Steuerthema: Die Besteuerung von Rohstoff-Zertifikaten
0
Print Friendly, PDF & Email

Bei der Besteuerung von Rohstoff-Zertifi­katen gilt es wichtige Unterschiede zu beachten, wie die Auffassung der Finanzverwaltung und die hierzu ergangenen Urteile der Finanzgerichte zeigen.

Die Finanzverwaltung geht immer dann von einer Abgeltungsteuerpflicht aus, wenn der Emittent den Basiswert nicht tatsächlich erwirbt oder wenn der Anleger zwischen der Tilgung in bar oder durch Lieferung des Basiswerts wählen kann. Für Xetra-Gold®-Zertifikate hat der Bundesfinanzhof bereits vor einiger Zeit entschieden, dass diese Wertpapiere nicht der Abgeltungsteuer unterliegen (Az. VIII R 35/14; VIII R 4/15). Sie werden besteuert wie ein Direktinvestment, gehören bei Privatanlegern also zu den privaten Veräußerungsgeschäften. Damit bleiben Gewinne nach Ablauf der Jahresfrist steuerfrei. Jedoch werden im Gegenzug Verluste nicht mehr berücksichtigt. Dies gilt wohl für alle Wertpapiere, die dem Anleger nur das Recht einräumen, die Tilgung durch Auslieferung des Basiswerts zu verlangen, nicht jedoch durch Rückzahlung des Wertpapiers.

Thomas Wagner, Steuerberater

Hat der Anleger aber das Wahlrecht zwischen diesen beiden Optionen, ist die Rechtsprechung nicht mehr so klar. In zwei aktuellen Finanzgerichtsurteilen kommen die Richter zu unterschiedlichen Ergebnissen. Während Gold Bullion Securities trotz des Wahlrechts nicht der Abgeltungsteuer unterliegen sollen, gilt dies nach Auffassung der Richter aber nicht für Anteile an einem Gold-ETF. In letzterem Fall soll die alternative Möglichkeit der Tilgung durch die Auslieferung des Basiswertes nicht ausreichen, damit keine Abgeltungsteuer anfällt. In beiden Fällen hat der Bundesfinanzhof das letzte Wort (Az. VIII R 7/17, VIII R 15/18). Betroffene Anleger müssen sich daher noch in Geduld üben.

Fragen hierzu beantwortet Ihr Steuerberater.

Dies ist eine Werbemitteilung. Bitte beachten Sie die wichtigen Hinweise und den Haftungsausschluss.

Für Produktinformationen sind allein maßgeblich der Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen. Alle Produktunterlagen und Informationen unter: www.onemarkets.de.

Funktionsweisen der HVB Produkte .

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.