Nasdaq-100 – Heute Abend ist es soweit!
0
Print Friendly, PDF & Email

Um 17:30 Uhr unserer Zeit soll der mit Spannung erwartete Phase-I-Deal zwischen den USA und China unterzeichnet werden. Im Vorfeld sickerte bislang nur wenig durch. Gestern berichteten Medien, die Zölle würden in jedem Fall, Unterzeichnung hin oder her, bis zur Wahl im November aufrecht erhalten werden. China werde wohl mehr Agrarprodukte, Fertigwaren und Rohstoffe ordern. Am Abend sind wir schlauer. Im Vorfeld notieren die US-Indizes im Bereich ihrer Allzeithochs.

Der Nasdaq-100® bestätigte im gestrigen Handel die Marke von 9.025 Punkten wiederholt als Unterstützung und erhält sich somit die Chance, die Aufwärtsbewegung fortzusetzen. Der nächste Zielbereich im Chart notiert um 9.200 Punkte. Klassische Widerstände gibt es aufgrund der nahezu täglich auftretenden Rekordstände aber eh nicht mehr.

Rücksetzer auf 9.025 Punkte bieten Einstiegschancen, allerdings nur aus kurzfristiger Sicht. Bricht diese Marke, dürfte der Index das Zwischentief bei 8.951 Punkten ansteuern. Erst darunter werden deutlichere Abgaben in Richtung 8.872 Punkte wahrscheinlich. Oberhalb von 8.672 Punkten ist der mittelfristige Aufwärtstrend intakt.

Nasdaq-100® in Punkten im Tageschart: 1 Kerze = 1 Tag (log. Kerzenchartdarstellung)

Betrachtungszeitraum: 07.11.2019 – 15.01.2020. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: Guidants

Nasdaq-100® in Punkten im Monatschart: 1 Kerze = 1 Monat (log. Kerzenchartdarstellung)

Betrachtungszeitraum: 01.01.2015 – 15.01.2020. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: Guidants

Mit dem neuen HVB Knock-Out-Trading Tool auf Guidants können Sie künftig per Mausklick unter Chance-Risiko-Gesichtspunkten das für ihre Tradingstrategie passende Produkt finden. Probieren Sie es aus!

Investmentmöglichkeiten

Turbo Bull auf NASDAQ-100® Index für eine Spekulation auf einen Anstieg des Index

Basiswert WKN Briefkurs/EUR Basispreis/Knock-Out in Pkt. Hebel Finaler Bewertungstag
NASDAQ-100® Index HZ553J 17,84 7.100 4,59 31.03.2020
NASDAQ-100® Index HZ52GG 14,71 7.450 5,58 31.03.2020
Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 15.01.2020; 16:08 Uhr

Turbo Bear auf NASDAQ-100® Index für eine Spekulation auf einen Kursverlust des Index

Basiswert WKN Briefkurs/EUR Basispreis/Knock-Out in Pkt. Hebel Finaler Bewertungstag
NASDAQ-100® Index HZ53ZT
5,58 9.700 14,37 31.03.2020
NASDAQ-100® Index HZ5RQG
11,14 10.320 7,27 31.03.2020
Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 15.01.2020; 16:10 Uhr

Bitte beachten Sie die wichtigen Hinweise und den Haftungsausschluss.

Diese Informationen stellen keine Anlageberatung, sondern eine Werbung dar. Das öffentliche Angebot erfolgt ausschließlich auf Grundlage eines Wertpapierprospekts, der von der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht ("BaFin") gebilligt wurde. Die Billigung des Prospekts ist nicht als Empfehlung zu verstehen, diese Wertpapiere der UniCredit Bank AG zu erwerben. Allein maßgeblich sind der Prospekt einschließlich etwaiger Nachträge und die Endgültigen Bedingungen. Es wird empfohlen, diese Dokumente vor jeder Anlageentscheidung aufmerksam zu lesen, um die potenziellen Risiken und Chancen bei der Entscheidung für eine Anlage vollends zu verstehen. Sie sind im Begriff, ein Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann.

Funktionsweisen der HVB Produkte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ähnliche Artikel

Nasdaq-100 – Schlagen die Bären nochmal zu?

Einen sehr schwachen Wochenstart mussten gestern die US-Indizes hinnehmen, besonders der Technologiesektor und spezieller der Chipsektor wurden in die Tiefe gerissen. Der schwache Handelsstart wurde dann moderat gekauft, der Nasdaq-100® erholte sich bis an den Widerstandsbereich bei 9.000 – 9.015

Nasdaq-100 – Intel treibt den Chipsektor an

Der Nasdaq-100® Index hielt sich im gestrigen Handel deutlich besser als die beiden anderen US-Indizes und vollzog ebenfalls ein bullisches Intraday-Reversal. Heute sprintet der Index bereits wieder auf ein neues Allzeithoch. Als Triebfeder erweist sich einmal mehr der Chipsektor. Das

Nasdaq-100 – Es ist fast geschafft!

Der Nasdaq-100® Index zeigte sich gestern angesichts der Konsolidierungstendenzen am breiten US-Markt relativ robust, markierte temporär sogar ein neues Allzeithoch bei 9.187 Punkten, pendelte im Anschluss aber nur seitwärts.