Dow Jones – Arbeitsmarktbericht im Fokus
0
Print Friendly, PDF & Email

Der Dow Jones Industrial Average® kam auch gestern nicht wirklich von der Stelle und konsolidiert weiterhin im Bereich des EMA50 im Tageschart ohne größere Bewegungsimpulse.

Im Vorfeld des schwächsten Arbeitsmarktberichts der US-Geschichte notieren die US-Futures vorbörslich erneut im positiven Bereich. Schlechte Nachrichten waren zuletzt regelmäßig gute Nachrichten an der Wall Street. Es spielt alles keine Rolle, so lange die Federal Reserve weiterhin fleißig Geld in den Markt pumpt.

Aus rein charttechnischer Sicht wäre zumindest eine kleinere technische Korrektur in den Bereich um 22.000 Punkte fällig, ob es dazu kommt, bleibt abzuwarten. Die Wall Street hat aktuell ihre eigene Logik.

Dow Jones Industrial Average® Index in Punkten im Stundenchart; 1 Kerze = 1 Stunde (log. Kerzenchartdarstellung)

Betrachtungszeitraum: 27.03.2020 – 07.05.2020. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: www.guidants.com

Dow Jones Industrial Average® Index in Punkten im Monatschart; 1 Kerze = 1 Monat (log. Kerzenchartdarstellung)

Betrachtungszeitraum: 01.04.2015 – 07.05.2020. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: www.guidants.com

Mit dem HVB Knock-Out-Trading Tool auf Guidants können Sie künftig per Mausklick unter Chance-Risiko-Gesichtspunkten das für Ihre Tradingstrategie passende Produkt finden. Probieren Sie es aus!

Investmentmöglichkeiten

Turbo Bull auf Dow Jones Industrial Average® Index für eine Spekulation auf einen Anstieg des Index

Basiswert WKN Briefkurs/EUR Basispreis/Knock-Out in Pkt. Hebel Finaler Bewertungstag
Dow Jones® Index HZ8BYK 64,93 17.050,00 3,42 30.06.2020
Dow Jones® Index HZ8G88 65,37 17.000,00 3,40 30.06.2020
Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 08.05.2020; 14:17 Uhr

Turbo Bear auf Dow Jones Industrial Average® Index für eine Spekulation auf einen Kursverlust des Index

Basiswert WKN Briefkurs/EUR Basispreis/Knock-Out in Pkt. Hebel Finaler Bewertungstag
DowJones® Index HZ6STA  67,15 31.300,00 3,32 30.06.2020
DowJones® Index HZ6SSF  50,26 29.850,00 4,44 30.06.2020
Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 08.05.2020; 14:17 Uhr

Bitte beachten Sie die wichtigen Hinweise und den Haftungsausschluss.

Diese Informationen stellen keine Anlageberatung, sondern eine Werbung dar. Das öffentliche Angebot erfolgt ausschließlich auf Grundlage eines Wertpapierprospekts, der von der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht ("BaFin") gebilligt wurde. Die Billigung des Prospekts ist nicht als Empfehlung zu verstehen, diese Wertpapiere der UniCredit Bank AG zu erwerben. Allein maßgeblich sind der Prospekt einschließlich etwaiger Nachträge und die Endgültigen Bedingungen. Es wird empfohlen, diese Dokumente vor jeder Anlageentscheidung aufmerksam zu lesen, um die potenziellen Risiken und Chancen bei der Entscheidung für eine Anlage vollends zu verstehen. Sie sind im Begriff, ein Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann.

Funktionsweisen der HVB Produkte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ähnliche Artikel

Dow Jones – Die Monatskerze steht

Der Monat Juni ist Geschichte und damit steht nun auch die Monatskerze im Dow Jones Industrial Average®. Da der Index sich zuletzt deutlich von den Junihochs entfernt hatte, hinterlässt diese Kerze auch eher einen bärischen Eindruck. Allerdings führte die Erholung

Dow Jones – Da wird nicht mehr viel zu retten sein

Zunächst ein organisatorischer Hinweis: Am Freitag wird an den US Börsen nicht gehandelt. Der Independence Day fällt in diesem Jahr auf einen Samstag, daher gilt bereits der Freitag als Feiertag in den USA. Das führt dazu, dass am Donnerstag neben

Dow Jones – Die reinste Enttäuschung

Der Dow Jones Industrial Average® präsentierte sich zuletzt nicht nur schwächer als erwartet. Er war auch klar der schwächste der drei großen US-Indizes. Nicht einmal das Potenzial in Richtung 26.434 Punkte rief der Index ab, sondern blieb bereits am vorgeschalteten