Nasdaq-100 – Stärker als erwartet
0
Print Friendly, PDF & Email

Der Nasdaq-100® Index kletterte auch im gestrigen Handel weiter nach oben. Die Käufer lassen im Index bislang keine Gegenbewegungen zu. Kurzfristig sind die Techs extrem überhitzt. Auch ist ein wichtiger Widerstand im Tageschart nicht mehr weit entfernt.

Die charttechnische Hürde notiert bei 7.310 Punkten und ist in der Vergangenheit immer wieder als Unterstützung wie auch als Widerstand aufgetreten. Diese Marke muss der Nasdaq-100® folglich erst einmal hinter sich lassen. Gelingt es, lautet das nächste Kursziel 7.405 Punkte. Im Bereich dieses Kursniveaus wäre in jedem Fall mit Gegenwehr der Verkäufer zu rechnen. Unter anderem verläuft dort auch der EMA50.

Der neue Service von onemarkets: Cashback Trading
Sichern Sie sich Ihren Cashback für den Kauf oder Verkauf von HVB Zertifikaten, Optionsscheinen und Anleihen.

Erfahren Sie mehr

Ein Abpraller an der Marke von 7.310 Punkten könnte zu einem Rücklauf auf 7.206/7.186 Punkte führen. Dort ist der Index sehr gut unterstützt. Erst wenn der knapp darunter verlaufende EMA200 auch wieder fällt, müsste man mit Abgaben in den 7.100er-Bereich rechnen.

Nasdaq-100® in Punkten im Tageschart: 1 Kerze = 1 Tag (log. Kerzenchartdarstellung)

Betrachtungszeitraum: 22.02.2019 – 06.06.2019. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: Guidants

Nasdaq-100® in Punkten im Monatschart: 1 Kerze = 1 Monat (log. Kerzenchartdarstellung)

Betrachtungszeitraum: 01.06.2014 – 06.06.2019. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: Guidants

Mit dem neuen HVB Knock-Out-Trading Tool auf Guidants können Sie künftig per Mausklick unter Chance-Risiko-Gesichtspunkten das für ihre Tradingstrategie passende Produkt finden. Probieren Sie es aus!

Investmentmöglichkeiten

Turbo Bull auf NASDAQ-100® Index für eine Spekulation auf einen Anstieg des Index

Basiswert WKN Briefkurs/EUR Basispreis/Knock-Out in Pkt. Hebel Finaler Bewertungstag
NASDAQ-100® Index HX7RSU 12,19 5.940 5,33 28.06.2019
NASDAQ-100® Index HX7RTV  6,02 6.640 10,87 28.06.2019
Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 07.06.2019; 15:24 Uhr

Turbo Bear auf NASDAQ-100® Index für eine Spekulation auf einen Kursverlust des Index

Basiswert WKN Briefkurs/EUR Basispreis/Knock-Out in Pkt. Hebel Finaler Bewertungstag
NASDAQ-100® Index HX8QAM 11,55 8.620 5,50 28.06.2019
NASDAQ-100® Index HX7VBM 6,79 8.080 9,44 28.06.2019
Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 07.06.2019; 15:26 Uhr
 Weitere Produkte auf den NASDAQ-100® Index finden Sie unter: www.onemarkets.de

NEU: Holen Sie sich einen Großteil ihrer Handelskosten zurück! Order wie gewohnt über Ihren Broker oder Ihre Bank aufgeben. Cashback über die kostenlose floribus App aktivieren. Gutschrift von bis zu 50 Euro, pro Trade ab 1.000 Euro, erfolgt in wenigen Tagen – bis zu maximal 250 Euro pro Monat. Weitere Infos unter: www.onemarkets.de/cashback

Dies ist eine Werbemitteilung. Bitte beachten Sie die wichtigen Hinweise und den Haftungsausschluss.

Für Produktinformationen sind allein maßgeblich der Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen. Alle Produktunterlagen und Informationen unter: www.onemarkets.de.

Funktionsweisen der HVB Produkte .

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ähnliche Artikel

Nasdaq-100 – Auch die 7.700-Punkte-Marke ist Geschichte

Der Nasdaq-100® Index kannte zuletzt kein Halten mehr. Das vor zwei Tagen ausgegebene Ziel von 7.700 Punkten wurde innerhalb kürzester Zeit bis auf wenige Punkte erreicht. Konsolidierte der Index gestern im Zuge des Fed-Zinsenscheids, geben die Bullen in der Vorbörse

Nasdaq-100 – Machen die Käufer Nägel mit Köpfen?

Der Nasdaq-100® Index testete zuletzt noch einmal das bisherige Tief der Konsolidierung im Bereich von 7.455 Punkten, unterbot dieses aber nicht nachhaltig, wie in der letzten Analyse eigentlich präferiert war. Heute könnte der Index mit einem lauten Knall die Verschnaufpause

Nasdaq-100 – Es ist weiterhin möglich

Der Nasdaq-100® Index befindet sich weiterhin in einer Konsolidierung nach einem steilen Anstieg in der Vorwoche. Diese Verschnaufpause könnte durchaus noch etwas andauern. Heute belastet ein schwacher Chipsektor nach einer Prognosesenkung von Broadcom das Technologiesegment. Der neue Service von onemarkets: