Nasdaq-100 – Das Gap ist zu
0
Print Friendly, PDF & Email

Der Nasdaq-100® Index spulte den Aufwärtsfahrplan in Richtung Gapclose zuletzt sehr gut ab. Der Chart ist damit zur Oberseite erst einmal bereinigt. Aktuell läuft eine Konsolidierung auf hohem Niveau. Diese Verschnaufpause war auch überfälllig.

Zwischen 7.478 und 7.443 Punkten ist der Index kurzfristig neutral zu bewerten. Bereits gestern testeste der Nasdaq-100®  den Support bei 7.443 Punkten und drehte von dort aus wieder nach oben. Auch schloss er auf diesem Weg eine kleine Kurslücke im Stundenchart. Die Unterstützung bei 7.440 Punkten ist auch für den weiteren Wochenverlauf wichtig. Gibt der Index sie auf, wäre ein Umweg über die Supportzone um 7.400 Punkte einzuplanen, bei der in Kürze auch der EMA50 Stunde aufschlagen wird. Dort bestünde also eine gute Basis, den Aufwärtstrend wieder fortzusetzen.

Erst wenn der Index die Widerstandszone um 7.480 Punkte zur Oberseite verlässt, wäre der Weg auf 7.511 Punkte und damit zum Allzeithoch frei. Um 7.500 Punkte ist auch langfristig eine massive Barriere anzusetzen. Das Aufwärtspotenzial scheint also begrenzt.

Nasdaq-100® in Punkten im Stundenchart: 1 Kerze = 1 Stunde (log. Kerzenchartdarstellung)

Betrachtungszeitraum: 19.07.2018 – 07.08.2018. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: Guidants

Nasdaq-100® in Punkten im Monatschart: 1 Kerze = 1 Monat (log. Kerzenchartdarstellung)

Betrachtungszeitraum: 01.08.2013 – 07.08.2018. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: Guidants

Mit dem neuen HVB Knock-Out-Trading Tool auf Guidants können Sie künftig per Mausklick unter Chance-Risiko-Gesichtspunkten das für ihre Tradingstrategie passende Produkt finden. Probieren Sie es aus!

Investmentmöglichkeiten

Turbo Bull auf NASDAQ-100® Index für eine Spekulation auf einen Anstieg des Index

Basiswert WKN Briefkurs/EUR Basispreis/Knock-Out in Pkt. Hebel Finaler Bewertungstag
NASDAQ-100® Index HW9UY7  10,22 6.301 6,31 28.09.2018
NASDAQ-100® Index HX1XDT  6,61 6.720 9,76 28.09.2018
Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 09.08.2018; 15:44 Uhr

Turbo Bear auf NASDAQ-100® Index für eine Spekulation auf einen Kursverlust des Index

Basiswert WKN Briefkurs/EUR Basispreis/Knock-Out in Pkt. Hebel Finaler Bewertungstag
NASDAQ-100® Index HX3224  8,61 8.480 7,47 28.09.2018
NASDAQ-100® Index HX21AN  3,30 7.860 19,47 28.09.2018
Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 09.08.2018; 15:46 Uhr
 Weitere Produkte auf den NASDAQ-100® Index finden Sie unter: www.onemarkets.de

Dies ist eine Werbemitteilung. Bitte beachten Sie die wichtigen Hinweise und den Haftungsausschluss.

Für Produktinformationen sind allein maßgeblich der Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen. Alle Produktunterlagen und Informationen unter: www.onemarkets.de.

Funktionsweisen der HVB Produkte .

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ähnliche Artikel

Nasdaq100 – 50% sind korrigiert

Hallo zusammen, der Nasdaq-100® bewegte sich in den vergangenen beiden Handelstagen im Rahmen des am Montag skizzierten blauen Prognosepfeils des präferierten Szenarios gen Norden und erreichte den Bereich um 7.300 Punkte. Um diesen Bereich herum konsolidierte der Index dann im

Nasdaq100 – Erneut mit positiver Eröffnung

Hallo zusammen, der Nasdaq-100® legte zum Wochenstart zunächst leicht zu, rutschte dann aber in der letzten Handelsstunde doch noch ins Minus. Von dieser Negativstimmung vom Montagabend ist eine Stunde vor Börseneröffnung nicht mehr viel übrig – der Nasdaq-100® wird aktuell gut

Nasdaq100 – Mega-Gap zum Wochenschluss

Hallo am Nachmittag, nach einer Erholung zum gestrigen Handelsstart kam der Nasdaq-100® im weiteren Handelsverlauf wieder massiv unter Verkaufsdruck und fiel zeitweise sogar unter die 6.900 Punkte-Marke zurück. Die Bullen antworteten allerdings mit einer 130 Punkte-Rally, die allerdings zum Handelsschluss