Tageausblick für 23.12.: DAX – Ausbruch abwarten!


von HypoVereinsbank onemarkets
am 22.12.16 um 18:53 Uhr in Allgemein / Markt News / Trading


0

Der DAX® klebt an der Widerstandsmarke bei 11.460 Punkten. Vor den Feiertagen scheinen Anleger keine großen Risiken mehr eingehen zu wollen. So waren es heute vor allem defensive Titel wie Deutsche Post, Fresenius und Merck, die sich leicht verbessern konnten. Bei der Deutschen Bank und thyssenkrupp kam es derweil zu Gewinnmitnahmen. In der zweiten Reihe fielen zudem die Aktien von Ströer (neue Konsortialkreditlinie), GEA Group (Leerverkäufer Worldquant auf dem Rückzug) und Leoni (neuer Vorstand für Bordnetz-Sparte) positiv auf.

Morgen stehen nur noch wenige Wirtschaftsdaten an. Ob sie dem DAX die nötigen Impulse zu einem Ausbruch aus der engen Seitwärtsrange geben, bleibt abzuwarten. Bei den Einzelwerten lohnt der Blick auf Commerzbank, Merck und Zalando.

Trader aufgepasst:

Am 30. Januar 2016 findet im Traderhotel in Lohr ein Einsteiger-Seminar mit Adrian Schmid und Ajder Valiev vom Handelsbüro Berlin statt. Unterstützt werden sie dabei von Sebastian Bleser, Experte für Hebelprodukte bei HVB onemarkets. Weitere Infos gibt es unter:

https://www.onemarkets.de/de/service/webinare-messen/seminar-start-in-den-profitablen-handel.html

Wichtige Termine

  • Japan – Börsen geschlossen
  • USA – verkürzter Handel am US-Anleihenmarkt
  • Deutschland – GfK-Konsumklima
  • USA – Konsumklima Uni Michigan Dezember

Charttechnische Signale

  • Commerzbank – MACD short
  • Deutsche Post – neues 52-Wochenhoch
  • Merck – Candlestick shooting star
  • Zalando – Ausbruch über Widerstandsmarke

Weitere charttechnische Signale finden Sie unter: tradingdesk.onemarkets.de

Charttechnischer Ausblick: DAX®

Widerstandsmarken: 11.460/11.620 Punkte

Unterstützungsmarken: 11.240/11.320/11.350/11.380/11.440 Punkte.

Der DAX® pendelte heute weiter um das Dezemberhoch aus dem vergangenen Jahr von 11.460 Punkten. Im späten Handel sackte der Index leicht auf die 50-Stunden-EMA-Durchschnittslinie (11.440 Punkte) ab. Solange dieses Level hält besteht die Chance auf einen Ausbruchsversuch über 11.460 Punkte. Diesen sollten Bullen schon abwarten. Bricht der Index hingegen unter 11.440 Punkte droht eine Konsolidierung bis 11.380 Punkte.

DAX® in Punkten; Stundenchart (1 Kerze = 1 Stunde)

bildschirmfoto-2016-12-22-um-18-21-27
Betrachtungszeitraum: 12.12.2016 – 22.12.2016. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: tradingdesk.onemarkets.de

DAX® in Punkten; Wochenchart (1 Kerze = 1 Woche)

bildschirmfoto-2016-12-22-um-18-20-16

Betrachtungszeitraum: 23.12.2010 – 22.12.2016. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: tradingdesk.onemarkets.de

Investmentmöglichkeiten

Turbo Bull auf DAX® Index für eine Spekulation auf einen Anstieg des Index

Basiswert WKN Verkaufspreis in Euro Basispreis/Knock-Out-Barrier in Pkt. Hebel Finaler Bewertungstag
DAX® Index HU6ZML 23,62 9.100 4,85 31.01.2017
DAX® Index HU6ZNS 13,59 10.100 8,44 31.01.2017
Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 22.12.2016; 18:32 Uhr

Turbo Bear auf DAX® Index für eine Spekulation auf einen Kursverlust des Index

Basiswert WKN Verkaufspreis in Euro Basispreis/Knock-Out-Barriere in Pkt. Hebel Finaler Bewertungstag
DAX® Index HU7VZT 20,69 13.500 5,52 31.01.2017
DAX® Index HU6ZRF 10,70 12.500 10,71 31.01.2017
Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 22.12.2016; 18:34 Uhr

Informationen rund um die Funktionsweise von Turbo Classic-Optionsscheine finden Sie hier bei onemarkets TV.

Weitere Produkte auf den DAX® finden Sie unter www.onemarkets.de oder emittieren Sie einfach ihr eigenes DAX®-Produkt mit my.one direct. Infos dazu unter: www.onemarkets.de/myonedirect.

 



Dies ist eine Werbemitteilung. Bitte beachten Sie die wichtigen Hinweise und den Haftungsausschluss. (http://blog.onemarkets.de/wichtige-hinweise-haftungsausschluss/)

Für Produktinformationen sind allein maßgeblich der Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen. Alle Produktunterlagen und Informationen unter: www.onemarkets.de.

Funktionsweisen der HVB Produkte (http://blog.onemarkets.de/funktionsweisen/).


Hinterlassen Sie eine Anwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.