Tagesausblick für 05.04.: DAX pausiert. Auto1 Group und Delivery Hero zweistellig aufwärts
0
Print Friendly, PDF & Email

Der DAX® bewegte sich heute in einer Bandbreite zwischen 18.340 und 18.430 Punkten. Zwar gaben die US-Börsen den Notierungen etwas Rückenwind und schoben den DAX® zum Handelsschluss ans obere Ende der Range. Der jüngste Zinsanstieg an den Anleihemärkten drückt jedoch auf die Kauflaune. Morgen stehen eine Reihe von Wirtschaftsdaten zur Veröffentlichung an. Zudem blicken einige Investoren schon auf die nächste Woche. Dann startet in den USA die Berichtssaison.

Nach den teils kräftigen Schwankungen in den zurückliegenden Tagen hat sich die Lage an den Anleihemärkten heute etwas beruhigt. Die Renditen 2-jähriger und 10-jähriger Staatspapiere pendelten mehrheitlich in einer engen Range um den Schlussstand von gestern. Der Goldpreis schielte kurzzeitig über die Marke von 2.300 US-Dollar und schloss bei rund 2.295 US-Dollar. Die Notierung für eine Feinunze Silber setzte sich oberhalb von 27 US-Dollar fest. Der Ölpreis legte nach der starken Performance in den zurückliegenden Tagen heute eine Pause ein. Die 90 US-Dollar-Marke bleibt für das Barrel Brent Crude Oil jedoch weiterehin in greifbarer Nähe.

Unternehmen im Fokus

Die Autobauer BMW, Mercedes-Benz, Porsche und VW gaben nach guten Pkw-Verkaufszahlen aus China Gas. Gefragt waren zudem Finanztitel wie Commerzbank und Deutsche Bank. Kommende Woche läuten US-Banken die Berichtssaison ein. Der Sektor könnte somit in den kommenden Tagen weiter im Fokus stehen. Rückversicherer wie Hannover Rück. und Münchener Rück drehen in eine Konsolidierung. Negative Analystenkommentare drückten auf den Kurs von Aixtron. Auto1 Group sprang nach Bekanntgabe der Geschäftszahlen zweistellig nach oben. Der Industrie-Recycler Befesa erreicht im frühen Handel das Dezemberhoch. Kommt nun eine nachhaltige Trendwende? Spekulationen über das Interesse eines aktivistischen Investors trieben die Aktie von Delivery Hero zweistellig nach oben. Jungheinrich erreichte den höchsten Stand seit Anfang 2023. Hugo Boss sackte auf das Jahrestief von EUR 50,60. Kippt die Aktie unter diese Marke, droht eine Verkaufswelle bis EUR 46,10. Compugroup und Siemens Energy profitierte von positiven Analystenkommentaren. Thyssenkrupp Nucera sank auf EUR 13 und markierte damit ein neues Allzeittief.

Apple stabilisiert sich anfänglich auf Höhe der 61,8%-Retracementlinie bei 169,20 USD. Meta Platforms markierte im frühen Handel ein neues Allzeithoch. Tesla konnte sich anfänglich weiter vom gestrigen Tief distanzieren.

Wichtige Termine:

  • St. Louis Federal Reserve Bank President Musalem gives introductory remarks at Fed event
  • Germany-Industrial Orders
  • Germany-PMI Construction
  • Euro Zone-Retail Sales
  • United States-Employment
  • Boston Federal Reserve Bank President Collins gives welcome at virtual Fed event
  • Richmond Federal Reserve Bank President Barkin speaks before Greater Baltimore Committee

Chart: DAX®

Widerstandsmarken: 18.466/18.516/18.754 Punkte

Unterstützungsmarken: 18.203/18.277/18.353 Punkte

Der DAX® bestätigte heute den Ausbruch über 18.353 Punkte und eröffnete sich damit weiteres Aufwärtspotenzial bis 18.466/18.528 Punkte. Die kurzfristigen MACD- und RSI-Indikatoren sind aufwärtsgerichtet. Unterstützung findet der Leitindex in der kürzlich gebildeten Unterstützungszone zwischen 18.285 und 18.353 Punkten. Ein nachhaltiger Stimmungsumschwung deutet sich erst unterhalb von 18.285 Punkten an. 

