Themen: ThyssenKrupp

Wochenausblick: DAX wartet auf Impulse. Coba, thyssenkrupp und Twitter im Fokus!


von HypoVereinsbank onemarkets
am 03.02.17 um 21:31 Uhr in Allgemein / Markt News / Trading / Wochenausblick


0

In der abgelaufenen Woche bewegten sich die Aktienmärkte mehrheitlich in einer relativ engen Range. Weder die Fed-Entscheidung noch die Unternehmensergebnisse konnten DAX®, Dow & Co. entscheidende Impulse geben. Der Blick auf Einzelwerte zeigt hingegen, dass durchaus größere Bewegungen zu beobachten waren. So konnten Continental (positive Analystenkommentare), Infineon (gute Ergebnisse für Q4 2016), Vonovia (langfristige Renditen halten sich) deutlich zulegen während thyssenkrupp (Enttäuschung nach HV), Daimler (vorsichtiger Ausblick auf 2017) und adidas (3. Tranche des Aktienrückkaufprogramms abgeschlossen) im Wochenverlauf deutlich unter Druck gerieten.

In der zweiten Reihe fielen  Software AG (positive Analystenkommentar), Dialog Semiconductor (gute Zahlen des Großkunden Apple) positiv auf. Unter den Verlierern der Woche befanden sich Biotech-Unternehmen wie Evotec und Morphosys. Die Wechselkurse Euro/Dollar und Euro/britisches Pfund setzten derweil ihren Aufwärtstrend fort.

In der kommenden Woche stehen erneut eine Reihe wichtiger Wirtschaftsdaten an. Ob sie den Markt allerdings aus der Lethargie reißen können ist offen. Bei einigen Einzeltiteln könnten sich allerdings interessante Tradingchancen ergeben.

Weiterlesen.


Tagesausblick 27.1.: DAX fest. US-BIP und US-Bilanzen im Fokus!


von HypoVereinsbank onemarkets
am 26.01.17 um 18:10 Uhr in Allgemein / Markt News / Trading


0

Die gute Nachricht ist: DAX® und Dow® haben den gestrigen Ausbruch bestätigt. Die schlechte Nachricht ist: Den beiden Indizes ging heute nach dem kurzen Sprint der vergangenen Tage sichtlich die Puste aus. Groß angelegte Anschlusskäufe blieben somit aus. Vielmehr zeigten sich erste Gewinnmitnahmen.

Stützte des DAX® waren positive Analystenschätzung zu Gesundheits- und Pharmaaktien wie Bayer, Fresenius, Fresenius Medical Care und Merck. Schlusslicht bildeten die Autoaktien und thyssenkrupp. Bei den Nebenwerten fielen unter anderem K+S (mäßige Ergebnisse des Konkurrenten Potash) und Qiagen mit deutlichen Abschlägen auf. Biotechaktien wie MediGene und Morphosys setzten hingegen die eingeleitete Trendwende fort.

Nach Handelsschluss kommen unter anderem Alphabet und Microsoft mit Geschäftszahlen. Morgen folgt die erste Schätzung um US-BIP für Q4 2016. In der kommenden Woche folgen zahlreiche weiter Tech-Werte und Blue Chips. Es gibt somit noch eine Reihe von Impulsgeber für die Aktienmärkte.

Trader und Investoren aufgepasst:

Das neue Onemarkets Magazin ist da! Darin lesen Sie unter anderem: 2017 – Wie Anleger gelassen investieren können und wie sie profitieren können, wenn der Ölpreis sprudelt. Mehr lesen sie online unter https://blog.onemarkets.de/magazin/ oder im Download als PDF unter >>:

Weiterlesen.


Express- oder klassische Aktienanleihe Protect?


von onemarkets Magazin
am 26.04.16 um 11:56 Uhr in Magazin / onemarkets Magazin KOMPAKT Mai 2016 / Topthema


0

In unsicheren Marktphasen können sich HVB Aktienanleihen Protect und HVB Express Aktienanleihen Protect als sinnvolle Anlagealternativen erweisen. Sie bieten die Chance auf eine feste Zinszahlung sowie eine Barriere am Laufzeitende.

Weiterlesen.