DAX – Die Hängepartie geht weiter
0
Print Friendly, PDF & Email

Im gestrigen Handel setzten sich wieder die Verkäufer durch und auch heute fehlt es an der Motivation der Bullen, um weiterhin einen Ausbruch zu forcieren. Damit bleibt der DAX® im übergeordneten Kontext weiterhin in der Hand der Bären, obwohl die Bullen weiterhin kämpfen.

Knapp wurde gestern nur ein Gap-Close bei 13.882 Punkten verfehlt, ehe der DAX® heute wieder oberhalb der 14.000-Punktemarke eröffnete. Insgesamt ändert dies an der Gesamtsituation wenig. Anleger befinden sich weiterhin kurzfristig in Lauerstellung und warten auf einen klaren Richtungsimpuls. Hierfür lassen sich zwei Kursmarken ausmachen. Auf der Unterseite gilt ein Gap-Close bei 13.882 Punkte als möglicher Sell-Trigger, vorausgesetzt der DAX® rutscht hierunter ab. Auf der nördlichen Seite hingegen gelten 14.142 – 14.180 Punkte als entscheidende Buy-Trigger-Marke für einen Break-Out sowie ein Kaufsignal.

Durch die Lethargie der letzten Tage bzw. dem ausbleibenden Durchbruchsmomentum kann den Bären eine tendenzielle Überlegenheit zugesprochen werden. Als wichtiger Termin steht heute das FED-Protokoll um 20 Uhr auf der Agenda, welcher für neue Impulse in beide Richtungen sorgen könnte.

DAX® in Punkten Stundenchart; 1 Kerze = 1 Stunde (log. Kerzenchartdarstellung)

Betrachtungszeitraum: 02.05.2022 – 25.05.2022. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: Guidants.com

DAX® in Punkten Monatschart; 1 Kerze = 1 Monat (log. Kerzenchartdarstellung)

Betrachtungszeitraum: 01.05.2017 – 25.05.2022. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: Guidants.com

Turbo Bull Open End auf DAX® Index für eine Spekulation auf eine Aufwärtsbewegung des Index

Basiswert WKN Verkaufspreis in EUR Barriere in Punkten Hebel Letzter Bewertungstag
DAX® Index HR2ZZZ 17,98 12.157,12 7,76 open end
DAX® Index HB4C5X 6,30 13.342,24 22,08 open end
Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; 25.05.2022; 10:25 Uhr

Turbo Bear Open End auf DAX® Index für eine Spekulation auf eine Abwärtsbewegung des Index

Basiswert WKN Verkaufspreis in EUR Barriere in Punkten Hebel Letzter Bewertungstag
DAX® Index HB0Q60 26,41 16.581,67 5,44 open end
DAX® Index HB53EJ 8,38 14.771,01 16,65 open end
Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; 25.05.2022; 10:25 Uhr
Mit dem HVB Knock-Out-Trading Tool auf Guidants können Sie per Mausklick unter Chance-Risiko-Gesichtspunkten das für Ihre Tradingstrategie passende Produkt finden. Probieren Sie es aus.
Cashback Trading – wenn der Emittent meine Ordergebühren übernimmt!

Order wie gewohnt über Ihren Broker oder Ihre Bank aufgeben. Cashback über die Cashbuzz-Webseite aktivieren. Gutschrift von bis zu 50 Euro pro Trade (für Trades ab 1.000 Euro) bis zu maximal 1.000 Euro pro Monat bekommen. Weitere Infos unter: www.onemarkets.de/cashback

Bitte beachten Sie die wichtigen Hinweise und den Haftungsausschluss.

Diese Informationen stellen keine Anlageberatung, sondern eine Werbung dar. Das öffentliche Angebot erfolgt ausschließlich auf Grundlage eines Wertpapierprospekts, der von der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht ("BaFin") gebilligt wurde. Die Billigung des Prospekts ist nicht als Empfehlung zu verstehen, diese Wertpapiere der UniCredit Bank AG zu erwerben. Allein maßgeblich sind der Prospekt einschließlich etwaiger Nachträge und die Endgültigen Bedingungen. Es wird empfohlen, diese Dokumente vor jeder Anlageentscheidung aufmerksam zu lesen, um die potenziellen Risiken und Chancen bei der Entscheidung für eine Anlage vollends zu verstehen. Sie sind im Begriff, ein Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann.

Funktionsweisen der HVB Produkte

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.