Novavax beantragt Corona-Impfstoffzulassung – mit Bonus-Cap-Zertifikat können Sie daran partizipieren
0
Print Friendly, PDF & Email

Während die Corona-Impfstoffe von BioNTech, Moderna und Johnson & Johnson bereits weltweit schon mehreren 100 Millionen Patientenverabreicht wurden, stehen andere Unternehmen noch in den Startlöchern. Eines davon ist das US-Unternehmen Novavax, welches erst einmal in den USA und in Europa die Zulassung eines weiteren epochalen Corona-Impfstoffes beantragt hat. In Indonesien wurde dieser Beantragung schon stattgegeben. Geht man davon aus, dass die Zulassung auch hier erfolgt, kann mit den nachfolgenden Bonus-Cap-Zertifikat hochprofitabel mitverdient werden.

Novavax, Inc. ist ein Biotechnologieunternehmen, das sich auf die Entdeckung, Entwicklung und Vermarktung von Impfstoffen gegen Infektionskrankheiten konzentriert. Zu den Impfstoffkandidaten des Unternehmens gehören NVX-CoV2373, ein Impfstoffkandidat gegen Coronaviren, der sich in zwei Phase-III-Studien, einer Phase-IIb-Studie und einer Phase-I/II-Studie befindet.

Die Börseneinführung erfolgte 1995. Gegründet wurde das Unternehmen 1987 und hat seinen Hauptsitz in Gaithersburg, Maryland, USA.

Die Aktie befindet sich seit Anfang 2021 in einer Seitwärtsphase. Seitdem ging es mit dem Aktienkurs unter starken Schwankungen hin und her.

Das im Mai 2021 ausgebildete Jahrestief bei knapp 120 US-Dollar wurde im Oktober noch einmal angesteuert. Seitdem geht es nach oben und wie die nachfolgende Grafik zeigt, schaffte es die Aktie unlängst, nicht nur den kurzfristigen Abwärtstrend zu brechen, sondern auch die 200-Tage-Linie, die blau berechnet eingezeichnet ist, nach oben zu kreuzen. Dieser Bereich ist in der Grafik gelb markiert.

Biotechnologie-Aktien haben von Grund auf schon eine höhere historische Volatilität als Aktien aus anderen Branchen. Daher sind Bonus-Cap-Zertifikate oft sehr günstig zu haben und bieten eine überdurchschnittliche Gewinnrendite, solange der jeweils definierte Sicherheitslevel nicht berührt wird.

Die Aktie handelt momentan bei knapp 212 US-Dollar (Stand  26.11.2021), das Sicherheitslevel des hier vorgestellten Bonus-Cap-Zertifikats liegt bei 125 US-Dollar. Mit den beiden charttechnischen Kaufsignalen steigt die Wahrscheinlichkeit, dass die Aktie nicht mehr fällt. Der aktuelle Abstand des Aktienkurses zu dieser Barriere beträgt momentan knapp über 37 %. Das Bonus-Cap-Zertifikat läuft bis Mitte 2021. Bleibt die Aktie über dem Sicherheitslevel, ergibt sich damit eine Gewinnchance von aktuell über 24,00 % bei einer Haltedauer von etwas weniger als sieben Monaten.

Im Kursverlauf ab Oktober 2020 nachfolgend ist das Sicherheitslevel bei 125 US-Dollar als waagerechte, rote Linie eingefügt. Bleibt Novavax Inc. während der Laufzeit bis zum 16. Juni 2022 immer oberhalb dieser roten Sicherheitsbarriere und berührt diese Kursmarke nie, gibt es zum Abrechnungstag am 24. September 2022 genau 220 Euro, dem sogenannten Bonus pro gekauften Anteilschein.

In der Grafik steine obere, blaue und waagerechte Linie eingefügt. Das ist die Kursmarke, mit der das Bonus-Level definiert wird. Diese liegt acht US-Dollar über dem aktuellen Aktienkurs.

 

Novavax-Aktie im Tageschart: 1 Kerze = 1 Tag (log. Kerzenchartdarstellung)

Betrachtungszeitraum: 21.10.2020 – 24.11.2021. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Hinweise für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: Taipan

Das hier vorgestellte Bonus-Cap-Zertifikat verdient Geld, wenn die unlängst wieder zurückeroberte hellgrüne Unterstützungszone zwischen 146 und 157 US-Dollar weiter gültig bleibt und die Aktie entweder auf gleichem Niveau bleibt oder aber aufgrund der beiden Kaufsignale weiter bis zur hellroten Widerstandszone ab 260 US-Order steigt.

