DAX – Warten auf die Notenbank-Entscheidungen
0
Print Friendly, PDF & Email

Der Dax® kann erneut gute US-Vorgaben (Nasdaq100 klettert an das Allzeithoch) nicht nutzen und gibt am Vormittag zunächst erneut deutlich unter die 12.800 Punkte-Marke nach. Im Bereich 12.780 Punkte verließ die Bären jedoch bereits der Mut und sämtliche Anfangsverluste werden wieder egalisiert.
Aus charttechnischer (mittelfristig) Perspektive ist in den vergangenen 24 Stunden nichts entscheidendes passiert. Man merkt, dass sich im Vorfeld von FOMC-Entscheid (heute Abend), EZB-Entscheid (morgen Nachmittag) und dem dreifachen Hexensabbat am Freitag keiner mehr wirklich aus dem Fenster lehnen möchte. Das ist natürlich absolut verständlich.

Kurzfristig dürfen sich weiter die Scalper austoben, mittelfristige Richtungsentscheidungen werden aller Voraussicht nach erst außerhalb der Spanne 12.750 auf der Unter- und 12.950 auf der Oberseite fallen. Bis dahin dürfte die volatile Seitwärtsphase vorerst weiter anhalten.

DAX® in Punkten Stundenchart: 1 Kerze = 1 Stunde (log. Kerzenchartdarstellung)

 

Betrachtungszeitraum: 31.05.2018 – 13.06.2018. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: Guidants.com

DAX® in Punkten Monatschart: 1 Kerze = 1 Monat (log. Kerzenchartdarstellung)

 Betrachtungszeitraum: 01.06.2013 –13.06.2018. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: Guidants.com

Mit dem neuen HVB Knock-Out-Trading Tool auf Guidants können Sie künftig per Mausklick unter Chance-Risiko-Gesichtspunkten das für ihre Tradingstrategie passende Produkt finden. Probieren Sie es aus!

Turbo Bull auf DAX® Index für eine Spekulation auf einen Anstieg des Index

Basiswert WKN Verkaufspreis in EUR Basispreis/Knock-Out in Pkt. Hebel letzter Bewertungstag
DAX® Index HW9A8J  23,78 10.475 5,42 29.06.2018
DAX® Index HX06NH  30,05 9.850 4,32 29.06.2018
Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; 13.06.2018; 10:42 Uhr

Turbo Bear auf DAX® Index für eine Spekulation auf einen Kursverlust des Index

Basiswert WKN Verkaufspreis in EUR Basispreis/Knock Out in Pkt. Hebel letzter Bewertungstag
DAX® Index HW9AD0  8,38 13.650 15,12 29.06.2018
DAX® Index HW9XSD 4,98 13.310 23,79 29.06.2018
Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; 13.06.2018; 10:42 Uhr

Dies ist eine Werbemitteilung. Bitte beachten Sie die wichtigen Hinweise und den Haftungsausschluss.

Für Produktinformationen sind allein maßgeblich der Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen. Alle Produktunterlagen und Informationen unter: www.onemarkets.de.

Funktionsweisen der HVB Produkte .

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ähnliche Artikel

DAX – Warten auf den nächsten Rutsch

Der DAX® kam gestern trotz einer erneut sehr bullischen Wall Street-Performance nicht mehr wirklich auf die Beine. Der Index machte zu keiner Zeit nennenswerte Anstalten, sich in Richtung 12.300 Punkte zu bewegen. Auch heute Vormittag lässt die Performance der Bullen

DAX – Brutaler Abverkauf zur Wochenmitte

Der DAX® wurde gestern nach einer positiven Eröffnung inklusive Aufwärtsgap über 12.400 Punkte im weiteren Handelsverlauf ziemlich brutal abverkauft und verlor etwa 300 Punkte vom Tageshoch. Erst im Bereich der Zwischentiefs von Ende Juni knapp oberhalb der 12.100er Marke fanden

DAX – Erholung wird abverkauft

Der DAX® blieb gestern in einer vergleichsweise engen Handelsspanne an den Bewegungstiefs und brachte heute Vormittag das eingeplante „Gap-Closing im Bereich 12.420/30 Punkte“. Tageshoch war sogar knapp oberhalb von 12.460 Punkten. Im Anschluss ging es wieder deutlich gen Süden und