DAX – Das Ziel ist abgearbeitet
0
Print Friendly, PDF & Email

Für den DAX® wurde in der gestrigen Analyse ein Ziel von 12.104 Punkten ausgegeben, insofern der Index den Widerstand bei 12.029 Punkten hinter sich lässt. Dieses Ziel wurde im heutigen Handel souverän erreicht. Anschließend ging es für den Index nicht mehr weiter.

Eine Konsolidierung erscheint auf dem aktuellen Niveau überfällig. Sogar eine Pullback-Bewegung auf das Ausbruchsniveau bei 12.029 Punkten wäre möglich. Dort würden Trader wieder ein gutes Chance-Risiko-Verhältnise für einen Long-Trade vorfinden. Kann der DAX® die Marke von 12.104 Punkten nachhaltig hinter sich lassen, lässt sich das nächste Ziel bei 12.200 Punkten anberaumen.

Der neue Service von onemarkets: Cashback Trading
Sichern Sie sich Ihren Cashback für den Kauf oder Verkauf von HVB Zertifikaten, Optionsscheinen und Anleihen.

Erfahren Sie mehr

Unter 12.029 Punkten wäre das heutige Kaufsignal wieder negiert. Ein weiterer Support liegt dann bei 11.998 Punkten. Fällt auch diese Marke, dürfte der Index tiefer konsolidieren, beispielsweise zurück an den Support bei 11.850 Punkten.

DAX® in Punkten im Stundenchart: 1 Kerze = 1 Stunde (log. Kerzenchartdarstellung)

 

Betrachtungszeitraum: 25.03.2019 – 16.04.2019. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: Guidants.com

DAX® in Punkten im Monatschart: 1 Kerze = 1 Monat (log. Kerzenchartdarstellung)

Betrachtungszeitraum: 01.04.2014 – 16.04.2019. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: Guidants.com

Mit dem neuen HVB Knock-Out-Trading Tool auf Guidants können Sie künftig per Mausklick unter Chance-Risiko-Gesichtspunkten das für ihre Tradingstrategie passende Produkt finden. Probieren Sie es aus!

Turbo Bull auf DAX® Index für eine Spekulation auf einen Anstieg des Index

Basiswert WKN Verkaufspreis in EUR Basispreis/Knock-Out in Pkt. Hebel letzter Bewertungstag
DAX® Index HX4C22 28,44 9.292 4,25 31.05.2019
DAX® Index HX711G 17,83 10.350 6,77 28.06.2019
Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; 16.04.2019; 11:52 Uhr

Turbo Bear auf DAX® Index für eine Spekulation auf einen Anstieg des Index

Basiswert WKN Verkaufspreis in EUR Basispreis/Knock Out in Pkt. Hebel letzter Bewertungstag
DAX® Index HX7149 5,10 12.600 23,89 28.06.2019
DAX® Index HX7150 11,24 13.225 10,79 28.06.2019
Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; 16.04.2019; 11:54 Uhr

NEU: Holen Sie sich einen Großteil ihrer Handelskosten zurück! Order wie gewohnt über Ihren Broker oder Ihre Bank aufgeben. Cashback über die kostenlose floribus App aktivieren. Gutschrift von bis zu 50 Euro, pro Trade ab 1.000 Euro, erfolgt in wenigen Tagen – bis zu maximal 250 Euro pro Monat. Weitere Infos unter: www.onemarkets.de/cashback

Dies ist eine Werbemitteilung. Bitte beachten Sie die wichtigen Hinweise und den Haftungsausschluss.

Für Produktinformationen sind allein maßgeblich der Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen. Alle Produktunterlagen und Informationen unter: www.onemarkets.de.

Funktionsweisen der HVB Produkte .

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ähnliche Artikel

DAX – Vorsicht, Rutschgefahr!

Die Freitagvormittag gestellte Frage „DAX – Wird nach dem Verfall Kasse gemacht?“ konnte relativ zügig mit „Jawoll“ beantwortet werden – das deutsche Börsenbarometer gab am Freitagnachmittag deutlich nach. Heute Vormittag eröffnete der Index zunächst leicht schwächer, mehr als ein Gap-Closing

DAX – Wird nach dem Verfall Kasse gemacht?

Nach dem marginalen neuen Jahreshoch im DAX® gestern bei 12.438 Punkten kam es zu den angedachten Gewinnmitnahmen, der Index notierte im vorbörslichen Handel am Morgen unterhalb von 12.300 Punkten. Grund für die Schwäche waren Gerüchte um einen abgeblasenen US-Angriff auf

DAX – Konsolidierung nach Mega-Rallyschub

Nach der „draghischen Rettung“ der DAX® -Bullen gestern um kurz nach 10 Uhr kannten diese im weiteren Handelsverlauf keine Gnade und trieben das deutsche Börsenbarometer über 300 Punkte gen Norden. Heute Vormittag konsolidiert der Index in einer engen Spanne im Bereich