ThyssenKrupp – neue Umbaupläne sorgen für Kurskapriolen!
0
Print Friendly, PDF & Email

Anfang dieser Woche meldete die thyssenkrupp AG eine strategische Kehrtwende. Die Zusammenlegung der Stahlsparte mit dem indischen Konkurrenten Tata Steel ist vom Tisch. Vielmehr denkt man darüber nach, die lukrative Aufzugsparte an die Börse zu bringen. Die Börse reagierte mit einem Kursfeuerwerk. Die Aktie stieg beinahe 30% an einem Tag – für eine DAX®-Aktie mehr als ungewöhnlich. Seither schwankt die Aktie hin und her. Gestern kursierten Meldungen wonach Kone über ein Gebot für die Aufzugsparte von ThyssenKrupp nachdenkt. Heute ist zu lesen, dass die französische Staatswerft Naval Group möglicherweise Interesse an der Werftentochter hat. Bestätigt ist derweil noch nichts.

Der neue Service von onemarkets: Cashback Trading
Sichern Sie sich Ihren Cashback für den Kauf oder Verkauf von HVB Zertifikaten, Optionsscheinen und Anleihen.

Erfahren Sie mehr

ThyssenKrupp

  • Widerstände: 13,70/14,40 EUR
  • Unterstützungen: 11,20/11,75 EUR

Die Aktie von ThyssenKrupp vollzieht in diesen Tagen einen wahren Achterbahnkurs. Nach dem mehrjährigen Tief bei EUR 11,23 sprang das Papier an einem Tag auf EUR 14,40 um im weiteren Verlauf einen Teil der Gewinne wieder abzugeben. Der seit Oktober gebildete Abwärtstrend wurde zunächst nach oben durchbrochen. Aktuell fehlt jedoch noch das Aufwärtsmomentum. Viele Käufer warten möglicherweise auf eine nachhaltige Erholung über EUR 13,70. Derweil findet die Aktie zwischen EUR 11 und EUR 11,23 eine starke seit 2003 bestehende Unterstützung. Eine gute Konstellation für ein Investment beispielsweise in Capped Bonus-Zertifikate. Die thyssenkrupp ist mittlerweile die DAX®-Aktie mit der höchsten impliziten Volatilität (3 Monate at-the-money bei knapp 50%). Selbst Wirecard kann da nicht mithalten! Das heißt, die Capped Bonus-Papiere zeigen derzeit überaus attraktive Konditionen.

ThyssenKrupp in EUR; Tageschart (1 Kerze = 1 Tag)

Betrachtungszeitraum: 29.01.2018 – 17.05.2019. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: tradingdesk.onemarkets.de

ThyssenKrupp in EUR; Monatschart (1 Kerze = 1 Monat)

Betrachtungszeitraum: 18.05.1999 – 17.05.2019. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: tradingdesk.onemarkets.de

Investmentmöglichkeiten

Bonus Cap-Zertifikate auf die Aktie von ThyssenKrupp für Spekulationen, dass sich die Aktie seitwärts oder moderat aufwärts bewegt

Basiswert WKN Verkaufspreis in Euro Barriere in Euro Cap in Euro
finaler Bewertungstag
ThyssenKrupp HX9SNL 16,58 10,00 21,00 21.09.2019
ThyssenKrupp HX7Z9N 16,52 11,00 25,00 21.06.2019

Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 17.05.2019; 11:24 Uhr

Tradingmöglichkeiten

Inline-Optionsscheine auf die Aktie von ThyssenKrupp für Spekulationen, dass sich die Aktie seitwärts entwickelt

Basiswert WKN Verkaufspreis in Euro untere Barriere in Euro
obere Barriere in Euro
finaler Bewertungstag
ThyssenKrupp HX7UF3 4,80 11,00 16,00 19.06.2019
ThyssenKrupp HX97ZV 4,33 10,00 17,00 18.09.2019

Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 17.05.2019; 11:29 Uhr

Weitere Produkte auf die Aktie von Deutsche Telekom finden Sie unter www.onemarkets.de oder emittieren Sie einfach ihr eigenes Hebelprodukt mit my.one direct. Infos dazu unter: www.onemarkets.de/myonedirect.

NEU: Holen Sie sich einen Großteil ihrer Handelskosten zurück! Order wie gewohnt über Ihren Broker oder Ihre Bank aufgeben. Cashback über die kostenlose floribus App aktivieren. Gutschrift von bis zu 50 Euro, pro Trade ab 1.000 Euro, erfolgt in wenigen Tagen – bis zu maximal 250 Euro pro Monat. Weitere Infos unter: www.onemarkets.de/cashback

 

Bitte beachten Sie die wichtigen Hinweise und den Haftungsausschluss.

Diese Informationen stellen keine Anlageberatung, sondern eine Werbung dar. Das öffentliche Angebot erfolgt ausschließlich auf Grundlage eines Wertpapierprospekts, der von der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht ("BaFin") gebilligt wurde. Die Billigung des Prospekts ist nicht als Empfehlung zu verstehen, diese Wertpapiere der UniCredit Bank AG zu erwerben. Allein maßgeblich sind der Prospekt einschließlich etwaiger Nachträge und die Endgültigen Bedingungen. Es wird empfohlen, diese Dokumente vor jeder Anlageentscheidung aufmerksam zu lesen, um die potenziellen Risiken und Chancen bei der Entscheidung für eine Anlage vollends zu verstehen. Sie sind im Begriff, ein Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann.

Funktionsweisen der HVB Produkte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.