Nasdaq 100 – Keine Chance für die Bären
0
Print Friendly, PDF & Email

Wieder einmal scheint es nichts zu werden mit einem zweiten Standbein im Technologieindex Nasdaq-100®. Die Bullen gaben im gestrigen Handel Vollgas, hievten den Index über das Hoch bei 10.780 Punkten wie auch über die Fibonacci-Entscheidungsmarke bei 10.800 Punkten. Das Allzeithoch ist nun nicht mehr weit entfernt.

“Buy the Dip” lautet weiter das Motto bei den Amerikanern, was Technologieaktien anbelangt. Aus charttechnischer Sicht fehlt es ehrlich gesagt an großem Potenzial. Der Index trifft bei 11.069 Punkten nicht nur auf das Allzeithoch, sondern auch auf die Begrenzung des Trendkanals der vergangenen Monate. Erst wenn der Nasdaq-100® diese Doppel-Hürde überspringt, würde er eine Trendbeschleunigung signalisieren. Das Ziel könnte in diesem Fall 11.700 Punkte lauten.

Auf der Unterseite bietet das Ausbruchslevel bei 10.780 Punkten von nun an Unterstützung. Ebenfalls unterstützend wirken die untere Trendkanalbegrenzung und das Zwischentief bei 10.370 Punkten. Erst wenn letztere Marke bricht, wird eine Abwärtsbewegung in Richtung 9.950 Punkte von jetzt an wieder wahrscheinlicher.

Nasdaq-100® in Punkten im Tageschart; 1 Kerze = 1 Tag (log. Kerzenchartdarstellung)

Betrachtungszeitraum: 20.05.2020 – 20.07.2020. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: Guidants

Nasdaq-100® in Punkten im Monatschart; 1 Kerze = 1 Monat (log. Kerzenchartdarstellung)

Betrachtungszeitraum: 01.07.2015 – 20.07.2020  Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: Guidants

Investmentmöglichkeiten

Turbo Bull auf NASDAQ-100® Index für eine Spekulation auf einen Anstieg des Index

Basiswert WKN Briefkurs/EUR Basispreis/Knock-Out in Pkt. Hebel Finaler Bewertungstag
NASDAQ-100® Index HZ20X0 26,23 8.025 3,67 31.08.2020
NASDAQ-100® Index HZ20Y6 17,45 9.025 5,49 31.08.2020
Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 21.07.2020; 14:58 Uhr

Turbo Bear auf NASDAQ-100® Index für eine Spekulation auf einen Kursverlust des Index

Basiswert WKN Briefkurs/EUR Basispreis/Knock-Out in Pkt. Hebel Finaler Bewertungstag
NASDAQ-100® Index HZ2UV1
4,17 11.475 23,14 31.08.2020
NASDAQ-100® Index HR032G 9,14 12.050 10,51 31.08.2020
Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 21.07.2020; 15:00 Uhr

Hebel- und Anlageprodukte für Spekulationen auf eine Auf- oder Abwärtsbewegung beziehungsweise Seitwärtsbewegung des DAX® finden sie hier. Mit dem neuen HVB Knock-Out-Trading Tool auf Guidants können Sie künftig per Mausklick unter Chance-Risiko-Gesichtspunkten das für Ihre Tradingstrategie passende Produkt finden. Probieren Sie es aus!

NEU: Holen Sie sich einen Großteil ihrer Handelskosten zurück! Order wie gewohnt über Ihren Broker oder Ihre Bank aufgeben. Cashback über die kostenlose Cashbuzz-App aktivieren. Gutschrift von bis zu 50 Euro, pro Trade ab 1.000 Euro, erfolgt in wenigen Tagen – bis zu maximal 250 Euro pro Monat. Weitere Infos unter: www.onemarkets.de/cashback

Bitte beachten Sie die wichtigen Hinweise und den Haftungsausschluss.

Diese Informationen stellen keine Anlageberatung, sondern eine Werbung dar. Das öffentliche Angebot erfolgt ausschließlich auf Grundlage eines Wertpapierprospekts, der von der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht ("BaFin") gebilligt wurde. Die Billigung des Prospekts ist nicht als Empfehlung zu verstehen, diese Wertpapiere der UniCredit Bank AG zu erwerben. Allein maßgeblich sind der Prospekt einschließlich etwaiger Nachträge und die Endgültigen Bedingungen. Es wird empfohlen, diese Dokumente vor jeder Anlageentscheidung aufmerksam zu lesen, um die potenziellen Risiken und Chancen bei der Entscheidung für eine Anlage vollends zu verstehen. Sie sind im Begriff, ein Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann.

Funktionsweisen der HVB Produkte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ähnliche Artikel

Nasdaq-100 – Es wird wieder ruppiger

Der Nasdaq-100® Index brach noch Ende der vergangenen Woche unter die Unterstützung bei 11.069 Punkten ein und generierte damit ein weiteres bärisches Signal. Allerdings konnte sich der Index zu Wochenbeginn noch einmal von der Marke lösen und eine Erholung an

Nasdaq-100 – Gelingt ein Kaufsignal?

Der Nasdaq-100® Index startete gestern stark in den Tag und hielt das hohe Niveau im schwankungsarmen Handel. Heute deuten die Futures eine freundliche Handelseröffnung im Bereich der Widerstände bei 11.380 – 11.410 Punkten an.

Nasdaq-100 – Unterstützung im Fokus

Der Nasdaq-100® Index ist nach dem Scheitern an der Kurszielzone um 12.450 Punkten in einen steilen Abverkauf übergegangen, der nach einem Einbruch um knapp über 10% am vergangenen Dienstag an der Unterstützung bei 11.069 Punkten gestoppt werden konnte. Die folgende