Nasdaq-100 – Es fehlt nur mehr ein gutes Prozent
0
Print Friendly, PDF & Email

Schritt für Schritt arbeitet sich der Nasdaq-100® Index immer weiter nach oben in Richtung des Allzeithochs bei 7.700 Punkten. Auch die gestrige temporäre Schwäche wurde von den Käufern direkt wieder gekontert. Bislang ist auf Seiten der Tech-Schwergewichte aber noch kein Unternehmen in die Quartalsberichtssaison gestartet. Netflix und IBM machen heute den Anfang.

Die Ausgangslage ist nahezu unverändert. Der Zielbereich zwischen 7.691 und 7.700 Punkten hat weiterhin Bestand im Nasdaq-100®. Ob er direkt erreicht werden kann, wird auch von den heutigen Quartalszahlen abhängen, die nachbörslich bekannt gegeben werden. Trader, die angesichts der fahnenstangenähnlichen Aufwärtsbewegung das Risiko weiter reduzieren möchten, könnten Stopps erneut nachziehen, und zwar unter das gestrige Tagestief bei 7.578 Punkten. Allerdings muss man hinzufügen, dass im Falle eines Downgaps des Index diese Stopps auch deutlich schlechter als geplant ausgeführt werden können.

Der neue Service von onemarkets: Cashback Trading
Sichern Sie sich Ihren Cashback für den Kauf oder Verkauf von HVB Zertifikaten, Optionsscheinen und Anleihen.

Erfahren Sie mehr

Ein mittelfristig weiterhin sehr wichtiger Support notiert bei 7.510 Punkten. Darüber hinaus ist der mittelfristige Aufwärtstrend gemessen an ansteigenden Hochs und Tiefs über 7.252 Punkten voll intakt. Markiert der Nasdaq-100® Index in Kürze neue Allzeithochs, kann man das Risiko auf der Long-Seite weiter reduzieren. Bislang hat der Index diese vielleicht sogar letzte Etappe aber noch nicht absolviert.

Nasdaq-100® in Punkten im Tageschart: 1 Kerze = 1 Tag (log. Kerzenchartdarstellung)

Betrachtungszeitraum: 14.09.2018 – 15.04.2019. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: Guidants

Nasdaq-100® in Punkten im Monatschart: 1 Kerze = 1 Monat (log. Kerzenchartdarstellung)

Betrachtungszeitraum: 01.04.2014 – 15.04.2019. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: Guidants

Mit dem neuen HVB Knock-Out-Trading Tool auf Guidants können Sie künftig per Mausklick unter Chance-Risiko-Gesichtspunkten das für ihre Tradingstrategie passende Produkt finden. Probieren Sie es aus!

Investmentmöglichkeiten

Turbo Bull auf NASDAQ-100® Index für eine Spekulation auf einen Anstieg des Index

Basiswert WKN Briefkurs/EUR Basispreis/Knock-Out in Pkt. Hebel Finaler Bewertungstag
NASDAQ-100® Index HX7RSU 15,38 5.940 4,40 28.06.2019
NASDAQ-100® Index HX7RTV  9,21 6.640 7,32 28.06.2019
Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 16.04.2019; 14:26 Uhr

Turbo Bear auf NASDAQ-100® Index für eine Spekulation auf einen Kursverlust des Index

Basiswert WKN Briefkurs/EUR Basispreis/Knock-Out in Pkt. Hebel Finaler Bewertungstag
NASDAQ-100® Index HX8QAM 8,35 8.620 8,14 28.06.2019
NASDAQ-100® Index HX7VBM 3,63 8.080 18,88 28.06.2019
Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 16.04.2019; 14:28 Uhr
 Weitere Produkte auf den NASDAQ-100® Index finden Sie unter: www.onemarkets.de

NEU: Holen Sie sich einen Großteil ihrer Handelskosten zurück! Order wie gewohnt über Ihren Broker oder Ihre Bank aufgeben. Cashback über die kostenlose floribus App aktivieren. Gutschrift von bis zu 50 Euro, pro Trade ab 1.000 Euro, erfolgt in wenigen Tagen – bis zu maximal 250 Euro pro Monat. Weitere Infos unter: www.onemarkets.de/cashback

Dies ist eine Werbemitteilung. Bitte beachten Sie die wichtigen Hinweise und den Haftungsausschluss.

Für Produktinformationen sind allein maßgeblich der Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen. Alle Produktunterlagen und Informationen unter: www.onemarkets.de.

Funktionsweisen der HVB Produkte .

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ähnliche Artikel

Nasdaq-100 – Es ist geschafft!

Nur wenige Monate nach einem katastrophalen vierten Quartal 2018 und zudem kurz vor Ostern markierte der Nasdaq-100® Index im gestrigen Handel ein neues Allzeithoch. Die neue Bestmarke liegt damit bei 7.715 Punkten. Alle Ziele, die zuletzt für die Oberseite genannt

Nasdaq-100 – Gapclose und Allzeithoch im Visier

Es ist kaum zu glauben, aber vorbörslich notiert der Nasdaq-100® Index nicht einmal mehr 1% unter seinem Allzeithoch. In den letzten Tagen gestaltete sich der Handel äußerst zäh. Nach oben ging wenig, auf der Unterseite ließen die Käufer aber auch

Nasdaq-100 – Bei 7.603 Punkten hängen geblieben

Der Nasdaq-100® Index orientierte sich zuletzt sehr gut an den herausgearbeiteten Marken. Zunächst schloss der Index das Gap bei 7.542 Punkten, erholte sich in der Folge aber wieder deutlich, stieg über 7.580 Punkte an und erreichte bis auf einen Punkt