Tagesausblick für 17.5.: DAX in Rallylaune. Biotech- und Spezialchemieaktien gefragt!
0
Print Friendly, PDF & Email

Nach einem schleppenden Beginn kamen die Aktienindizes in Europa um die Mittagszeit in Fahrt. Unterstützung kamen sie vor allem von guten US-Konjunkturdaten. So hat sich das Geschäftsklima in der Region Philadelphia besser entwickelt als erwartet und die Baubeginne legten um April um 5,7 Prozent und damit stärker zu als zuletzt gezeigt. So verbesserte sich der DAX® im Tagesverlauf um 1,5 Prozent auf 12.280 Punkte. Der MDAX® schnitt dank einer starken Performance von Osram und Morphosys sogar noch besser ab. EuroStoxx®50 und S&P®500 legten um 1,5 beziehungsweise 1,3 Prozent zu.

Am Anleihemarkt stabilisierte sich die Rendite 10-jähriger Bundesanleihen im Tagesverlauf bei minus 0,1 Prozent. Bei den vergleichbaren US-Papieren stagnierte die Rendite bei 2,4 Prozent. Nachdem die Risikofreude bei Anlegern wieder zunimmt sind Edelmetalle wie Gold und Silber nicht mehr so gefragt. Morgen kommt der CFTC-Report zu Gold. Möglicherweise gibt er neue Impulse. Der Ölpreis zieht hingegen weiter aufwärts.

Der neue Service von onemarkets: Cashback Trading
Sichern Sie sich Ihren Cashback für den Kauf oder Verkauf von HVB Zertifikaten, Optionsscheinen und Anleihen.

Erfahren Sie mehr

Unternehmen im Fokus

Leoni-Chef drückt auf die Kostenbremse und will den Zulieferer bis 2022 wieder auf die Spur bringen. Das Anlegervertrauen scheint jedoch zunächst verspielt. Die Aktie gibt deutlich nach. Morphosys war heute – ohne konkrete Nachricht – einer der größten Gewinner im MDAX®. Zuletzt meldete das Unternehmen zwar tiefrote Zahlen. Der Umsatzanstieg sowie eine Reihe von positiven Analystenkommentaren stützen das Biotechunternehmen. Die Stimmung im gesamten Biotechsektor war heute freundlich. Der European Biotech Index legte über zwei Prozent zu. Osram bekam Flügel als Meldungen um ein mögliches Kaufinteresse kursierten. ThyssenKrupp zeigte heute einen starken Rebound. Kone prüft wohl ein Gebot für die Aufzugsparte von ThyssenKrupp. Relative Stärke demonstrieren in den vergangenen zwei Tagen Spezialchemieaktien wie Covestro, Fuchs Petrolub und Lanxess. Covestro bildete im Bereich von EUR 43 eine gute Unterstützung, Fuchs Petrolub bei EUR 35 und Lanxess bei EUR 45. Ströer nähert sich derweil dem Allzeithoch bei EUR 66.

Nokia profitierte von einem Großauftrag aus Katar für ein 5G-Netz. In den USA legten die Aktien von Cisco und Walmart nach guten Zahlen für das abgelaufene Quartal deutlich zu. Tesla verliert mit T.Rowe Price den nächsten Großinvestor. Zudem könnte ein Fehler des Autopiloten die Ursache für einen Autounfall sein. Die Aktie notiert inzwischen auf dem tiefsten Stand seit Anfang 2017.

Morgen melden Deere, Dürr, easyJet, MBB, Porsche und Richemont Zahlen zum abgelaufenen Geschäftsquartal. Aegon und Fresenius laden zur Hauptversammlung.

Wichtige Termine

  • Europa – Verbraucherpreisindex
  • USA – Michigan Verbauchervertrauen
  • USA – CFTC Gold NC Netto-Positionen

Charttechnischer Ausblick

Widerstandsmarken: 12.440 Punkte

Unterstützungsmarken: 12.000/12.100/12.220 Punkte

Der DAX® schaffte den Ausbruch über 12.200 Punkte und nimmt Kurs auf die nächste Hürde bei 12.440 Punkten. Aktuell sind die Bullen am Drücker. Ob der Sprung über 12.440 Punkte jedoch auf Anhieb gelingt bleibt abzuwarten. Unterstützung findet der Index zwischen 12.100 und 12.200 Punkten.

DAX® in Punkten; 4-Stundenchart (1 Kerze = 4 Stunden)

Betrachtungszeitraum: 22.03.2019 – 16.05.2019. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: tradingdesk.onemarkets.de

DAX® in Punkten; Wochenchart (1 Kerze = 1 Woche)

Betrachtungszeitraum: 17.05.2014 – 16.05.2019. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: tradingdesk.onemarkets.de

Inline-Optionsscheine auf den DAX®

Basiswert WKN Verkaufspreis in Euro Untere Knock-out Barriere in Pkt. Obere Knock-out Barriere in Pkt. Finaler Bewertungstag
DAX® HX8M1X 3,50 10.700 13.200 19.12.2019
DAX® HX8XDS 4,39 11.100 13.100 19.09.2019

Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 16.05.2019; 17:39 Uhr

Informationen rund um die Funktionsweise von Inline-Optionsscheine und zahlreichen anderen Produkten finden Sie hier bei onemarkets Wissen.

NEU: Holen Sie sich einen Großteil ihrer Handelskosten zurück! Order wie gewohnt über Ihren Broker oder Ihre Bank aufgeben. Cashback über die kostenlose floribus App aktivieren. Gutschrift von bis zu 50 Euro, pro Trade ab 1.000 Euro, erfolgt in wenigen Tagen – bis zu maximal 250 Euro pro Monat. Weitere Infos unter: www.onemarkets.de/cashback

Dies ist eine Werbemitteilung. Bitte beachten Sie die wichtigen Hinweise und den Haftungsausschluss.

Für Produktinformationen sind allein maßgeblich der Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen. Alle Produktunterlagen und Informationen unter: www.onemarkets.de.

Funktionsweisen der HVB Produkte .

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ähnliche Artikel

Tagesausblick für 24.5.: DAX fällt unter 12.000 Punkte. Goldminen gefragt!

Der Handelsstreit zwischen China und den USA sowie der Zollstreit zwischen den USA und der Eurozone hinterlassen Spuren. Abzulesen war dies am heute veröffentlichten ifo-Index. Demnach ging der Geschäftsklimaindex im Mai von 99,2 auf 97,9 Punkte und damit deutlicher als

Tagesausblick für 30.4.: DAX wenig verändert. Berichtsaison und Euro-BIP im Blick!

Bei den europäischen Blue Chips ging es wenig verändert in die neue Woche. So setzte sich der DAX® oberhalb von 12.300 Punkte und der FTSE® MIB bei 21.790 Punkten fest. Die zweite Reihe wie der MDAX® und Scale30®-Index sowie Branchen

Covestro – nach Kurssturz auf Erholungskurs!

Die Aktie des Kunststoffherstellers Covestro ist in diesen Tagen etwas unter Druck. Nach der Zahlung der Dividende kehrten einige Investoren dem Papier den Rücken. Dabei kann sich die Kursentwicklung seit Jahresbeginn durchaus sehen lassen. Mit einem Kursplus von rund 16