Amazon strebt nach mehr


von onemarkets Magazin
am 25.01.17 um 8:03 Uhr in Investment / Magazin / onemarkets Magazin KOMPAKT Februar 2017


0

Der Online-Händler hat in den vergangenen Jahren kräftig expandiert. Wer bei der Aktie nicht das volle Risiko eingehen will, findet in einer HVB USD Express Aktienanleihe Protect eine Alternative.

onemarkets MagazinAls Jeff Bezos 1995 das erste Buch über seine Internetplattform Amazon.com verkaufte, steckte das World Wide Web noch in den Kinderschuhen. Gut 20 Jahre später ist das Unternehmen einer der größten Online-Händler der Welt. Ob Bücher, Elektronikgeräte, Autozubehör, Möbel oder Lebensmittel – es gibt kaum ein Produkt, das sich nicht mit wenigen Klicks und rund um die Uhr bei Amazon.com bestellen lässt. Mit Amazon Video und Amazon Music ist Firmenchef Bezos außerdem erfolgreich ins Streaming-Business eingestiegen. Neben dem Handel- und Entertainmentbereich gehört mittlerweile auch das Cloud-Geschäft zu den Wachstumstreibern des Konzerns. All das sorgte dafür, dass Amazon.com in den zurückliegenden Quartalen nicht nur den Umsatz stetig steigern konnte, sondern überdies auch nachhaltig profitabel geworden ist.

Prime sorgt für Wachstum

02_performanceEin besonderer Coup gelang dem Unternehmen mit seinem Prime-Service. Gegen eine Jahrespauschale von 99 US-Dollar bekommen Prime-Kunden die bestellten Waren meist früher geliefert und viele Services kostenlos angeboten. Weil das für kontinuierliche Einnahmen sorgt und Prime-Kunden zudem im Schnitt doppelt so viel ausgeben wie nicht angemeldete Nutzer, soll deren Zahl weiter gesteigert werden. Dabei setzt das Unternehmen auch auf Expansion. So startete der Prime-Service Ende 2016 in Indien. Dort ist das Potenzial riesig. Einer Studie von Google und A. T. Kearney zufolge wird sich die Zahl der Online-Shopper auf dem Subkontinent von 50 Millionen im Jahr 2015 auf 175 Millionen im Jahr 2020 mehr als verdreifachen. Trotz aller Aktivitäten behält das Unternehmen die Kosten im Auge. Etwa bei der Versendung der Waren. Um die Aufwendungen hierfür möglichst gering zu halten, nimmt Amazon.com immer mehr Logistikdienste selbst wahr. Auch der Aufbau eines eigenen Zustelldienstes und der Einsatz eigener Drohnen sind geplant.

Zinszahlung und Teilschutz

Trotz der insgesamt positiven Aussichten ist die Aktie nicht frei von Risiken. Immerhin wird der Titel inzwischen mit einem Kurs-Gewinn-Verhältnis von 91,2 bewertet (Quelle: Thomson Reuters, Stand: 16. Januar 2016). Mit einer HVB USD Express Aktienanleihe Protect (ISIN: DE000HVB19Z1) können sich Anleger bis zu einem gewissen Grad gegen Kursrücksetzer der Aktie am Laufzeitende der Anleihe absichern. Das Produkt bietet eine feste Zinszahlung von 6,25 Prozent pro Jahr, bezogen auf den Nennbetrag von 1.000 US-Dollar. Zudem besteht unter bestimmten Voraussetzungen die Möglichkeit einer vorzeitigen Rückzahlung zum Nennbetrag. Tritt keine vorzeitige Rückzahlung ein, greift am Laufzeitende eine Barriere. Schließt die Aktie am letzten Bewertungstag (7. Februar 2020) mindestens bei 60 Prozent des Schlusskurses am anfänglichen Bewertungstag, erhält der Anleger den Nennbetrag zurück. Schließt die Aktie allerdings unter der Barriere, wird eine durch das Bezugsverhältnis bestimmte Anzahl von Amazon.com-Aktien geliefert. In diesem Fall entsteht ein Verlust. Ebenfalls zu beachten: Das Produkt ist eine Schuldverschreibung der UniCredit Bank AG. Bei Insolvenz, also Zahlungsunfähigkeit oder Überschuldung, kann es zu Verlusten bis hin zum Totalverlust kommen. Zudem notiert die Anleihe in US-Dollar. Es besteht somit auch ein Währungsrisiko.

HVB USD EXPRESS AKTIENANLEIHE PROTECT
Basiswert Amazon.com, Inc.
ISIN/WKN DE000HVB19Z1/HVB19Z
Nennbetrag USD 1.000,-
Zinssatz 6,25 % p.a.
Letzter Rückzahlungstermin 14.2.2020
Bewertungstage 10.2.2017 (anfängl.), 7.2.2018 (1), 7.2.2019 (2), 7.2.2020 (letzter)
Barriere 60 % *
Emissionspreis 101,25 % des Nennbetrags **
Zeichnungsfrist bis 10.2.2017 (14:00 Uhr) ***
*vom Referenzpreis am anfänglichen Bewertungstag
**inklusive Ausgabeaufschlag
***vorbehaltlich einer vorzeitigen Schließung
Stand: 19.10.2015
Weitere Informationen unter: onemarkets.de/HVB19Z

Bildnachweis:

  • Amazon.com, Inc.


Dies ist eine Werbemitteilung. Bitte beachten Sie die wichtigen Hinweise und den Haftungsausschluss. (http://blog.onemarkets.de/wichtige-hinweise-haftungsausschluss/)

Für Produktinformationen sind allein maßgeblich der Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen. Alle Produktunterlagen und Informationen unter: www.onemarkets.de.

Funktionsweisen der HVB Produkte (http://blog.onemarkets.de/funktionsweisen/).


Hinterlassen Sie eine Anwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.