Wochenausblick: DAX stagniert auf Rekordniveau. Apple, Allianz und Fed im Fokus!


von HypoVereinsbank onemarkets
am 28.04.17 um 17:20 Uhr in Allgemein / Markt News / Trading


0

Das Ergebnis der ersten Wahlrunde in Frankreich war für viele Investoren eine Erlösung und entfachte eine Rally an den Aktienmärkte. Nach dem Kurssprung am Montag fielen Anschlusskäufe allerdings aus. Weder gute Unternehmenszahlen noch das Festhalten an der Niedrigzinspolititk seitens der EZB konnten entscheidende Impulse für eine Fortsetzung der Aufwärtsbewegung liefern. So blieb es beim DAX® und den Nebenwerteindizes bei einem Wochenplus zwischen 2,7 und 3,7 Prozent zu. Überdurchschnittlich stark präsentierten sich einmal mehr die Stoxx® Europe 600 Banks Index und der Solactive German Mergers & Acquisitions Performance Index mit einem Wochengewinn von 7,8 bzw. 6,2 Prozent.

Bei den Einzelwerten fielen in der vergangenen Woche unter anderem die Anteilsscheine von Aixtron, Bayer, Commerbank, Deutsche Bank, Dürr, MorphoSys und Zalando positiv. Auftrieb gaben in den meisten Fällen gute Unternehmenszahlen. Historische Betrachtungen sind jedoch kein Indiz für zukünftige Entwicklungen. Kommende Woche rücken neue Werte ins Rampenlicht. Schließlich werden zahlreiche Unternehmen Zahlen vorlegen. Andere laden zur Hauptversammlung.

Trader und Anleger aufgepasst:

Das neue onemarkets kompakt ist da! Darin lesen Sie unter anderem einen Beitrag zum Comebacker des Jahres und wieso Spanien nicht nur eine Urlaubsreise wert ist! Alles weitere finden Sie unter: blog.onemarkets.de/magazin

Unternehmen im Fokus

In der kommenden Woche werden unter anderem AMD, Apple, BP, beat-at-home, BMW, Drägerwerk, Freenet, Hugo Boss, Jungheinrich, MorphoSys, Osram, Siemens und VW Zahlen zum abgelaufenen Geschäftsquartal veröffentlichen. Allianz, Commerzbank, Covestro, Deutsche Lufthansa, Dürr, MTU Aero Engines und Rational laden zur Hauptversammlung ein.

Wichtige Termine

  • 30.04.: China – Offizielle Einkaufsmanagerindizes Industrie und Dienstleistungen für China, April
  • 01.05.: Zahlreiche Märkte sind geschlossen
  • 02.05.: Caixin PMI Industrie für China, April
  • 02.05.: Deutschland – Markit/BME Einkaufsmanagerindex für die deutsche Industrie, April
  • 03.05.: Europa – BIP Euro-Zone Q1, vorläufige erste Schätzung
  • 03.05.: USA – ADP-Arbeitsmarktbericht, April
  • 03.05.: USA – Abschlusstag der Sitzung des Offenmarktausschusses der Federal Reserve Bank (Fed), – Zinsentscheid (20:00)
  • 04.05.: USA – Erstanträge auf Arbeitslosenhilfe für die Woche bis zum 29. April

Charttechnischer Ausblick: DAX®

Widerstandsmarken:  12.730/13.500/14.400 Punkte

Unterstützungsmarken: 12.220/12.270/12.320/12.440 Punkte

Nach dem Kurssprung zu Wochenbeginn pendelte der DAX® den Rest der Woche in einer engen Range. Trader sollten einen Ausbruch aus der Range 12.440/12.480 Punkte abwarten. Gelingt der Ausbruch über 12.480 Punkte hat der Index mittelfristig aus technischer Sicht weiteres Potenzial bis in den Bereich der kurzfristigen 161,8%-Retracementlinie bei rund 12.730 Punkten und im weiteren Verlauf bis 13.500 Punkte. Kippt der Index unter 12.400/12.440 Punkte droht derweil eine Konsolidierung bis 12.320 Punkte.

DAX® in Punkten; Stundenchart (1 Kerze = 1 Stunde)

Betrachtungszeitraum: 28.03.2017 – 28.04.017. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: tradingdesk.onemarkets.de

DAX® in Punkten; Wochenchart (1 Kerze = 1 Woche)

Betrachtungszeitraum: 29.04.2011 – 28.04.2017. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: tradingdesk.onemarkets.de

Investmentmöglichkeiten

Faktorzertifikat (long) auf den jeweiligen DAX® Index für eine Spekulation auf einen Anstieg des Index

Basiswert WKN Verkaufspreis in Euro Hebel Finaler Bewertungstag
LevDAX® x3 (TR) Index HW03DL 50,17 3,00 Open End
LevDAX® x8 (TR) Index HU94Q1 77,14 8,00 Open End
Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 28.04.2017; 17:07 Uhr

Faktorzertifikat (short) auf den jeweiligen DAX® Index für eine Spekulation auf einen Kursverlust des Index

Basiswert WKN Verkaufspreis in Euro Hebel Finaler Bewertungstag
ShortDAX® x3 (TR) Index HW03DS 32,40 3,00 Open End
ShortDAX® x8 (TR) Index HU94Q8 24,02 8,00 Open End
Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 28.04.2017; 17:08 Uhr

Informationen rund um die Funktionsweise von Faktorzertifikate finden Sie hier bei onemarkets Wissen.

Weitere Produkte auf den DAX® finden Sie unter www.onemarkets.de oder emittieren Sie einfach ihr eigenes DAX®-Produkt mit my.one direct. Infos dazu unter: www.onemarkets.de/myonedirect.

 



Dies ist eine Werbemitteilung. Bitte beachten Sie die wichtigen Hinweise und den Haftungsausschluss. (http://blog.onemarkets.de/wichtige-hinweise-haftungsausschluss/)

Für Produktinformationen sind allein maßgeblich der Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen. Alle Produktunterlagen und Informationen unter: www.onemarkets.de.

Funktionsweisen der HVB Produkte (http://blog.onemarkets.de/funktionsweisen/).


Hinterlassen Sie eine Anwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.