DAX – Die Kuh ist noch nicht vom Eis!
0
Print Friendly, PDF & Email

der DAX® spulte gestern zügig und dynamisch das präferierte Szenario („Die Bären haben nun das kurzfristige Momentum auf ihrer Seite, entsprechend sollte im heutigen Handelsverlauf im Minimum mit einem Schließen der Eröffnungskurslücke gerechnet werden.“) ab. Heute Vormittag kann sich der Index zunächst wieder erholen und über die 15.850er Marke ansteigen.

Trotz der heutigen Stabilisierung bleibt der Index vorerst weiter anfällig für einen größeren Rücksetzer. Neue prozyklische Verkaufssignale entstehen hier bei einem Stundenschluss südlich von 15.760 Punkten. In dem Falle wären noch einmal Anschlussorders auf der Unterseite Richtung 15.650 Punkte zu favorisieren.

Unterhalb von 16.000 Punkten bleiben die Abwärtsrisiken dominant, erst oberhalb dieser runden Marke werde ich wieder bullisch für den deutschen Leitindex.

DAX® in Punkten Stundenchart; 1 Kerze = 1 Stunde (log. Kerzenchartdarstellung)

Betrachtungszeitraum: 26.08.2021 – 02.09.2021. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: Guidants.com

DAX® in Punkten Monatschart; 1 Kerze = 1 Monat (log. Kerzenchartdarstellung)

Betrachtungszeitraum: 01.09.2016 – 01.09.2021. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: Guidants.com

Turbo Bull auf DAX® Index für eine Spekulation auf eine Aufwärtsbewegung des Index

Basiswert WKN Verkaufspreis in EUR Barriere in Punkten Hebel Letzter Bewertungstag
DAX® Index HR2ZZZ 38,99 11.926,92 4,06 open end
DAX® Index HR7D0G  14,78 14.375 10,71 30.09.2021
Quelle: HypoVereinsbank onemarkets;  02.09.2021; 11:20 Uhr

Turbo Bear auf DAX® Index für eine Spekulation auf eine Abwärtsbewegung des Index

Basiswert WKN Verkaufspreis in EUR Barriere in Punkten Hebel Letzter Bewertungstag
DAX® Index HR7D2N 5,96 16.400 29,55 30.09.2021
DAX® Index HR7D40 16,62 17.550 9,01 30.09.2021
Quelle: HypoVereinsbank onemarkets;  02.09.2021; 11:20 Uhr
Mit dem HVB Knock-Out-Trading Tool auf Guidants können Sie per Mausklick unter Chance-Risiko-Gesichtspunkten das für Ihre Tradingstrategie passende Produkt finden. Probieren Sie es aus
Cashback Trading – wenn der Emittent meine Ordergebühren übernimmt!

Order wie gewohnt über Ihren Broker oder Ihre Bank aufgeben. Cashback über die Cashbuzz-Webseite aktivieren. Gutschrift von bis zu 50 Euro pro Trade (für Trades ab 1.000 Euro) bis zu maximal 1.000 Euro pro Monat bekommen. Weitere Infos unter: www.onemarkets.de/cashback

Bitte beachten Sie die wichtigen Hinweise und den Haftungsausschluss.

Diese Informationen stellen keine Anlageberatung, sondern eine Werbung dar. Das öffentliche Angebot erfolgt ausschließlich auf Grundlage eines Wertpapierprospekts, der von der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht ("BaFin") gebilligt wurde. Die Billigung des Prospekts ist nicht als Empfehlung zu verstehen, diese Wertpapiere der UniCredit Bank AG zu erwerben. Allein maßgeblich sind der Prospekt einschließlich etwaiger Nachträge und die Endgültigen Bedingungen. Es wird empfohlen, diese Dokumente vor jeder Anlageentscheidung aufmerksam zu lesen, um die potenziellen Risiken und Chancen bei der Entscheidung für eine Anlage vollends zu verstehen. Sie sind im Begriff, ein Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann.

Funktionsweisen der HVB Produkte

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ähnliche Artikel

DAX – Bullische Konsolidierung

der DAX® kam nicht mehr wirklich von der Stelle am gestrigen Handelstag und verblieb in einer vergleichsweise engen Handelsspanne. Heute morgen startet der Index zunächst schwächer in den Handelstag, kann sich aber im Laufe der ersten Handelsstunde wieder deutlich erholen.

DAX®Exquisite Indexanlage

Bei einer neuen HVB Express Index­anleihe Protect auf den DAX® liegt die „Raffinesse“ im hohen Teilschutz. Der 24. September 2021 war ein historischer Tag für den wichtigsten deutschen Aktienindex. Seither kommt der DAX® – nun mit 40 Aktien bestückt –

Tagesausblick für 21.10.: DAX macht keine großen Sprünge – Anleger warten auf Quartalsberichte

Der deutsche Aktienmarkt hat sich auch am Mittwoch von seiner lethargischen Seite präsentiert. Der DAX® bewegte sich kaum von der Stelle. Anleger und Händler warten mit Spannung auf die Geschäftszahlen für das dritte Quartal, die bei den meisten Unternehmen in