Wenn allerdings die hellgrüne Unterstützung nicht hält und die Barriere bei 125 US-Dollar von der Aktie berührt wird, verfällt der Bonus, man bekommt zum Zahlungstermin sieben Tage am 24. Juni 2022 exakt den Aktienkurs in Euro ausgezahlt, solange dieser nicht über 220,00 US-Dollar liegt. Dieser Zeitpunkt ist eine Kursgrafik mit einer blauen, vertikal gestrichelten Linie eingefügt.

Steigt die Aktie dagegen weiter als nur bis 220,00 US-Dollar, kann maximal auf jeden Fall nur 220,00 Euro pro Bonus-Cap-Zertifikat erlöst werden. Das Zertifikat ist währungsgeschützt.

Das Zertifikat handelt momentan bei knapp 187,04 Euro. Wer davon ausgeht, dass die Aktie auf über 125,00 US-Dollar verbleibt, darf mit einem Wertzuwachs im Bonus-Cap-Zertifikat von fast 26 % rechnen.

Egal wo man eingestiegen ist, die Position sollte glattstellt werden, wenn die grüne Unterstützungszone unterschritten wird.

Bonus-Cap-Zertifikat auf die Novavax-Aktie für eine Spekulation auf eine Seitwärts- bzw. dezente Aufwärtsbewegung der Aktie

Basiswert WKN Briefkurs/EUR Bonus/Cap letzter Bewertungstag Max. Auszahlung
Novavax-Bonus-Cap (Quanto) HB112H 187,91 125,00/220,00 USD 17.06.2022 220,00 Euro
Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 22.10.2021; 08:00 Uhr

 Weitere Produkte auf die Novavax-Aktie finden Sie unter: www.onemarkets.de

Cashback Trading – wenn der Emittent meine Ordergebühren übernimmt!

Order wie gewohnt über Ihren Broker oder Ihre Bank aufgeben. Cashback über die Cashbuzz-Webseite aktivieren. Gutschrift von bis zu 50 Euro pro Trade (für Trades ab 1.000 Euro) bis zu maximal 1.000 Euro pro Monat bekommen. Weitere Infos unter:www.onemarkets.de/cashback

Bitte beachten Sie die wichtigen Hinweise und den Haftungsausschluss.

Diese Informationen stellen keine Anlageberatung, sondern eine Werbung dar. Das öffentliche Angebot erfolgt ausschließlich auf Grundlage eines Wertpapierprospekts, der von der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht ("BaFin") gebilligt wurde. Die Billigung des Prospekts ist nicht als Empfehlung zu verstehen, diese Wertpapiere der UniCredit Bank AG zu erwerben. Allein maßgeblich sind der Prospekt einschließlich etwaiger Nachträge und die Endgültigen Bedingungen. Es wird empfohlen, diese Dokumente vor jeder Anlageentscheidung aufmerksam zu lesen, um die potenziellen Risiken und Chancen bei der Entscheidung für eine Anlage vollends zu verstehen. Sie sind im Begriff, ein Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann.

Funktionsweisen der HVB Produkte

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Tagesausblick für 10.05.: DAX setzt Abwärtstrend fort. Geschäftszahlen und ZEW im Blickpunkt!

Neue Woche – alter Trend. Zum Auftakt in die neue Woche setzten DAX®, CAC®40 und EuroStoxx®50 sowie zahlreiche weitere europäische Aktienbarometer ihren Abwärtstrend fort. Der Dow Jones hat gar das Märztief bereits nach unten durchschritten. Die anhaltend hohen Zinsen und

BioNTech – Milliardengewinn soll die Aktionäre und in die Produktpipelinie fließen!

Der Impfstoffhersteller BioNTech erwirtschaftete 2021 einen Umsatz von knapp 19 Milliarden Euro und einen Gewinn von 39,63 Euro Pro Aktie. Damit übertrafen die Zahlen die Analystenprognosen. Ein großer Teil des Gewinns soll als Sonderdividende an die Aktionäre ausgeschüttet und in

Wochenausblick. DAX steigt weiter. Autobauer gefragt!

Zum Auftakt in die neue Woche setzten die führenden Aktienbarometer ihren Aufwärtstrend mehrheitlich fort. Die Hoffnung auf eine Entspannung zwischen Russland und der Ukraine sowie der rückläufige Ölpreis sorgten für eine verbesserte Stimmung. Die steigenden Renditen am Anleihemarkt wurden hingegen