DAX – Kräftiger Kurssprung zum Handelsstart
0
Print Friendly, PDF & Email

Der DAX® setzt heute die gestern begonnene Erholungsbewegung weiter fort – mit einer Aufwärtskurslücke und ordentlich Rückenwind am Vormittag klettert das deutsche Börsenbarometer bis auf 11.150 Punkte.
Damit wurden bereits mehr als 50% der Abwärtswelle aus der zweiten Wochenhälfte der vergangenen Handelswoche wieder korrigiert. Im Bereich 11.180 Punkte befindet sich mit dem 61,8%-Retracament der jüngsten Abwärtswelle das nächste Etappenziel für die Bullen. Spätestens dort müssten die Bären schon wieder Farbe bekennen, ansonsten müsste man den korrektiven Charakter der aktuellen Erholungswelle in Frage stellen. Für neue Shortpositionen sollte unbedingt eine bestätigte Umkehrformation abgewartet werden. Diese liegt allerdings zum aktuellen Zeitpunkt noch nicht vor.

DAX® in Punkten Stundenchart : 1 Kerze = 1 Stunde (lin. Kerzenchartdarstellung)

Betrachtungszeitraum: 23.01.2019 – 12.02.2019. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: Guidants.com

DAX® in Punkten Monatschart: 1 Kerze = 1 Monat (lin. Kerzenchartdarstellung)

Der neue Service von onemarkets: Cashback Trading
Sichern Sie sich Ihren Cashback für den Kauf oder Verkauf von HVB Zertifikaten, Optionsscheinen und Anleihen.

Erfahren Sie mehr

Betrachtungszeitraum: 01.02.2014 – 12.02.2019. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: Guidants.com

Mit dem neuen HVB Knock-Out-Trading Tool auf Guidants können Sie künftig per Mausklick unter Chance-Risiko-Gesichtspunkten das für ihre Tradingstrategie passende Produkt finden. Probieren Sie es aus!

Turbo Bull auf DAX® Index für eine Spekulation auf einen Anstieg des Index

Basiswert WKN Verkaufspreis in EUR Basispreis/Knock-Out in Pkt. Hebel letzter Bewertungstag
DAX® Index HX4C1H  11,99 9.955 9,35 29.03.2019
DAX® Index HX54UY 20,53 9.100 5,43 29.03.2019
Quelle: HypoVereinsbank onemmarkets; 12.02.2019; 11:13 Uhr
Turbo Bear auf DAX® Index für eine Spekulation auf einen Kursverlust des Index
Basiswert WKN Verkaufspreis in EUR Basispreis/Knock Out in Pkt. Hebel letzter Bewertungstag
DAX® Index HX4C17 11,74 12.300 9,49 28.02.2019
DAX® Index HX4NW8 12,30 12.350 9,06 29.03.2019
Quelle: HypoVereinsbank onemmarkets; 12.02.2019; 11:13 Uhr

NEU: Holen Sie sich einen Großteil ihrer Handelskosten zurück! Order wie gewohnt über Ihren Broker oder Ihre Bank aufgeben. Cashback über die kostenlose floribus App aktivieren. Gutschrift von bis zu 50 Euro, pro Trade ab 1.000 Euro, erfolgt in wenigen Tagen – bis zu maximal 250 Euro pro Monat. Weitere Infos unter: www.onemarkets.de/cashback

Dies ist eine Werbemitteilung. Bitte beachten Sie die wichtigen Hinweise und den Haftungsausschluss.

Für Produktinformationen sind allein maßgeblich der Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen. Alle Produktunterlagen und Informationen unter: www.onemarkets.de.

Funktionsweisen der HVB Produkte .

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ähnliche Artikel

DAX – Im Abverkaufsmodus nach schwachen Wirtschaftsdaten

Eine volatile Handelswoche im DAX® geht so langsam zu Ende. Noch am Dienstag markierte der Index ein neues Jahreshoch, scheiterte aber am SMA 200 im Tageschart und knickte in der Folge deutlich ein. Erholungstendenzen im Index wurden am heutigen Vormittag

DAX – Dovishe Fed bringt keinen neuen Schwung

Der DAX® startet heute Morgen mit einer weiteren Abwärtskurslücke in den Handelstag, die anschließenden Erholungsversuch der Bullen am Vormittag sind bislang kaum der Rede wert – der Index tendiert nach der schwachen Eröffnung zunächst seitwärts. Der neue Service von onemarkets:

DAX – Neues Jahreshoch am Vormittag

Der DAX® kann gestern die Unterstützung bei 11.620/30 Punkten verteidigen, diese Steilvorlage wird dann heute Vormittag von den Bullen eiskalt verwandelt: Der Index klettert auf ein neues Jahreshoch knapp oberhalb der Marke von 11.730 Punkten. Der neue Service von onemarkets: