my.one direct – Mit wenigen Mausklicks das eigene Hebelprodukt emittieren!
0
Print Friendly, PDF & Email

Ob zum Traden oder zur Anlageoptimierung: Mit unseren Produktkonfiguratoren my.one direct und my.onemarkets bestimmen Sie, wie Ihr Investment ausgestattet sein soll. Der Weg zum Wunschprodukt inklusive eigener WKN dauert nur wenige Minuten.

Mit wenigen Klicks zum eigenen Hebelprodukt: my.one direct. So erstellen Sie Ihr eigenes Hebelprodukt in drei Schritten. Der Service ist kostenlos:

Schritt 1: Konfigurieren

An der Börse ist Zeit bekanntlich Geld und Trends können schnell drehen. Gerade von Tradern werden daher kurze Reaktionszeiten erwartet. Doch die Suche nach dem passenden Hebelprodukt ist manchmal zeitintensiv. Es geht aber auch schneller. Mit my.one direct können Trader das passende Hebelprodukt entsprechend ihrer Markterwartung und Risikoneigung in wenigen Minuten kostenlos selbst erstellen. Einfach Produkttyp und Basiswert auswählen sowie Barriere, Hebel oder Preis bestimmen. Und schon kann es losgehen!

Schritt 2: Emittieren

Nachdem der Nutzer sein Wunschprodukt mit wenigen Klicks konfiguriert hat, kann er es ganz unverbindlich emittieren. Es steht dann in kürzester Zeit mit einer eigenen Wertpapierkennnummer (WKN) zur Verfügung und kann gehandelt werden.

my.one direct bietet eine große Auswahl an Produkttypen und Basiswerten. Die Palette umfasst mehr als 250 Indizes und Aktien, auf deren Kursbewegungen wahlweise mit den Knock-out-Varianten Turbo Classic, Turbo Open End oder Mini-Future gesetzt werden kann. Eine Emission ist übrigens auch mit kleinen Geldbeträgen möglich.

Schritt 3 : Handeln

Produkte, die über my.one direct erstellt wurden, können wie jedes andere Wertpapier jederzeit gekauft und veräußert werden. Wichtig zu wissen: Eine Emission verpflichtet den Nutzer nicht zum Kauf. Hierfür steht Ihnen der börsliche Handel über die drei Zertifikate-Börsen Frankfurt (Zertifikate Premium), Stuttgart (EUWAX) und München (gettex) zur Verfügung. Außerdem ist über viele Handelspartner ein außerbörslicher Handel möglich. Übrigens: Beim Handel über gettex wird kein Börsenentgelt und keine Maklercourtage erhoben.

  • Wo finde ich Zugang zu my.one direct?
    Sie finden den Hebelproduktkonfigurator my.one direct beim Online-Broker flatex (flatex.de) im persönlichen Web-Filialen-Account. Bei Guidants (go.guidants.com) finden Sie my.one direct im Bereich Market – entweder als Widget oder auf dem Desktop von HypoVereinsbank onemarkets.
  • Welche Voraussetzungen sind nötig, um my.one direct zu nutzen?
    Beim Online-Broker flatex benötigen Sie die Risikoklasse „E“ mit Freischaltung für komplexe Finanzinstrumente (KFI), um my.one direct zu nutzen. Bei Guidants ist die Nutzung von my.one direct bereits mit der kostenlosen Basisversion möglich.
  • Wo finde ich weitere Informationen zu my.one direct?
    Weitere Informationen sowie ein anschau­liches Video finden Sie unter onemarkets.de (Rubrik „Tools“) und onemarkets.de/tv

Bildnachweis:

  • Istock: Pinkypills

Dies ist eine Werbemitteilung. Bitte beachten Sie die wichtigen Hinweise und den Haftungsausschluss.

Für Produktinformationen sind allein maßgeblich der Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen. Alle Produktunterlagen und Informationen unter: www.onemarkets.de.

Funktionsweisen der HVB Produkte .

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ähnliche Artikel

Der schnelle Weg zum eigenen Anlageprodukt: my.onemarkets

Mit my.onemarkets können HypoVereinsbank-Kunden gemeinsam mit ihrem Betreuer Rendite und Risiko der Anlage selbst bestimmen.