Zertifikate von onemarkets – Für jeden Zweck das richtige Werkzeug!
0
Print Friendly, PDF & Email

Im Produktangebot von HypoVereinsbank onemarkets findet sich für fast jede Risikoneigung und Erwartungshaltung das passende Instrument. Hier ein Überblick über unser Angebot.

onemarkets MagazinNiedrige Risikobereitschaft

HVB-Produkte mit Kapitalschutz

Bei Kapitalschutz-Produkten sichert der Emittent dem Anleger eine Rückzahlung bei Fälligkeit in Höhe des Nennbetrages zu. Darüber hinaus besteht die Chance auf einen Ertrag, entweder in Form einer (jährlichen) Zinszahlung oder durch eine (begrenzte) Teilnahme an der positiven Entwicklung des Basiswertes. Bei Anleihen mit Mindestrückzahlung bezieht sich der Kapitalschutz nur auf einen bestimmten Prozentsatz vom Nennbetrag (z. B. 90 Prozent).

  • HVB Garant-Anleihen
  • HVB Stufenzins-Anleihen
  • HVB Cap-Anleihen mit Mindestrückzahlung

Mittelniedrige bis mittelhohe Risikobereitschaft

HVB-Produkte zur Renditeoptimierung

Die Produktarten in dieser Kategorie sind in ihrer Konstruktion zum Teil sehr unterschiedlich. Gemeinsam ist ihnen, dass sie dem Anleger auch bei schwächeren oder seitwärts tendierenden Märkten eine attraktive Ertragschance bieten. Diese kann zum Beispiel in einer festen Zinszahlung (Aktienanleihen) oder einem Bonusbetrag (Bonus-Zertifikate) bestehen. Darüber hinaus bieten einige Varianten einen gewissen Schutz vor fallenden Kursen. Bei Discount-Zertifikaten sorgt der vergünstigte Einstieg hierfür. Bei HVB Bonus-Zertifikaten und Aktienanleihen Protect ist es eine Barriere. Worauf Anleger bei diesen Produkten (mit Ausnahme von Bonus-Zertifikaten) verzichten müssen, ist eine unbegrenzte Teilnahme an steigenden Kursen des zugrunde liegenden Basiswertes. Die Ertragschancen sind also begrenzt, aber vor dem Kauf schon bekannt.

  • HVB Aktienanleihen
  • HVB Aktienanleihen Protect
  • HVB Aktienanleihen Protect Pro
  • HVB Discount-Zertifikate
  • HVB Top-Zertifikate
  • HVB Bonus-Zertifikate
  • HVB Bonus-Cap-Zertifikate
  • HVB Reverse-Bonus-Zertifikate
  • HVB Reverse-Bonus-Cap-Zertifikate

HVB-Produkte mit Express-Funktion

Allen Express-Produkten ist gemeinsam, dass sie die Möglichkeit einer vorzeitigen Rückzahlung bieten, sofern an den jeweiligen Bewertungstagen gewisse Kriterien erfüllt sind. In der Regel reicht für eine vorzeitige Rückzahlung eine Seitwärtsbewegung (stagnierende Kurse) des Basiswertes aus. Die Ertragschancen sowie die Rückzahlungsmodalitäten (am Laufzeitende) hängen vom jeweiligen Produkttyp ab.

  • HVB Express-Aktienanleihen
  • HVB Express-Aktienanleihen Protect
  • HVB Express-Aktienanleihen Protect Pro
  • HVB Express-Zertifikate HVB Express-Zertifikate
  • HVB Express-Zertifikate HVB Express-Plus-Zertifikate
  • HVB Memory-Express-Zertifikat

Mittelhohe bis hohe Risikobereitschaft

HVB-Produkte mit Chance auf (unbegrenzte) Teilnahme an der Basiswertentwicklung.

Diese Produkte bieten die Möglichkeit, an der Kursentwicklung eines Basiswertes teilzunehmen. In der Regel erfolgt diese Teilnahme eins zu eins und zeitlich unbegrenzt. Beachte: Entwickelt sich der Basiswert nicht in die gewünschte Richtung, kommt es zu entsprechenden Verlusten.

  • HVB Open-End-Zertifikate

Hohe Risikobereitschaft

HVB-Hebelprodukte mit Knock-out-Barriere

Knock-out-Produkte nehmen an der Entwicklung eines Basiswertes überproportional teil. Sie vollziehen die Bewegung des Basiswertes nahezu eins zu eins nach. Bei einer Verletzung der Knock-out-Barriere kommt es in der Regel zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals.

  • HVB Turbos Bull
  • HVB Turbos Bear
  • HBV Turbos Open-End Bull
  • HVB Turbos Open-End Bear
  • HVB Mini-Futures Bull
  • HVB Mini-Futures Bear

HVB-Hebelprodukte ohne Knock-out-Barriere

Optionsscheine ermöglichen die gehebelte Teilnahme an steigenden (Call) und fallenden (Put) Kursen eines Basiswertes. Dabei wird der Preis nicht nur von der Bewegung des Basiswertes, sondern auch von anderen Faktoren wie zum Beispiel der Volatilität oder der Restlaufzeit beeinflusst. Liegt der Kurs des Basiswertes bei Fälligkeit unterhalb (Call) oder oberhalb (Put) des Basispreises, kommt es zum Totalverlust. Discount-Optionsscheine bieten einen vergünstigten Einstieg. Faktor-Zertifikate wiederum weisen im Unterschied zu klassischen Optionsscheinen einen konstanten Hebel auf.

  • HVB Call-Optionsscheine
  • HVB Put-Optionsscheine
  • HVB Discount-Call-Optionsscheine
  • HVB Discount-Put-Optionsscheine
  • HVB Faktor-Zertifikate

onemarkets Produktinfo

Weitere Informationen über die Funktionsweise unserer Produkte finden Sie hier oder auf:

Bildnachweise:

  • Istock : gresei

Dies ist eine Werbemitteilung. Bitte beachten Sie die wichtigen Hinweise und den Haftungsausschluss.

Für Produktinformationen sind allein maßgeblich der Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen. Alle Produktunterlagen und Informationen unter: www.onemarkets.de.

Funktionsweisen der HVB Produkte .

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.