Ifo-Index sorgte für Neuausrichtung im Sector Rotation Index
0
Print Friendly, PDF & Email

»Die Konjunktur stabilisiert sich, vor allem durch die Dienstleister«, sagte Ifo-Präsident Clemens Fuest nach der Veröffentlichung der jüngsten Daten zum Ifo-Geschäftsklimaindex. Im April verzeichnete der Index den dritten Anstieg in Folge. „Häufig signalisiert dies eine konjunkturelle Wende um Besseren,“ sagt Christian Stocker, Anlagestratege bei UniCredit. „Daher wurde der UC European Sector Rotation Strategy Index nun entsprechend neu ausgerichtet.“

Die Zusammensetzung des UC European Sector Rotation Strategy Index wird fortlaufend an die aktuelle Konjunktur- und Aktienmarktentwicklung angepasst. Vereinfacht ausgedrückt funktioniert das so: Der ifo-Index ist ein guter Stimmungsindikator. Dabei gibt es drei Komponenten: Das Klima, die Lage und die Erwartungen. An der monatlichen Umfrage des ifo-Instituts nehmen 9.000 Unternehmen aus dem verarbeitenden Gewerbe, dem Handel und dem Dienstleistungssektor teil. Deuten die ifo Geschäftserwartungen auf einen Konjunkturaufschwung hin, dann sind zyklische Branchen die erste Wahl. Signalisieren sie einen Abschwung, sind defensive Sektoren gefragt. Damit bestimmen die ifo Geschäftserwartungen 50 Prozent der Zusammensetzung des UC European Sector Rotation Strategy Index. Mit dem dritten Anstieg der Ifo-Geschäftserwartungen in Folge, wird dieser Indexanteil von „defensiv“ auf „zyklisch“ umgeschichtet. Für die anderen 50 Prozent wird aus den drei Bereichen „zyklischer Branchenkorb“, „defensiver Branchenkorb“ und „Gesamtmarkt“ der Korb mit der besten Performance in den zurückliegenden drei Monaten ausgewählt. Bei der jüngsten Überprüfung im April schlug sich erneut der „zyklische Branchenkorb“ am besten. Damit sorgt der Markttrend dafür, dass die zweite Hälfte des UC European Sector Rotation Strategy Index ebenfalls zyklisch ausgerichtet bleibt. Die Bilanz dieser zweigleisigen Anlagestrategie kann sich bisher sehen lassen.

Mit einem HVB Open End Indexzertifikat können Anleger eins zu eins an der Wertentwicklung des Index teilnehmen. Steigt der Index, wird auch der Wert des Zertifikats zulegen. Historische Betrachtungen sind bekanntlich kein Indiz für künftige Entwicklungen. Auch der UC European Sector Rotation Strategy Index ist nicht frei von Risiken. Ein schwacher Aktienmarkt kann den Index unter Druck setzen und damit zu Wertverlusten beim Zertifikat beziehungsweise dem Amundi European Sector Rotation Funds führen.

Chart: UC European Sector Rotation Strategy Index

Betrachtungszeitraum: 27.04.2016 – 26.04.2024. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: HypoVereinsbank onemarkets

Produkte auf den UC European Sector Rotation Strategy Index für eine Investition auf eine Aufwärtsbewegung

Basiswert Produkttyp WKN Verkaufspreis in EUR jährliche Gebühr Rückzahlungstermin
UC European Sector Rotation Strategy Index Indexzertifikat HVB12Y 1.958,77 1,35 % Open End**
Amundi European Sector Rotation Funds Fonds A2N75U 146,72 1,05 % Open End
* Kurs vom 25.04.2024; ** jährliches Kündigungsrecht der Emittenten; Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; 29.04.2024; 10:45 Uhr

Weitere interessante Anlageprodukte auf den UC European Sector Rotation Strategy Index und andere Basiswerte finden Sie auf unserer Website onemarkets.de.

Bitte beachten Sie die wichtigen Hinweise und den Haftungsausschluss.

Diese Informationen stellen keine Anlageberatung, sondern eine Werbung dar. Das öffentliche Angebot erfolgt ausschließlich auf Grundlage eines Wertpapierprospekts, der von der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht ("BaFin") gebilligt wurde. Die Billigung des Prospekts ist nicht als Empfehlung zu verstehen, diese Wertpapiere der UniCredit Bank GmbH zu erwerben. Allein maßgeblich sind der Prospekt einschließlich etwaiger Nachträge und die Endgültigen Bedingungen. Es wird empfohlen, diese Dokumente vor jeder Anlageentscheidung aufmerksam zu lesen, um die potenziellen Risiken und Chancen bei der Entscheidung für eine Anlage vollends zu verstehen. Sie sind im Begriff, ein Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann.

Funktionsweisen der Produkte