Themen: Solactive German Mergers & Acquisitions Index

Tagesausblick für 13.12.: DAX pendelt sich bei 11.200 ein. ZEW-Index im Fokus!


von HypoVereinsbank onemarkets
am 12.12.16 um 17:34 Uhr in Allgemein / Markt News / Trading


0

Der Trump-Effekt läßt nach und es kehrt Ruhe an den Börsen ein. Nun richten sich die Blicke auf die bevorstehende Fed-Sitzung. Dass die Notenbank nach ihrer 2-tägigen Sitzung eine Erhöhung des Leitzinses verkündet, ist unter Experten bereits klar. Dennoch werden Investoren die Pressekonferenz mit Fed-Chefin Janet Yellen genau verfolgen, um möglicherweise Indizien für den weiteren Zinskurs zu bekommen.

Morgen steht derweil noch der ZEW-Index zur Veröffentlichung an. Möglicherweise könnten Daten aus China noch Impulse setzen.

Trader aufgepasst:

Am 30. Januar 2016 findet im Traderhotel in Lohr ein Einsteiger-Seminar mit Adrian Schmid und Ajder Valiev vom Handelsbüro Berlin statt. Unterstützt werden sie dabei von Sebastian Bleser, Experte für Hebelprodukte bei HVB onemarkets. Weitere Infos gibt es unter:

https://www.onemarkets.de/de/service/webinare-messen/seminar-start-in-den-profitablen-handel.html

Weiterlesen.


Tagesausblick für 09.12.: EZB stützt die Aktienmärkte. GfK im Fokus!


von HypoVereinsbank onemarkets
am 08.12.16 um 17:48 Uhr in Allgemein / Markt News / Trading


0

Was ist das für eine Jahresschlussrally! 800 Punkte in 5 Handelstagen. Dabei schürten die heutigen Beschlüsse der EZB die Märkte zusätzlich. Einem Beitrag auf finanzen.net zufolge wurde eine Verlängerung des Anleihenkaufprogramms um neun Monate bis Jahresende 2017 beschlossen. Allerdings wird ab April 2017 das monatliche Volumen auf rund 60 Mrd. Euro gesenkt. „Die Deflationsrisiken sind weitgehend verschwunden“ erklärte EZB-Präsident Mario Draghi auf der Pressekonferenz.

Im DAX® konnten heute neben der Commerzbank vor allem die Underperformer der vergangenen Tage wie Bayer und ProSiebenSat.1 punkten. Bei den Versorgern kam es derweil zu Gewinnmitnahmen. Im SDAX® kann die Aktie von GfK satte Gewinne verbuchen. Hintergrund sind Meldungen, wonach der Finanzinvestor KKR einsteigt und 43,50 pro Aktie bietet. Der Kurssprung des Marktforschers trieb auch den Solactive German Mergers & Acquisitions Performance Index (Siehe Blogbeitrag von heute Nachmittag) auf ein neues Allzeithoch.

Morgen stehen nur wenige Termine im Finanzkalender. Institutionelle Investoren und Fondsmanager werden weiter Depotkosmetik betreiben und damit möglicherweise weitere Impulse nach oben setzen. Angesichts der jüngsten Rally sollte jedoch auch mit Rücksetzern gerechnet werden.

Trader aufgepasst:

Am 30. Januar 2016 findet im Traderhotel in Lohr ein Einsteiger-Seminar mit Adrian Schmid und Ajder Valiev vom Handelsbüro Berlin statt. Unterstützt werden sie dabei von Richard Pfadenhauer, Experte für Hebelprodukte bei HVB onemarkets. Weitere Infos gibt es unter:

https://www.onemarkets.de/de/service/webinare-messen/seminar-start-in-den-profitablen-handel.html

Weiterlesen.


GfK – Übernahmefantasie treibt German M&A-Index auf neues Allzeithoch


von HypoVereinsbank onemarkets
am 08.12.16 um 15:10 Uhr in Allgemein / Investment / Markt News / Trading


0

Heute gab der SDAX-Wert GfK bekannt, dass der Finanzinvestor KKR beim Marktforscher einsteigen will. KKR bietet 43,50 Euro pro Aktie. Die GfK-Aktie schiebt sich daraufhin rund 30 Prozent nach oben. Die Aktie wurde im Juni 2016 in den Solactive German Mergers & Acquisitions Performance Index aufgenommen und treibt den Index auf ein neues Allzeithoch.

Weiterlesen.