Tagesausblick für 15.2.: DAX – Bullen zeigen sich! Airbus, Aixtron und Nestlé im Fokus!
0
Print Friendly, PDF & Email

Wie erwartet haben die Inflationsdaten aus den USA heute für deutliche Schwankungen an den Aktienmärkten gesorgt. Schließlich fiel die Teuerungsrate mit einem Plus von 2.1 Prozent höher aus als von vielen Experten erwartet und schürte die Angst vor deutlichen Zinserhöhungen. Kurze Zeit später war die Angst jedoch wieder verflogen, denn die Anleiherenditen bewegten sich kaum von der Stelle. So schoben sich die Indizes in Richtung Tageshoch. Dabei demonstrierte der DAX® gegenüber vielen anderen europäischen Aktienbarometern wieder relative Stärke. Der Volatilitätsindex des DAX®, der VDAX® new war zudem weiter auf dem Rückzug. Derweil stabilisierte sich der Ölpreis bei rund 63 US-Dollar und Edelmetalle wie Gold und Silber setzten die Erholung der vergangenen beiden Handelstage weiter fort.

Morgen stehen eine Reihe von Wirtschaftsdaten aus den USA im Kalender. Zudem berichten Airbus und Nestlé.

Trader und Anleger aufgepasst.

Volle Hebelkraft voraus! Mit HVB Faktor-Zertifikaten auf beliebte deutsche Aktien und Indizes erhöhen Sie Ihren möglichen Gewinn. Jetzt informieren!

Unternehmen im Fokus

Zu den auffälligsten Titeln im DAX® zählten die Commerzbank und ProSiebenSat.1 sowie die beiden Versorger E.On und RWE. Bei den Nebenwerten profitierte Aixtron von guten Zahlen des US-Rivalen Veeco, Bilfinger von guten Auftragszahlen und Siltronic von positiven Analystenkommentaren. In den USA konnte Barrick Gold überdurchschnittliche Gewinne verbuchen.

Morgen werden unter anderem Air Liquid, Airbus, Nestlé und RIB Software Zahlen für das abgelaufene Geschäftsquartal melden. Zudem wird der europäische Automobilverband ACEA morgen Zahlen zu den Pkw-Zulassungen veröffentlichen. Die Daten könnten die Aktien von BMW, Daimler und VW (Vz.) bewegen.

Wichtige Termine

  • USA – Erstanträge auf Arbeitslosenhilfe für die Woche bis zum 10. Februar
  • USA – Industrieindex Philly Fed, Februar
  • USA – Industrieproduktion, Januar

Charttechnischer Ausblick: DAX®

Widerstandsmarken: 12.360/12.500/12.560/12.640/12.750 Punkte

Unterstützungsmarken:  11.500/11.900/12.000/12.185 Punkte

Der DAX® zeigte sich heute wieder äußerst volatil und sank zeitweise auf 12.100 Punkte. Bis Handelsschluss verbesserte sich der Index jedoch bis zum Wochenhoch von 12.360 Punkten. Gelingt der Ausbruch über diese Barriere hat der Index aus technischer Sicht Luft bis 12.560/12.640 Punkte. Solange der Widerstand nicht überwunden ist, ist mit Rücksetzern bis 12.185 Punkte gerechnet werden.

DAX® in Punkten; Stundenchart (1 Kerze = 1 Stunde)

Betrachtungszeitraum: 17.01.2018 – 14.02.2018. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: tradingdesk.onemarkets.de

DAX® in Punkten; Wochenchart (1 Kerze = 1 Woche)

Betrachtungszeitraum: 15.02.2013 – 14.02.2018. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: tradingdesk.onemarkets.de

Investmentmöglichkeiten

Inline-Optionsscheine auf den DAX® Index für Spekulationen, dass der Index in der vorgegebenen Range bleibt.

Basiswert WKN Verkaufspreis in Euro untere Knock-Out-Barriere in Punkten
obere Knock-Out-Barriere in Punkten finaler Bewertungstag
DAX® HU91E1 9,10 11.200 15.200 15.03.2018
DAX® HW71G5 5,76 12.000 16.600 15.03.2018
DAX® HW2M9Z 7,93 11.600 14.000 15.03.2018

Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 14.02.2017; 17:30 Uhr

Der maximale Rückzahlungsbetrag liegt bei jeweils EUR 10. Wird eine der Barrieren tangiert verfällt das Papier jedoch wertlos.

Informationen rund um die Funktionsweise von Inline-Optionsscheinen finden Sie hier bei onemarkets Wissen.

Weitere Produkte auf DAX® finden Sie unter www.onemarkets.de oder emittieren Sie einfach ihr eigenes Hebelprodukt mit my.one direct. Infos dazu unter: www.onemarkets.de/myonedirect.

Dies ist eine Werbemitteilung. Bitte beachten Sie die wichtigen Hinweise und den Haftungsausschluss.

Für Produktinformationen sind allein maßgeblich der Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen. Alle Produktunterlagen und Informationen unter: www.onemarkets.de.

Funktionsweisen der HVB Produkte .

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ähnliche Artikel

Tagesausblick für 16.2.: DAX ohne Inspiration. Airbus, Allianz und Renault im Fokus!

Die Anleger suchen nach dem Kurssturz der zurückliegenden beiden Wochen weiter nach Orientierung. Schwache US-Einzelhandelszahlen schürten die Hoffnung auf weniger Zinserhöhungen während der überraschend starke Anstieg der US-Erzeugerpreise genau das Gegenteil erwarten lässt. Ohne große Inspirationen schwand im Tagesverlauf die

Wochenausblick: DAX taucht auf 12.000 Punkte ab. Finanz- und Autowerte im Fokus!

Der DAX® verbuchte die zweite Verlustwoche in Folge. In den zurückliegenden zehn Handelstagen summierte sich das Minus somit auf über 1.100 Punkte. Gleichzeitig schob sich der Volatilitätsindex des DAX®, der VDAX® new zeitweise auf über 38 – dem höchsten Stand

Die Lieblinge der Anleger

Deutsche Investoren präferieren in der Regel Aktien aus dem eigenen Land wie zum Beispiel Daimler oder die Deutsche Telekom. Als Basiswerte für Anlageprodukte werden aber auch ausländische Titel geschätzt. Wer sind die Favoriten und was zeichnet sie aus?