Nasdaq-100 – Endet jetzt die Erholung?
0
Print Friendly, PDF & Email

Der Nasdaq-100® Index legte zuletzt eine mehr als beachtenswerte Erholung aufs Parkett. Man könnte auch von einem gewissen Gummibandeffekt sprechen. Im Dezember hatten die Verkäufer das Band arg überstrapaziert, nun schnellt es zurück nach oben. Die Bewegung ist inzwischen aber an einem wichtigen Punkt angekommen.

Mit dem gestrigen Hoch weist die zweite Sequenz der Aufwärtsbewegung seit Dezember nahezu exakt die Länge der ersten Sequenz auf. Wertet man den Anstieg also nur als dreiteilige Erholung im Abwärtstrend, könnte diese nun beendet sein. Zumindest aber wäre eine Konsolidierung überfällig. Diese könnte als Ziel die Unterstützung bei 6.442 Punkten ansteuern. Unter 6.139 Punkten wären sogar neue Mehrmonatstiefs denkbar.

Der neue Service von onemarkets: Cashback Trading
Sichern Sie sich Ihren Cashback für den Kauf oder Verkauf von HVB Zertifikaten, Optionsscheinen und Anleihen.

Erfahren Sie mehr

Hebelt der Index dagegen den EMA50 bei 6.650 Punkten als Widerstand aus, könnte sich die Erholung noch etwas weiter ausdehnen. Dabei wäre ein Erreichen des Abwärtstrends seit dem Allzeithoch bei rund 6.745 Punkten denkbar.

Nasdaq-100® in Punkten im Tageschart: 1 Kerze = 1 Tag (log. Kerzenchartdarstellung)

Betrachtungszeitraum: 09.11.2018 – 09.01.2019. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: Guidants

Nasdaq-100® in Punkten im Monatschart: 1 Kerze = 1 Monat (log. Kerzenchartdarstellung)

Betrachtungszeitraum: 01.01.2014 – 09.01.2018. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: Guidants

Mit dem neuen HVB Knock-Out-Trading Tool auf Guidants können Sie künftig per Mausklick unter Chance-Risiko-Gesichtspunkten das für ihre Tradingstrategie passende Produkt finden. Probieren Sie es aus!

Investmentmöglichkeiten

Turbo Bull auf NASDAQ-100® Index für eine Spekulation auf einen Anstieg des Index

Basiswert WKN Briefkurs/EUR Basispreis/Knock-Out in Pkt. Hebel Finaler Bewertungstag
NASDAQ-100® Index HX5TNX 8,61 5.580 6,58 29.03.2019
NASDAQ-100® Index HX5CHU 6,01 5.880 9,34 29.03.2019
Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 10.01.2019; 14:50 Uhr

Turbo Bear auf NASDAQ-100® Index für eine Spekulation auf einen Kursverlust des Index

Basiswert WKN Briefkurs/EUR Basispreis/Knock-Out in Pkt. Hebel Finaler Bewertungstag
NASDAQ-100® Index HX5DA5 11,06 7.840 5,19 29.03.2019
NASDAQ-100® Index HX5MU4 5,24 7.160 10,99 29.03.2019
Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 10.01.2019; 14:52 Uhr
 Weitere Produkte auf den NASDAQ-100® Index finden Sie unter: www.onemarkets.de

Dies ist eine Werbemitteilung. Bitte beachten Sie die wichtigen Hinweise und den Haftungsausschluss.

Für Produktinformationen sind allein maßgeblich der Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen. Alle Produktunterlagen und Informationen unter: www.onemarkets.de.

Funktionsweisen der HVB Produkte .

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ähnliche Artikel

NASDAQ100 – Neues Jahreshoch

Der Index korrigierte in der vergangenen Handelswoche bis an den EMA200 im Stundenchart um 6.950 Punkte. Ausgehend von diesem Level gab es zum Wochenstart eine kräftige Erholungsrally. Diese setzt sich auch am Dienstag zunächst weiter fort. Der neue Service von

Nasdaq-100 – Alles nach Plan

Eine Fortsetzung der Konsolidierung und somit auch eine zweite Abwärtswelle im Nasdaq-100® Index war in der letzten Chartbesprachung präferiert. Exakt diese zweite Abwärtswelle vollzog der Index im gestrigen Handel. Im Tageschart ist bislang allerdings kein Richtungentscheid gefallen. Der Index ist

Nasdaq-100 – Endlich ist es geschafft!

Nach Wochen des Wartens und auch einer relativen Underperformance zu anderen US-Indizes hat der Nasdaq-100® Index im gestrigen Handel endlich das Tageschart-Ziel bei 7.206 Punkten erreicht. Doch nicht nur wurde dieses Ziel auf den Punkt genau abgearbeitet, die Verkäufer meldeten