Dow – Bankbilanzen entfachen keine Euphorie!
0
Print Friendly, PDF & Email

Citigroup, JP Morgan und Wells Fargo haben vor Handelsbeginn Zahlen zum abgelaufenen Quartal vorgelegt. Die Ergebnisse fielen zwar gut aus. Dies ist jedoch erwartet worden. Positive Überraschungen fielen aus. So startete der Dow Jones heute nach der gestrigen Erholung zunächst wenig verändert in den Handel. Im Bereich von 24.930 Punkten stößt der Index zunächst an eine Widerstandsmarke. Neue Kaufimpulse gibt es frühestens oberhalb dieser Marke. Bis dahin müssen Anleger mit Rücksetzern bis 24.700 Punkte rechnen.

Dow Jones in Punkten; Stundenchart (1 Kerze = 1 Stunde)

Betrachtungszeitraum: 01.06.2018 – 13.07.2018. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: tradingdesk.onemarkets.de

Dow Jones in Punkten; Wochenchart (1 Kerze = 1 Woche)

Betrachtungszeitraum: 14.7.2013 – 13.07.2018. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: tradingdesk.onemarkets.de

 

Produkte auf den Dow Jones® finden Sie unter www.onemarkets.de oder emittieren Sie einfach ihr eigenes Hebelprodukt. Mit my.one direct bei Guidants können Sie in wenigen Schritten Ihr persönliches HVB Hebelprodukt konfigurieren und emittieren!

Dies ist eine Werbemitteilung. Bitte beachten Sie die wichtigen Hinweise und den Haftungsausschluss.

Für Produktinformationen sind allein maßgeblich der Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen. Alle Produktunterlagen und Informationen unter: www.onemarkets.de.

Funktionsweisen der HVB Produkte .

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.