NASDAQ100 – Konsolidierung auf hohem Niveau
0
Print Friendly, PDF & Email

Der Nasdaq-100® Index schaffte es auch gestern nicht, die 8.000er Marke entscheidend zu attackieren. Die negativen Trump-Tweets zum Thema China am gestrigen Nachmittag waren wenig hilfreich für die Bullen.

Der gestrige Intraday-Rücksetzer dürfte den Bullen allerdings  bislang wenig Kopfzerbrechen bereiten – es wurden (noch) keine wichtigen Unterstützungslevels unterboten. Erst bei einem Rücksetzer under den Bereich um 7.850 Punkte wäre sowohl ein wichtiger Horizontalunterstützungsbereich, als auch der kurzfristige Aufwärtstrend im Stundenchart unterboten.

Bis dahin dürfen die Bullen weiterhin von der 8.000er Marke träumen im Nasdaq100. Das aktuell noch bullische Sentiment kann aber im Laufe der Quartalsberichtssaison schnell drehen: Ein enttäuschendes Quartalsergebnis eines großen Tech-Unternehmens wäre hierfür aller Voraussicht nach bereits ausreichend. Das CRV für einen Longeinstieg auf aktuellem Niveau ist daher unattraktiv.

Nasdaq-100® in Punkten im Stundenchart: 1 Kerze = 1 Stunde (log. Kerzenchartdarstellung)

Betrachtungszeitraum: 07.06.2019 – 12.07.2019. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: Guidants

Nasdaq-100® in Punkten im Monatschart: 1 Kerze = 1 Monat (log. Kerzenchartdarstellung)

Betrachtungszeitraum: 01.07.2014 – 16.07.2019. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: Guidants

Mit dem neuen HVB Knock-Out-Trading Tool auf Guidants können Sie künftig per Mausklick unter Chance-Risiko-Gesichtspunkten das für ihre Tradingstrategie passende Produkt finden. Probieren Sie es aus!

Investmentmöglichkeiten

Turbo Bull auf NASDAQ-100® Index für eine Spekulation auf einen Anstieg des Index

Basiswert WKN Briefkurs/EUR Basispreis/Knock-Out in Pkt. Hebel Finaler Bewertungstag
NASDAQ-100® Index HZ0FTX  10,15 6.820 7,00 30.09.2019
NASDAQ-100® Index HZ05WX 7,72 7.080 9,31 31.07.2019
Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 17.07.2019; 14:10 Uhr

Turbo Bear auf NASDAQ-100® Index für eine Spekulation auf einen Kursverlust des Index

Basiswert WKN Briefkurs/EUR Basispreis/Knock-Out in Pkt. Hebel Finaler Bewertungstag
NASDAQ-100® Index HZ0AY8  0,66 8.000 108,82 30.09.2019
NASDAQ-100® Index HZ0AYN  3,00 8.280 23,59 30.09.2019
Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 17.07.2019; 14:10 Uhr
 Weitere Produkte auf den NASDAQ-100® Index finden Sie unter: www.onemarkets.de

NEU: Holen Sie sich einen Großteil ihrer Handelskosten zurück! Order wie gewohnt über Ihren Broker oder Ihre Bank aufgeben. Cashback über die kostenlose floribus App aktivieren. Gutschrift von bis zu 50 Euro, pro Trade ab 1.000 Euro, erfolgt in wenigen Tagen – bis zu maximal 250 Euro pro Monat. Weitere Infos unter: www.onemarkets.de/cashback

Bitte beachten Sie die wichtigen Hinweise und den Haftungsausschluss.

Diese Informationen stellen keine Anlageberatung, sondern eine Werbung dar. Das öffentliche Angebot erfolgt ausschließlich auf Grundlage eines Wertpapierprospekts, der von der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht ("BaFin") gebilligt wurde. Die Billigung des Prospekts ist nicht als Empfehlung zu verstehen, diese Wertpapiere der UniCredit Bank AG zu erwerben. Allein maßgeblich sind der Prospekt einschließlich etwaiger Nachträge und die Endgültigen Bedingungen. Es wird empfohlen, diese Dokumente vor jeder Anlageentscheidung aufmerksam zu lesen, um die potenziellen Risiken und Chancen bei der Entscheidung für eine Anlage vollends zu verstehen. Sie sind im Begriff, ein Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann.

Funktionsweisen der HVB Produkte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ähnliche Artikel

Nasdaq-100 – Direkt durchgereicht

Der Nasdaq-100® Index geriet am Montag und Dienstag deutlich unter Druck. Der Index unterschritt gleich mehrere Supports. Erst im Bereich einer ehemals deckelnden Trendlinie und der Unterstützung bei 8.157 Punkten stabilisierte sich der Index und leitete eine Gegebewegung ein.

Nasdaq-100 – Schwacher Wochenstart

Die vorsichtig formulierte letzte Chartbesprechung im Nasdaq-100® Index war im Nachhinein Gold wert. Kurzfristig schien die Luft im Index arg dünn. Ein Rücksetzer auf 8.357 Punkte sollte eingeplant werden, hieß es im Text. Genau dazu kommt es im heutigen Handel.

Nasdaq-100 – Durchmaschiert!

Der Nasdaq-100® Index lässt den Bären in dieser Handelswoche keine Chance. Der Index stürmte nach dem Freitagshandel in der Vorwoche, der bereits eine ausgeprägte Intraday-Erholung beinhaltete, wieder nach oben und markierte bereits zum Wochenstart neue Allzeithochs. Heute legen die Käufer