Themen: Linde

Dividenden erreichen neue Rekordhöhe


von onemarkets Magazin
am 21.12.16 um 8:05 Uhr in Feature / Investment / Magazin / onemarkets Magazin KOMPAKT Januar 2017 / Topthema


0

Die DAX®-Konzerne könnten 2017 erstmals mehr als 31 Milliarden Euro ausschütten. Die Dividendenstrategie „Dogs of the Dow“ sucht nach den Aktien mit den höchsten Dividendenrenditen. Welche Möglichkeiten Anleger haben, die Strategie umzusetzen.

Weiterlesen.


Tageausblick für 21.12.: Dow zieht DAX nach oben!


von HypoVereinsbank onemarkets
am 20.12.16 um 17:38 Uhr in Allgemein / Markt News / Trading


0

Die Aktienmärkte zeigen sich weiterhin freundlich. Der Dow Jones Industrial Average® Index nähert sich der magischen Marke von 20.000 Punkten und zieht DAX® & Co mit nach oben. Zusätzliche Unterstützung bekamen die hiesigen Märkte durch den weiterhin schwachen Euro. Der Wechselkurs sank unter 1,04 Dollar pro Euro. Zu den Treibern im DAX® zählten vor allem die Banktitel Commerzbank und Deutsche Bank sowie die VW (Vz.). In der zweiten Reihe fielen unter anderem Billiger, RTL Group und Wacker Chemie positiv auf.

Die Datenflut lässt mit Blick auf das Jahresende deutlich nach. Auch von Unternehmensseite sind keine großen Impulse in Sicht. Größere Bewegung könnte allenfalls von der Charttechnik kommen. Dazu müsste der Index jedoch über 11.460 Punkte steigen.

Trader aufgepasst:

Am 30. Januar 2016 findet im Traderhotel in Lohr ein Einsteiger-Seminar mit Adrian Schmid und Ajder Valiev vom Handelsbüro Berlin statt. Unterstützt werden sie dabei von Sebastian Bleser, Experte für Hebelprodukte bei HVB onemarkets. Weitere Infos gibt es unter:

https://www.onemarkets.de/de/service/webinare-messen/seminar-start-in-den-profitablen-handel.html

Weiterlesen.


Tagesausblick für 01.12.: Anleger warten ab. Öl, US-Arbeitsmarkt und China- Daten im Fokus!


von HypoVereinsbank onemarkets
am 30.11.16 um 17:47 Uhr in Allgemein / Markt News / Trading


0

Die Unsicherheit rund um den Ausgang des Referendums in Italien läßt die Aktienmärkte weiter stagnieren. Knapp drei Wochen dümpelt der DAX® nun schon in einer engen Range zwischen 10.570 und 10.800 Punkten. Der Aufschlag beim Ölpreis von knapp acht Prozent sowie der Abschlag des Euro/Dollar-Wechselkurses auf 1,057 Dollar könnte keine entscheidenden Impulse setzen.

Morgen stehen wichtige Wirtschaftsdaten aus China und den USA an. Zudem sollten Anleger Linde, BASF und die Autoaktien im Auge behalten.

Trader aufgepasst: Die Winter-Challenge der HypoVereinsbank onemarkets läuft bereits. Dabei gibt es für die besten Trader zahlreiche schöne Preise zu gewinnen. Machen Sie mit! Weitere Informationen finden Sie unter: www.onemarkets.de/winter-challenge

Weiterlesen.