Dow Jones – Der Pullback ist erfolgt
0
Print Friendly, PDF & Email

Der Dow Jones Industrial Average® folgt dem Aufwärtspfeil der letzten Chartbesprechung an dieser Stelle, zumindest bislang, hervorragend. Der Index überwand das Allzeithoch bei knapp 27.400 Punkten, setzte am Montag noch einmal auf diese jetzt neue Unterstützung zurück und markierte im Anschluss neue Hochs.

Der Prognosepfeil kann somit fortgeführt werden. Als neuer prozyklischer Trigger fungiert das Zwischenhoch bei 27.560 Punkten. Wird dieses überwunden, lässt sich das nächste Ziel bei 27.710 Punkten nennen, einem Fibonacci-Projektionsziel. Ein weiteres Projektionsziel notiert bei knapp 28.060 Punkten.

ZertifikateAwards 2019 / 2020

Ihre Stimme zählt! Unter allen Teilnehmern der Publikumsabstimmung wird eine Reise nach Berlin zu den ZertifikateAwards 2019 / 2020 verlost.

Hier an der Umfrage teilnehmen

Ein zweiter Rücksetzer an das Ausbruchsniveau bei 27.400 Punkten kann aktuell nicht ausgeschlossen werden, könnte aber noch einmal Einstiegschancen bieten. Das gilt aus aktueller Sicht, solange das Tief bei 26.918 Punkten nicht unterschritten wird. Vorgeschaltet ist der Dow Jones auch um 27.100 Punkte sehr gut abgesichert.

Dow Jones Industrial Average® Index in Punkten im Tageschart: 1 Kerze = 1 Tag (log. Kerzenchartdarstellung)

Betrachtungszeitraum: 11.07.2019 – 06.11.2019. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: www.guidants.com

Dow Jones Industrial Average® Index in Punkten im Monatschart: 1 Kerze = 1 Monat (log. Kerzenchartdarstellung)

Betrachtungszeitraum: 01.11.2014 – 06.11.2019. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: www.guidants.com

Mit dem HVB Knock-Out-Trading Tool auf Guidants können Sie künftig per Mausklick unter Chance-Risiko-Gesichtspunkten das für Ihre Tradingstrategie passende Produkt finden. Probieren Sie es aus!

Investmentmöglichkeiten

Turbo Bull auf Dow Jones Industrial Average® Index für eine Spekulation auf einen Anstieg des Index

Basiswert WKN Briefkurs/EUR Basispreis/Knock-Out in Pkt. Hebel Finaler Bewertungstag
Dow Jones® Index HZ35FW 40,71 22.900,00 6,07 17.12.2019
Dow Jones® Index HZ319V 28,13 24.300,00 8,78 17.12.2019
Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 06.11.2019; 15:48 Uhr

Turbo Bear auf Dow Jones Industrial Average® Index für eine Spekulation auf einen Kursverlust des Index

Basiswert WKN Briefkurs/EUR Basispreis/Knock Out in Pkt. Hebel Finaler Bewertungstag
DowJones® Index HZ31RN 35,38 31.300,00 7,03 17.12.2019
DowJones® Index HZ31BA 19,22 29.500,00 12,99 17.12.2019
Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 06.11.2019; 15:50 Uhr
Informationen rund um die Funktionsweise von Turbo Classic-Produkte finden Sie hier bei onemarkets Wissen.
Weitere Produkte auf den Dow Jones Industrial Average® Index finden Sie unter: www.onemarkets.de

Bitte beachten Sie die wichtigen Hinweise und den Haftungsausschluss.

Diese Informationen stellen keine Anlageberatung, sondern eine Werbung dar. Das öffentliche Angebot erfolgt ausschließlich auf Grundlage eines Wertpapierprospekts, der von der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht ("BaFin") gebilligt wurde. Die Billigung des Prospekts ist nicht als Empfehlung zu verstehen, diese Wertpapiere der UniCredit Bank AG zu erwerben. Allein maßgeblich sind der Prospekt einschließlich etwaiger Nachträge und die Endgültigen Bedingungen. Es wird empfohlen, diese Dokumente vor jeder Anlageentscheidung aufmerksam zu lesen, um die potenziellen Risiken und Chancen bei der Entscheidung für eine Anlage vollends zu verstehen. Sie sind im Begriff, ein Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann.

Funktionsweisen der HVB Produkte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ähnliche Artikel

Dow Jones – Mini-Range im Tageschart

Der Dow Jones Industrial Average® verteidigte in den vergangenen Tagen den Unterstützungsbereich um 27.520 Punkten, wo der Index auch noch ein Gap im Chart zu schließen hatte. Gestern zog der Index nach schwachem Beginn deutlich an, schaffte es aber nicht,

Dow Jones – Das kleine Gap ist zu

Durch die Seitwärtsentwicklung im Dow Jones Industrial Average® in den vergangenen Tagen hat sich an der charttechnischen Ausgangslage kaum etwas verändert. Einzig hat der Index gestern eine kleine Kurslücke im Chart bei 27.526 Punkten geschlossen und ist anschließend wieder nach

Dow Jones – Einfach nur wunderbar!

Mit der heute endenden Handelswoche im Dow Jones Industrial Average® dürften Leser des Blogs rundum zufrieden sein. Denn der Index spulte den Fahrplan im Tageschart wunderbar ab. Dem Ausbruch über die Marke von 27.400 Punkten folgte der Rücklauf auf dieses