Pfizer – Pharmariese mit Potenzial
0
Print Friendly, PDF & Email

Kaum ein Arzneimittel hat bei Markteinführung derart hohe Wellen geschlagen wie diese blaue Pille. Die Rede ist von Viagra. Knapp 20 Jahre ist der Potenzverstärker inzwischen auf dem Markt und spülte seither Milliarden US-Dollar in die Kasse seines Entwicklers, des Pharmariesen Pfizer.

onemarkets MagazinSeit 2013 ist das Patent jedoch abgelaufen und die Erlöse sind aufgrund einer Vielzahl von Nachahmerprodukten eingeknickt. Mit solchen Problemen haben Pharmafirmen immer wieder zu kämpfen. Um den Umsatz- und Margenschwund nach Patentende zu kompensieren, steckt Pfizer kontinuierlich Milliarden US-Dollar in Forschung und Entwicklung. Mit Erfolg. Mit Lyrica, einer Substanz gegen neuropathische Schmerzen und Epilepsie, sowie dem Impfstoff gegen Lungenentzündung Prevenar 13 verfügt Pfizer über zwei der weltweit umsatzstärksten Medikamente. Weitere Hoffnungsträger könnten folgen. So wurde das Brustkrebsmittel Ibrance 2016 auf den Markt gebracht. In diesem Jahr hat der Konzern auch die Zulassung für die Krebstherapien Besponsa und Bavencio erhalten.

Schutz vor Kursschwäche

Nach Angaben von Thomson Reuters ist ein großer Teil der Analysten mittelfristig optimistisch für die Aktie gestimmt. Schließlich wartet Pfizer mit einer attraktiven Dividende auf und kaufte zuletzt eigene Aktien in Milliardenhöhe zurück. Frei von Risiken ist das Pharmageschäft allerdings nicht. Rücksetzer bei vielversprechenden Medikamenten stehen auf der Tagesordnung. Im Fall einer Kursschwäche könnte eine HVB USD Express Aktienanleihe Protect eine interessante Anlagealternative darstellen. Da die Anleihe in US-Dollar notiert, unterliegt sie jedoch einem Währungsrisiko. Außerdem ist das Produkt eine Schuldverschreibung der UniCredit Bank AG. Bei Insolvenz, das heißt, Zahlungsunfähigkeit oder Überschuldung, kann es zu hohen Verlusten bis hin zum Totalverlust kommen.

HVB USD Express Aktienanleihe Protect
Basiswert Pfizer Inc.
ISIN/WKN DE000HVB2431/HVB243*
Nennbetrag USD 1.000,-
Zinssatz 4,25 % p. a. (auf den Nennbetrag)
Letzter Rückzahlungstermin 14.12.2020
Vorzeitiger Rückzahlungslevel 100 %*
Barriere 70 %*
Emissionspreis 101,25**
Zeichnungsfrist bis 8.12.2017 (11 Uhr)***
*vom Referenzpreis (Schlusskurs) am anfänglichen Bewertungstag **inklusive Ausgabeaufschlag ***vorbehaltlich einer vorzeitigen Schließung; Information zur Funktionsweise des Produkts ; Stand: 6.11.2017
>> Weitere Informationen zum Produkt unter: onemarkets.de/HVB243

Bildnachweise:

  • Pfizer Inc.

Dies ist eine Werbemitteilung. Bitte beachten Sie die wichtigen Hinweise und den Haftungsausschluss.

Für Produktinformationen sind allein maßgeblich der Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen. Alle Produktunterlagen und Informationen unter: www.onemarkets.de.

Funktionsweisen der HVB Produkte .

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.