Themen: VW (Vz.)

Wochenausblick: DAX nähert sich dem Allzeithoch. Autowerte und Euro im Fokus!


von HypoVereinsbank onemarkets
am 31.03.17 um 17:42 Uhr in Allgemein / Markt News / Trading / Wochenausblick


0

Die Aktienindizes schlossen das erste Quartal mehrheitlich freundlich. Der DAX® schaffte in der zurückliegenden Woche ein Plus von knapp zwei Prozent und schnitt damit besser ab als viele andere europäische Standardwerteindizes. Stütze der Rally war unter anderem der schwächere Euro.

Zu den auffälligsten Werten im DAX® zählten in der abgelaufenen Woche die Aktien von Deutsche Börse (Fusion mit LSE wurde von der EU abgelehnt), Deutsche Bank und Siemens (Großauftrag vom US-Militär). Im TecDAX® konnte unter anderem Evotec (gute Ergebnisse für 2016 und positiver Ausblick auf 2017) sowie Wirecard (veröffentlicht nächste Woche den Geschäftsbericht) deutlich zulegen. Bei Stada geht derweil der Kauf um den Zuschlag weiter und SGL Carbon zeigt sich optimistisch und rechnet mit einem Gewinn im Jahr 2017.

Euro/US-Dollar und Euro/britisches Pfund setzten in den zurückliegenden Handelstagen derweil ihren Sinkflug fort. Der Ölpreis stabilisierte sich hingegen nach den Verlusten zu Monatsbeginn.

In der kommenden Woche stehen zahlreiche Wirtschaftsdaten an, die den Märkten sicherlich entscheidende Impulse geben können. Zudem sollten Anleger die Aktien von Deutsche Bank und den Autowerten im Auge behalten.

Trader und Anleger aufgepasst:

Das neue onemarkets Magazin ist da. Darin lesen Sie unter anderem, wie Sie mit (Teil-) Schutz in den USA investieren können und mit Bonus-Produkten hebeln können. Zudem gibt es ein Interview mit Fondsikone Klaus Kaldemorgen. Weitere Informationen finden Sie unter:

Weiterlesen.


Tagesausblick für 02.03.: Anleger in Kauflaune. Banken, SGL Carbon und Telekom im Fokus!


von HypoVereinsbank onemarkets
am 01.03.17 um 18:05 Uhr in Allgemein / Markt News / Trading


0

Die Erwartungen an Donald Trumps Rede vor dem Kongress waren groß. Neue Details gab es allerdings kaum. Dennoch waren Anleger heute in Kauflaune und schoben den DAX® über 12.000 Punkte. Besonders im Fokus standen die Aktien von Commerzbank und Deutsche Bank. Hier stützte unter anderem der deutliche Anstieg langfristiger Renditen auf Staatsanleihen. In der zweiten Reihe fielen unter anderem Nordex (Fortsetzung der technischen Gegenbewegung nach positiven Jahreszahlen) sowie Aareal, Hapag Lloyd und SGL Carbon (positive Analystenkommentare) mit überdurchschnittlichen Kursaufschlägen auf.

Morgen richten sich die Blicke der Investoren auf die US-Arbeitsmarktdaten. Bei den Einzelwerten sollten Anleger die Aktien von Deutsche Telekom und VW (Vz.) im Auge behalten.

Anleger und Trader aufgepasst:

Vielen Investoren ist es längst aufgefallen. Ein Großteil der Emittenten stellt für Indexzertifikate auf die Performanceindizes von DAX®, MDAX®, TecDAX® und SDAX® nur noch Rücknahmepreise. Die DAX®-Familie wurde nun erweitert. So können Anleger wieder investieren. Mehr Informationen finden Sie unter.

 

Weiterlesen.


Tagesausblick für 12.01.: Trump-Rede kann zunächst keine Euphorie entfachen! VW im Fokus!


von HypoVereinsbank onemarkets
am 11.01.17 um 17:43 Uhr in Allgemein / Markt News / Trading


0

Dem DAX® ist der Ausbruch aus der Range 11.530/11.630 Punkte gelungen. Allerdings bleiben die großen Zukäufe aus. Donald Trumps Pressekonferenz konnte zu mindest während der Handelszeit die Aktien nicht nachhaltig beflügeln. Der Dow Jones hat gegen 17:30 den Versuch, die 20.000 Punktemarke zu knacken abgebrochen. Im weiteren Verlauf der Pressekonferenz werden jedoch unter anderem Einblicke in seine Handelspolitik erwartet. Dies könnte die Kurse maßgeblich bewegen.

Morgen stehen derweil einige wichtige Wirtschaftsdaten an. Bei den Einzelwerten lohnt der Blick auf BASF, E.On und VW (Vz.).

Trader aufgepasst:

Am 30. Januar 2016 findet im Traderhotel in Lohr ein Einsteiger-Seminar mit Adrian Schmid und Ajder Valiev vom Handelsbüro Berlin statt. Unterstützt werden sie dabei von Sebastian Bleser, Experte für Hebelprodukte bei HVB onemarkets. Weitere Infos gibt es unter:

https://www.onemarkets.de/de/service/webinare-messen/seminar-start-in-den-profitablen-handel.html

Weiterlesen.