets.de/happytrading

Weiterlesen.


Wieso Sektorpicking lohnenswert ist!


von onemarkets Magazin
am 24.05.16 um 9:35 Uhr in Magazin / onemarkets Magazin Juni 2016 / Topthema


0

Die europäischen Aktienmärkte bewegen sich in einem herausfordernden Umfeld. Für bestimmte Branchen stehen die Ampeln dennoch auf Grün. Wir sagen Ihnen, um welche Sektoren es sich dabei handelt und wie Sie auf intelligente Art in ausgewählte Unternehmen investieren können.

Weiterlesen.