10 Jahre DDV – „Wir machen uns für Wissensvermittlung stark“
0
Print Friendly, PDF & Email

onemarkets MagazinDer Deutsche Derivate Verband (DDV) feierte vor Kurzem sein 10-jähriges Bestehen. Wir sprachen mit Lars Brandau, Geschäftsführer Kommunikation beim DDV, über die Aufgaben des Verbandes und die Zukunft der Zertifikate-Branche.

onemarkets: Welche Ziele verfolgt eigentlich der DDV?

Lars Brandau: Der DDV versteht sich als klassischer politischer Interessenverband für strukturierte Wertpapiere. Dazu gehört vor allem das aktive Begleiten regulatorischer Initiativen auf nationaler wie auch europäischer Ebene. Darüber hinaus machen wir uns aber auch für mehr Standards, Verständlichkeit, Transparenz und Wissensvermittlung im Interesse des Anlegerschutzes stark.

onemarkets: Welche Akzente konnte der DDV in den letzten zehn Jahren setzen?

Brandau: Es gab sowohl einige Leuchtturmprojekte als auch zahlreiche kleinere Initiativen, aus denen sich letztlich die ganze Arbeit zusammensetzen lässt. So war der DDV der erste Verband, der regelmäßige und fundierte Statistiken zu Volumen, Umsätzen und Marktanteilen strukturierter Wertpapiere herausbrachte. Es wurde eine einheitliche Produktklassifikation verabschiedet, die Branche einigte sich auf eine freiwillige Selbsterklärung, den Fairness Kodex. Es wurde ebenso an einheitlichen Fachbegriffen gearbeitet wie auch an umfangreichen Materialien zur Wissensvermittlung.

onemarkets: In der Vergangenheit gab es in Bezug auf Zertifikate immer wieder Missverständnisse und Vorurteile. Was entgegnen Sie Skeptikern?

Brandau: Wir gehen aktiv mit Fakten gegen die Vorurteile vor. Das ist in vielen emotional aufgeheizten Diskussionen sicher nicht einfach, aber letztlich die einzig sinnvolle Vorgehensweise. Wir stellen uns allen Diskussionen und sehen zu, dass die Missverständnisse plausibel aufgeklärt und aus dem Weg geräumt werden. Letztlich sind zufriedene Anleger die besten Multiplikatoren.

onemarkets: Wie bewerten Sie die Zukunft der Zertifikate-Branche?

Brandau: Durchaus positiv. Ich denke, dass immer mehr Privatanleger den Mehrwert strukturierter Wertpapiere zur Beimischung in ihren Depots erkennen und entsprechend umsetzen werden. Es kann halt niemals nur das eine Produkt für jede Marktphase passen; aber ganz sicher bieten Zertifikate für jede Marktphase ein passendes Produkt.

onemarkets: Herr Brandau, vielen Dank für das Gespräch.

Anmerkung:

Alle Meinungsaussagen oder Einschätzungen in diesem Artikel geben die Einschätzung des Gesprächspartners wieder. Die hierin zum Ausdruck gebrachten Meinungen spiegeln nicht zwangs­läufig die Meinungen der UniCredit Bank AG wider.

Bildnachweise:

  • UniCredit Bank

Dies ist eine Werbemitteilung. Bitte beachten Sie die wichtigen Hinweise und den Haftungsausschluss.

Für Produktinformationen sind allein maßgeblich der Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen. Alle Produktunterlagen und Informationen unter: www.onemarkets.de.

Funktionsweisen der HVB Produkte .

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.