DAX® in Punkten; Stundenchart (1 Kerze = 1 Stunde)

Betrachtungszeitraum: 29.02.2024 – 04.04.2024. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle:tradingdesk.onemarkets.de

DAX® in Punkten; Wochenchart (1 Kerze = 1 Woche)

Betrachtungszeitraum: 04.04.2019 – 04.04.2024. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle:tradingdesk.onemarkets.de

Strukturierte Produkte wie Reverse-Bonus-Cap-Zertifikate könnten eine Investmentmöglichkeit sein. Sie eignen sich jedoch nur für Investoren, die nur noch ein begrenztes Potenzial nach oben sehen. Diese Wertpapiere sind mit einer Barriere und einem Bonuslevel/Cap ausgestattet. Notiert der Index bis zum finalen Bewertungstag stets unterhalb der Barriere, erhält der Investor am Laufzeitende den maximalen Rückzahlungsbetrag ausbezahlt. Dieser Betrag ergibt sich aus der Differenz aus Reverselevel und Bonuslevel – angepasst um das Bezugsverhaltnis (z.Bsp.: (24.000 – 14.000)/100 = 100 Euro). Andernfalls droht allerdings ein Verlust. Turbo Open End Zertifikate bieten risikofreudigen Anlegern die Möglichkeit, gehebelt von einer Auf- beziehungsweise Abwärtsbewegung des Leitindex teilzunehmen. Es drohen jedoch hohe Verluste, wenn der Index in die entgegengesetzte Richtung einschlägt.

Reverse Bonus Cap-Zertifikate auf den DAX®

Basiswert WKN Verkaufspreis in Euro Barriere in Pkt. Bonuslevel/Cap in Pkt. Reverselevel in Pkt.  Finaler Bewertungstag
DAX® HD14C2 76,83* 20.000 14.000 24.000 20.09.2024
DAX® HD3CSL 113,67** 21.500 13.500 26.000 20.12.2024
* max Rückzahlungsbetrag: 100 Euro; ** max. Rückzahnlungsbetrag: 125 Euro; Quelle: onemarkets by UniCredit; Stand: 04.04.2024; 17:35 Uhr

Tradingmöglichkeiten

Turbo Bull Open End auf DAX® für Spekulationen, dass der Indexkurs steigt

Basiswert WKN Verkaufspreis in Euro Basispreis in Punkte
Knock-Out Barriere in Punkte Hebel finaler Bewertungstag
DAX® HC2WCN 33,60 15.037,742233  15.037,742233  5,48 Open End
DAX® HD1421 18,53 16.544,191075  16.544,191075  9,93 Open End
DAX® HD30RE 12,19 17.186,729746  17.186,729746  15,16 Open End
DAX® HD3LJV 7,16 17.704,576509  17.704,576509  25,73 Open End
Quelle: onemarkets by UniCredit; Stand: 04.04.2024; 17:40 Uhr

Turbo Bear Open End auf DAX® für Spekulationen, dass der Indexkurs fällt

Basiswert WKN Verkaufspreis in Euro Basispreis in Punkte
Knock-Out Barriere in Punkte Hebel finaler Bewertungstag
DAX® HD3QLZ
31,59 21.560,713456  21.560,713456  -5,83 Open End
DAX® HD06YN 11,58 19.559,798516  19.559,798516  -15,88 Open End
DAX® HD1U8A 8,83 19.278,277819  19.278,277819  -20,86 Open End
DAX® HD1927 7,15 19.106,877022  19.106,877022  -25,77 Open End
Quelle: onemarkets by UniCredit; Stand: 04.04.2024; 17:40 Uhr

Weitere Produkte auf die Aktie der DAX® finden Sie unter www.onemarkets.de oder emittieren Sie einfach Ihr eigenes Hebelprodukt. Mit my.one direct bei stock3 Terminal können Sie in wenigen Schritten Ihr persönliches HVB Hebelprodukt konfigurieren und emittieren!

Bitte beachten Sie die wichtigen Hinweise und den Haftungsausschluss.

Diese Informationen stellen keine Anlageberatung, sondern eine Werbung dar. Das öffentliche Angebot erfolgt ausschließlich auf Grundlage eines Wertpapierprospekts, der von der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht ("BaFin") gebilligt wurde. Die Billigung des Prospekts ist nicht als Empfehlung zu verstehen, diese Wertpapiere der UniCredit Bank GmbH zu erwerben. Allein maßgeblich sind der Prospekt einschließlich etwaiger Nachträge und die Endgültigen Bedingungen. Es wird empfohlen, diese Dokumente vor jeder Anlageentscheidung aufmerksam zu lesen, um die potenziellen Risiken und Chancen bei der Entscheidung für eine Anlage vollends zu verstehen. Sie sind im Begriff, ein Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann.

Funktionsweisen der Produkte